Pflaster für die Zufahrt: Weg zum Gelände des TuS Henrichenburg wird instandgesetzt

Die Auffahrt wird erneuert.

In den Herbstferien könnte die Zufahrt von der Lambertstraße zum Gelände des TuS Henrichenburg erneuert und befestigt werden. „Wenn es klappen sollte“, schränkt EUV-Chef Michael Werner diese zeitliche Prognose ein, da im Moment wegen der Ferienzeit keine endgültige Abstimmung aller Beteiligten möglich sei.

Sicher ist aber, dass der wassergebundene Weg zwischen Straße und Clubhaus durch Pflaster ersetzt werden wird. Bei einer Begehung der CDU Henrichenburg sowie während eines Stadtteilspaziergangs mit Bürgermeister Rajko Kravanja in den vergangenen Wochen war jeweils zur Sprache gekommen, dass die Zufahrt bei starkem Regen von Pfützen übersät sei. Dies mache keinen guten Eindruck, da der Platz regelmäßig von Bundesligavereinen – Gegnern des BVB – zum Training genutzt werde.
Mit der neuen Pflasterung hätten die Überschwemmungen bald ein Ende. Die Arbeiten sollen „mit sehr einfachen Mitteln“ erfolgen, erläutert Werner. Dazu, wie viel Geld dafür in die Hand genommen werden muss, möchte er sich nicht konkret äußern. „Es wird so wirtschaftlich wie möglich sein.“

Kooperation


Um dieses Ziel zu erreichen, stelle man das Vorhaben auf drei Beine. Verwirklicht wird es in einer Kooperation von EUV, TuS Henrichenburg und dem städtischen Immobilienmanagement. Während das letztere für die Finanzierung zuständig ist, liefert der EUV das fachliche Know-how. Der Verein wird das Projekt mit Arbeitskraft unterstützen. Einige Mitglieder werden als Handlanger anpacken „und zum Beispiel Material heranschleppen“, erklärt Werner, wie die Kooperation aussehen wird.

Autor:

Vera Demuth aus Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.