Kleine heilige Könige

Valentin, Marie und Merle (v.l.) und viele weitere Kinder der Herz-Jesu-Gemeinde beteiligen sich am Dreikönigssingen. Foto: Thiele
2Bilder
  • Valentin, Marie und Merle (v.l.) und viele weitere Kinder der Herz-Jesu-Gemeinde beteiligen sich am Dreikönigssingen. Foto: Thiele
  • Foto: Thiele
  • hochgeladen von Vera Demuth

Die Sternsinger sind in diesen Tagen wieder unterwegs, verteilen ihren Segen und sammeln Spenden für Not leidende Kinder in vielen Ländern der Welt. Auch die katholischen Gemeinden in Castrop-Rauxel beteiligen sich am Dreikönigssingen.

Darunter sind rund 40 Kinder der Gemeinde Herz-Jesu, die noch bis zum Dreikönigstag (6. Januar) die Rauxeler Gemeindemitglieder besuchen.
An vier Tagen machen sich die Kinder, die zwischen fünf und zwölf Jahren sind, in Begleitung von Jugendlichen auf den Weg. Vier, an den Wochenendtagen auch fünf Stunden lang gehen sie von Haus zu Haus. „Allerdings nicht blind, sondern anhand von vorbereiteten Listen mit Namen und Adressen“, erklärt Gisela Bressan, die den Einsatz der Sternsinger seit mehr als 15 Jahren organisiert.
Zur Stärkung gibt es an jedem Tag im Hildegardisheim ein warmes Mittag­essen für die Kinder, das vor allem von Müttern und weiteren Frauen aus der Herz-Jesu-Gemeinde zubereitet wird. „Besonders beliebt ist bei den Kindern allerdings der Samstag, wenn die Männerkochgruppe der Gemeinde Pizza backt“, so Gisela Bressan.
Weitere Helfer unterstützen die Dreikönigsaktion der Rauxeler Gemeinde, indem sie beispielsweise den Fundus an Gewändern waschen und bügeln, denn natürlich gehört zu jedem Sternsinger auch ein prächtiges Kostüm.
Im Pastoralverbund Nord hat das Dreikönigssingen zum Teil bereits begonnen. In der Gemeinde St. Antonius sind die Sternsinger noch bis Sonntag (6. Januar) unterwegs, in der Gemeinde St. Joseph am Freitag (4. Januar) und Samstag (5. Januar). In der Gemeinde St. Barbara verteilen die Sternsinger ebenfalls am 5. Januar ihren Segen und sammeln Spenden.
Im Pastoralverbund Castrop-Rauxel Süd sind die Sternsinger am Samstag (5. Januar) in den Gemeinden Hl. Schutzengel, St. Lambertus sowie Heilig Kreuz unterwegs und am Sonntag (6. Januar) in den Gemeinden St. Elisabeth, St. Franziskus sowie St. Marien.
„Segen bringen – Segen sein“ heißt das Leitwort des diesjährigen bundesweiten Dreikönigssingens. Mit den gesammelten Geldspenden wird unter anderem der Bau von Gesundheitsstationen gefördert sowie die Anschaffung von medizinischen Geräten und die Versorgung mit Medikamenten ermöglicht – wie in Tansania, dem Beispielland der Aktion.

Valentin, Marie und Merle (v.l.) und viele weitere Kinder der Herz-Jesu-Gemeinde beteiligen sich am Dreikönigssingen. Foto: Thiele
Nicht nur von der Herz-Jesu-Kirche aus machen sich die Sternsinger auf dem Weg, um in diesen Tagen durch die Castrop-Rauxeler Gemeinden zu ziehen. Foto: Thiele
Autor:

Vera Demuth aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.