Laserstrahl über Castrop-Rauxel
Die zwei Türme

Hammerkopfturm im Castrop-Rauxeler Stadtteil Schwerin
6Bilder

Nicht nur Mittelerde kann zwei prägnante Türme aufweisen sondern auch Castrop-Rauxel. Der Bergbautradition entsprechend handelt es sich dabei um zwei ehemalige Fördertürme der Zeche Erin, die Ende 1983 stillgelegt wurde. Dicht neben der Innenstadt steht über dem Schacht 7 das ehemalige Fördergerüst. Der Hammerkopfturm im Stadtteil Schwerin steht über dem alten Wetter- und Seilfahrtschacht 3. Beide sind als Industriedenkmäler erhalten und sind heute Teil der "Route der Industriekultur" im Ruhrgebiet.

Seit einigen Jahren werden diese beiden Türme in der Adventszeit durch einen Laserstrahl über eine Distanz von knapp 2 Kilometern verbunden. Nach einiger Diskussion wurde in Castrop-Rauxel entschieden, diese Einrichtung auch in diesem Corona-Jahr aufrecht zu erhalten, obwohl alle anderen Advents- und Weihnachtsmärkte sowie Veranstaltungen abgesagt wurden. Zum wiederholten Mal habe ich mich heute Abend den beiden Türmen und den Laserstrahl mit dem Foto-Apparat gewidmet. Und heute hatte ich endlich auch mal das Glück, dass auch die Beleuchtung am Förderturm mit dem Schriftzug "Erin" eingeschaltet war. Aus Gründen, die ich nicht kenne, hat das sonst nie zusammen mit dem Laserstrahl geklappt.

Autor:

Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

69 folgen diesem Profil

16 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen