Junge Hunde suchen ein Zuhause

Ich bin Mella, kommt und spiel mit mir!
2Bilder

Es ist auffällig, dass in letzter Zeit verstärkt Junghunde dem Tierschutz zur weiteren Vermittlung übergeben werden. Nach der süßen Welpenphase bemerken die bisherigen Besitzer, dass ihr Vierbeiner doch "ganz plötzlich und unerwartet" in die Pubertät kommt und konsequente Erziehung angesagt ist.
Die den Tierschützern versprochene Hundeschule wird doch nicht besucht, vielleicht weil es Geld kostet, vielleicht auch weil Zeit und Geduld gefragt sind.
Es gibt die vielfältigsten Gründe und Entschuldigungen, warum ein Hund abgegen werden muss.
Und dann merken die Gassigänger vom Tierheim nach kurzer Zeit, wie toll man mit diesen Hunden arbeiten kann, wie gut ihre Auffassungsgabe ist. Und es macht Freude mit diesen Hunden zu arbeiten.
Diese jungen Hunde dürfen nicht lange im Tierheim auf ein neues Zuhause warten und deshalb suchen die Tierschützer vom Tierheim in Castrop-Rauxel Menschen, die sich der Herausforderung stellen, aus einem Hunde-Teenie ein vollwertiges Familienmitglied zu machen. Sie stellen gerne die Hunde den Interessenten vor, z.b. an jedem Samstag zwischen 13 und 16 Uhr. Die weiteren Öfnungszeiten findet man auf der Homepage. www.tierheim-castrop-rauxel.de
Z.B. Mella und Jack, beide ca. 10 Monate alt.

Ich bin Mella, kommt und spiel mit mir!
Ich bin der sensible Jack, lass uns die Welt erkunden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen