Rügen/Ostsee
Sehenswürdigkeiten auf Rügen entdecken

Seebrücke
26Bilder

Schon viel hatten wir über Rügen gehört. Nun waren wir soweit, dass wir uns ein eigenes Bild von dieser Insel machen wollten. Mit dem Auto nicht gerade einen Katzensprung von Castrop-Rauxel entfernt, nahmen wir die weite An- und Abreise in Kauf. Unser Quartier schlugen wir in Binz auf und von dort unternahmen wir mit dem Auto und der Schmalspurbahn unsere Erkundungstouren.

Beeindruckend und irgendwie unheimlich war der "Koloss von Prora" in Binz. Auf 4,5 km reihen sich fünfstöckige Betonbauten aneinander. Teilweise renoviert, zum größten Teil aber verfallen bzw. unvollendet. Hier hatten die Nationalsozialisten einst ein "Kraft-durch-Freude"-Ferienseebad geplant. Heute entstehen hier, am breiten Ostseestrand, elegante Miet- und Ferienwohnungen, Hotelkomplexe und Gastronomiebetriebe. Eine schicke Jugendherberge ist bereits entstanden.

Zum Pflichtprogramm gehörten u.a. eine Fahrt mit dem "Rasenden Roland", einer alten Schmalspurbahn, der Besuch der Kreidefelsen (von Sassnitz aus mit dem Schiff), das Jagdschloss Granitz mit der wunderschönen Treppe und die beeindruckende Seebrücke in Sellin. Von März bis November findet in Binz das "Sand-Skulpturen-Festival 2019" statt. Ein Best of der letzten 10 Jahre mit Motiven aus Film, Fernsehen und Kultur.

Nun lasse ich die Fotos sprechen .....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen