Abstandsregeln beachten
Spielplätze in Castrop-Rauxel ab 7. Mai wieder offen

Auf den Spielplätzen (hier der an der Westhofenstraße) darf unter Bedingungen wieder gebuddelt und geklettert werden.
  • Auf den Spielplätzen (hier der an der Westhofenstraße) darf unter Bedingungen wieder gebuddelt und geklettert werden.
  • Foto: Mering
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Klettern, Schaukeln, Rutschen – das ist für Kinder ab Donnerstag (7. Mai) auf den 37 Spielplätzen im Stadtgebiet wieder möglich. Denn von diesem Tag an dürfen Spielplätze nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung wieder öffnen.

Zum Schutz vor Neuinfizierungen müssen Begleitpersonen zueinander und zu fremden Kindern auch hier den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Im Rahmen der allgemeinen Lockerungen des gesellschaftlichen Lebens ist dies eine wichtige landesweite Neuregelung mit Blick auf die Beschäftigung und Bewegung von Kindern an der frischen Luft.

Abstand halten

Die Stadt appelliert jedoch ausdrücklich an die Verantwortung der Begleitpersonen, die Abstandsregel einzuhalten und sich beispielsweise beim Sitzen auf den zur Verfügung stehenden Bänken abzuwechseln. Zudem sollte ein Spielplatzbesuch verschoben werden, wenn der Platz bereits gut besucht ist.

Mitarbeiter aus dem Team Jugendförderung werden die Spielplätze nach der Wiederöffnung im Rahmen der aufsuchenden Jugendarbeit besuchen und dort als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung stehen.

Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen