Tolle Aktion des TC Tümmler
Jugendliche in Castrop-Rauxel machen kostenlosen Tauchschein

Unter Aufsicht begaben sich die Jugendlichen unter Wasser und konnten erste Eindrücke gewinnen.
2Bilder
  • Unter Aufsicht begaben sich die Jugendlichen unter Wasser und konnten erste Eindrücke gewinnen.
  • Foto: TC Tümmler
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Der Tauchclub Tümmler hatte Anfang des Jahres ein tolle Idee: Sozial benachteiligte Jugendliche sollten die Gelegenheit bekommen, kostenlos einen Tauchschein zu machen.

Die Corona-Krise hat den Zeitplan dafür durcheinandergebracht, aber jetzt konnte es endlich losgehen. "Nachdem das Freibad wieder geöffnet wurde und auch die Vereine wieder trainieren konnten, war es am 8. Juli endlich soweit, und die Jugendlichen konnten mit der Ausbildung beginnen", freut sich Ulrich Wilde, 1. Vorsitzender des TC Tümmler.

Unter Aufsicht der Tauchlehrer Franz Pörtner und Cora Wroz begaben sich die Jugendlichen unter Wasser und konnten erste Eindrücke gewinnen. Anders als beim Schnuppertauchen erfuhren sie hier, wie es ist, für längere Zeit unter Wasser zu sein und sich selbstständig zu bewegen.

"Der Aufruf im Stadtanzeiger war sehr hilfreich", sagt Wilde. "Hieraus resultierten letztendlich vier Teilnehmer."

Bürgermeister tauchte auch ab

Bürgermeister Rajko Kravanja, der selbst einen Tauchschein besitzt, war beim Start der Ausbildung dabei, und ging an diesem Tag auch selber mit unter Wasser. Bürgermeister Rajko Kravanja hat einen Tauchschein und war beim Start der Ausbildung dabei.

Unter Aufsicht begaben sich die Jugendlichen unter Wasser und konnten erste Eindrücke gewinnen.
Bürgermeister Rajko Kravanja hat einen Tauchschein und war beim Start der Ausbildung dabei.
Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen