Kids haben EM-Titel im Visier

Freuen sich auf das "EM-Kids"-Fußballturnier: Sepp Goerke und Claudia Wieser. Foto: Thiele
  • Freuen sich auf das "EM-Kids"-Fußballturnier: Sepp Goerke und Claudia Wieser. Foto: Thiele
  • hochgeladen von Nina Möhlmeier

England (Lindenschule) und Kamerun (Marktschule) haben sich bei der Fußball-WM 2014 den Titel gesichert. Wer wird in diesem Jahr die Nase vorn haben? Die Auflösung folgt am Mittwoch (15. Juni), ab 9 Uhr. Dann kicken alle Castrop-Rauxeler Grundschulen im Stadion an der Bahnhofstraße beim "EM-Kids"-Fußballturnier um den Pokal! Der Anstoß des ersten Spiels ist um 9 Uhr, das Finale um 14 Uhr geplant.

Das Turnier ist mittlerweile zu einer guten Tradition geworden. 2006 wurde es erstmals veranstaltet. "Damals als Kids-WM mit allen Schulen auf dem Wacker-Sportplatz", blickt Claudia Wieser vom Marcel-Callo-Haus auf die Anfänge zurück. Präsentiert wird das Turnier vom Team Jugendarbeit.

19 Mannschaften (der Klassen 1-2 sowie 3-4) kicken um den Titel. Erstmals dabei ist die Hans-Christian-Andersen-Schule (Deutschland). Insgesamt mischen 230 junge Fußballer mit. Bei den Kleinen dauert ein Spiel zwölf, bei den Großen acht Minuten. Gespielt wird auf einem Kleinfeld.
Für Speis und Trank wird gesorgt. Auch in diesem Jahr sitzen wieder viele Sponsoren und Spender mit im Boot.

Und wie es sich für ein echtes Turnier gehört, werden die Teams natürlich von ihren Fans begleitet und unterstützt. "800 Fankinder haben sich schon über die Schulen angemeldet", freut sich Claudia Wieser. Und natürlich sind alle interessierten Castrop-Rauxeler am Turniertag herzlich an der Bahnhofstraße willkommen.
Jetzt fehlt eigentlich nur noch eins: "Wir hoffen auf gutes Wetter", lächelt Claudia Wieser.

Autor:

Nina Möhlmeier aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.