"Solidarität ist keinen Einbahnstraße"
Stadt reicht 1.000 gespendete Masken weiter an die Caritas

Bürgermeister Rajko Kravanja übergab die gespendeten Masken an Caritas-Vorständin Veronika Borghorst.
  • Bürgermeister Rajko Kravanja übergab die gespendeten Masken an Caritas-Vorständin Veronika Borghorst.
  • Foto: Stadt
  • hochgeladen von Lokalkompass Castrop-Rauxel

Die Spende von 10.000 Mund-Nasenschutz-Masken des Castrop-Rauxeler Logistikunternehmens ad-Autoteile-Cargo an die Stadt hilft an vielen Stellen, die Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus umzusetzen.

Unter anderem versorgt die Stadtverwaltung damit Schulen, Kindertageseinrichtungen und Tagespflegepersonen. Und auch der Caritasverband für die Stadt Castrop-Rauxel e.V. profitiert von der Spende. Denn wie angekündigt reicht die Stadtverwaltung 1.000 dieser 10.000 Alltags-Masken weiter an die Caritas.

„Solidarität ist keine Einbahnstraße. Da die Caritas uns derzeit mit der Koordinierung der Corona-Hilfsangebote und vielen anderen Leistungen unterstützt, ist es für uns nur selbstverständlich, dass auch wir helfen, wo wir können“, erklärt Bürgermeister Rajko Kravanja.

Auf die Frage, wie die Masken nun verteilt werden, antwortet Veronika Borghorst: „Sie werden sowohl bei der Castroper Tafel zum Einsatz kommen als auch bei unseren Beratungsangeboten. Und die Teilnehmer und Betreuer unserer Brückenprojekte für Kinder aus Flüchtlingsfamilien können wir so ebenfalls damit versorgen.“

Autor:

Lokalkompass Castrop-Rauxel aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen