"Grüne Achse" eingeweiht

Gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Verwaltung sowie den ausführenden Firmen und Mitgliedern des Stadtteilbeirates weihte der stellvertretende  Bürgermeister Peter Millner die „Grüne Achse Habinghorst“ ein.
  • Gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Verwaltung sowie den ausführenden Firmen und Mitgliedern des Stadtteilbeirates weihte der stellvertretende Bürgermeister Peter Millner die „Grüne Achse Habinghorst“ ein.
  • hochgeladen von Nina Möhlmeier

Im April letzten Jahres starteten die Bauarbeiten an der „Grünen Achse Habinghorst“. Die Verbindung von der Römerstraße bis zum Kreisel Klöcknerstraße ist eines der Hauptelemente des Projektes Soziale Stadt Habinghorst. Am heutigen Freitag (18. Januar) wurde die „Grüne Achse“ eingeweiht. Die letzten Arbeiten sollen dann in zwei Wochen abgeschlossen sein.

Die „Grüne Achse“ soll das Wohnquartier deutlich aufwerten. „Es wird mit Sicherheit schöner werden“, sagte der stellvertretende Bürgermeister Peter Millner. Zudem werde eine Wegeverbindung geschaffen. Sie vernetzt die bestehende Grünfläche des Nordlagers mit dem südlich von Habinghorst verlaufenden Grünzug des Deininghauser Baches.

„Insgesamt wurden rund 271.000 Euro verbaut“, so Millner. 90 Prozent der Kosten übernimmt das Land, der städtische Eigenanteil liegt bei zehn Prozent. Die Maßnahme sei „zukunftsweisend. Das Geld wurde an der richtigen Stelle investiert“, ist sich Millner sicher.

Autor:

Nina Möhlmeier aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.