Achter und letzter Veranstaltungstag in Spiekeroog

Unser Container auf dem Weg Auf die Fähre
7Bilder
  • Unser Container auf dem Weg Auf die Fähre
  • hochgeladen von Martin Baak

Unser letzter Veranstaltungstag von „Baderegel auf Tour“. Um 6.00 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Neuharlingersiel. Laut unserer Tourinfo sollten wir 2 Std vor Abfahrt der Fähre ( 9.15 Uhr)den Container gepackt haben, da es auf der Insel keine Autos gibt. Am Hafen dann die erste Überraschung - keiner da, der uns einen Container zuweisen kann. Nach einer längeren Wartezeit erschien dann ein Hafenmitarbeiter, aber der konnte uns auch nicht weiterhelfen, da er von einer Reservierung für uns nichts wusste. Nach einigen Telefonaten, hatten wir dann einen Container und wir konnten umladen. Die Hafenmitarbeiter waren sehr nett und verluden unseren Container als letztes, damit er auf der Insel als erstes ausgeladen würde, denn die Fähre hatte eine Fahrzeit von fast 50 Min und unsere Veranstaltung sollte schließlich um 11.00 Uhr am Strand beginnen. Auf der Insel folgte dann gleich die zweite Überraschung. Der Wachleiter, der uns am Hafen abholte, teilte uns mit, dass wir erst einmal über 30 Min. über die Insel laufen müssten um an den Strand zu kommen. Schon jetzt ging unsere gute Laune in den Keller, denn mittlerweile war es auch schon sehr warm geworden. Wie sollten wir das nur pünktlich bis 11.oo Uhr schaffen. Der Weg ging durch einen schönen Ortskern und durch Sanddünen. Bei den Sanddünen hatte ich zwischendurch das Gefühl, wir sind im Mittelgebirge. Endlich am Strand angekommen, dann die dritte Überraschung. Der Container konnte nicht bis an die DLRG Station heran, sondern blieb oben auf einer Düne stehen - das hieß für uns das gesamte Material einen 300m langen und steilen Weg zum Strand schleppen. Aber das sollte noch nicht die letzte Überraschung sein. Der Fahrer teilte uns mit, dass er den Container um 14.45 Uhr wieder abholen würde, damit er noch rechtzeitig auf die letzte Fähre kommt. Also war schleppen angesagt - und die Temperaturen gingen immer höher. Mit einer ¾ Std. Verspätung begannen wir dann mit knapp 40 Kindern unser Programm und waren kurz vor 14.00Uhr fertig. Nun hieß es für uns, alles wieder den Weg hoch schleppen und ab damit in den Container. Leider unterstütze uns diesmal die Wachmannschaft überhaupt nicht und sah uns lieber zu, wie wir uns abmühten (so sieht also Kameradschaft auf Spiekeroog aus)., aber gemeinsam schafften wir gerade noch den Container zeitgemäß zu beladen. Danach waren wir alle drei fix und fertig. Aber viel Zeit zum Ausruhe blieb uns nicht, denn wir mussten zum Hafen zurück, da unsere Fähre um 15.45 Uhr ging. Die Hitze setzte uns mächtig zu und so waren wir froh, als wir endlich den Hafen erreichten. Nach der Überfahrt hieß es dann in Neuharlingersiel alles wieder in den Sprinter zu verpacken. Kaputt und müde machten wir uns danach auf den Weg nach Dangast.
Damit ist für uns die Tour zu Ende, aber für uns steht jetzt schon fest -im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.
Ich hoffe, dass euch unsere Berichte gefallen haben und ihr ein klein wenig an unserer Tour teilnehmen konntet.

Autor:

Martin Baak aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen