Trotz momentaner Witterungsverhältnisse
Hochstraße wird saniert

Die Hochstraße wird zwischen Berg- und Mittelstraße saniert. Man könne mit den Arbeiten zur Baustelleneinrichtung und zum Straßenaufbruch trotz der momentanen Witterungsverhältnisse beginnen, denn in diesen Bauphasen werde noch kein Beton oder Asphalt verarbeitet, teilt der EUV mit. Am Dienstag (5. Februar) soll es losgehen.

An anderen Stellen im Stadtgebiet ruhen Straßenbaumaßnahmen aufgrund der "für die Beton- und Asphaltverarbeitung ungünstigen Witterung".

Im Rahmen der Bauarbeiten an der Hochstraße werden die Gehwege und die Bushaltestelle barrierefrei hergerichtet sowie eine neue Fahrbahndecke aus Asphalt eingebaut. Einhergehend mit der Sanierung der Fahrbahndecke werden Erneuerungen und Reparaturen an den Straßenabläufen und Bordsteinen ausgeführt. "Es handelt sich um eine Straßen- und Gehwegsanierungsmaßnahme, die nicht mit Anliegerbeiträgen verbunden ist", erklärt der EUV.

Straße wird gesperrt

Für den Zeitraum der Baumaßnahme wird die Hochstraße gesperrt. Eine Umleitung über die Bergstraße und die Mittelstraße wird ausgeschildert.
Die Haltestelle „Hochstraße“ der Linie 341 wird in diesem Zeitraum nicht angefahren. Der Linienbus wird über die Mittelstraße umgeleitet. Als Ersatz stehen die Haltestellen „Mittelstraße/Amtstraße“ und „Mittelstraße/Bergstraße“ weiterhin zur Verfügung.

In Abhängigkeit von der Witterung soll die Baumaßnahme Ende Juni 2019 abgeschlossen werden.

Autor:

Lokalkompass Castrop-Rauxel aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.