Gala in Castrop-Rauxel
Solidarfondsstiftung NRW vergab Awards

Die Preisträger der Solidarfonds-Awards und die Laudatoren. Foto: Solidarfonds-Stiftung NRW
2Bilder
  • Die Preisträger der Solidarfonds-Awards und die Laudatoren. Foto: Solidarfonds-Stiftung NRW
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Wenn die Solidarfonds-Stiftung NRW zur Preisverleihung lädt, kommen Größen aus der Wirtschaft, dem Showbusiness, dem Sport und der Politik gerne. So auch am vergangenen Samstag in der Europahalle in Castrop-Rauxel anlässlich des 30-jährigen Stiftungsgeburtstages.

Zu den Preisträgern des Abends gehörten: Wolfgang Trepper (Comedy-Award), Michael Holm (Musik-Award), Florian Silbereisen (TV-Award), Ulrich Anlagenbau (Wirtschafts-Award), Karl Heinz Rummenigge vom FC Bayern München (Ehren-Award) und Julia Becker (Medien-Award).
Sie erhielten die Auszeichnungen von namhaften Laudatoren: Bernhard Brink überreichte den Comedy-Award, Anna Maria Zimmermann den Musik-Award, Roland Kaiser den TV-Award, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner den Wirtschafts-Award, Reinhard Rauball den Ehren-Award und Dr. Ludger Stratmann den Medien-Award.
 

Scheck von Julia Becker für die Solidarfonds-Stiftung

Julia Becker (Aufsichtsratsvorsitzende der Funke Mediengruppe) überreichte dem Vorsitzenden der Stiftung, Dr. Michael Kohlmann, einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro als Unterstützung für die zahlreichen Projekte der Stiftung.

Roland Kaiser gab Konzert 

Den Ausklang fand die Verleihung in Castrop-Rauxel mit einem 90-minütigen Konzert von Roland Kaiser.

Die Preisträger der Solidarfonds-Awards und die Laudatoren. Foto: Solidarfonds-Stiftung NRW
Julia Becker, Aufsichtsratsvorsitzende der FUNKE Mediengruppe, erhielt den Medien-Award von Dr. Ludger Stratmann. Foto: Solidarfonds-Stiftung NRW
Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

83 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.