Trophäen made in Castrop

Silvia Stork (Goldschmiede-Meisterin), Tanja Goßling (Goldschmiede-Gesellin) und Matthias Zimmer mit den Trophäen.
  • Silvia Stork (Goldschmiede-Meisterin), Tanja Goßling (Goldschmiede-Gesellin) und Matthias Zimmer mit den Trophäen.
  • hochgeladen von Nina Möhlmeier

Orakel-Qualitäten hat Altstadtjuwelier Matthias Zimmer in jedem Fall bewiesen. „Im nächsten Jahr ist auch ein Dortmunder dabei“, hatte er prophezeit. Dass es gleich drei wurden, konnte nun wirklich keiner ahnen. Wie schon in den beiden Jahren zuvor, bekam Zimmer auch dieses Mal von der Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VDV) den Auftrag, Trophäen für die besten Spieler und den Trainer der Saison zu kreieren.

Mit BVB-Coach Jürgen Klopp (Trainer der Saison), Youngster Mario Götze (bester Newcomer) und Neu-Madrilene Nuri Sahin (Spieler der Saison) hatten drei aus dem schwarz-gelben Lager die Nase vorn. „Das freut mich als BVB-Fan natürlich ganz besonders“, lächelt Zimmer. Goldschmiedin Tanja Goßling sieht das als Schalke-Fan naturgemäß anders.
Einmal im Jahr lässt der VDV Spieler der drei Profiligen darüber abstimmen, wer der beste Kicker (und Trainer) unter ihnen war.
Nach mehreren arbeitsreichen Tagen in der Castrop-Rauxeler Goldschmiede (die Firma Techno-Metall trug Formen aus Stahl bei) warten die Trophäen aus Sterlingsilber nun darauf, den Preisträgern in den Stadien überreicht zu werden. Die edlen Skulpturen wurden wieder mit jeder Menge Liebe zum Detail und in „echter Handarbeit“ angefertigt. Jürgen Klopp darf sich zum Beispiel über eine Trainerbank mit Lorbeerkranz freuen. „Wenn ich mir vorstelle, dass die Skulpturen dann in den Vitrinen der Preisträger stehen, freut einen das sehr“, sagt Matthias Zimmer.
Insgesamt 14 Trophäen tragen das Siegel „made in Castrop“, denn auch die Bundesliga-Auswahlmannschaft „VDV 11“ wurde prämiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen