Seehund „Nobby“ besucht Kindergärten

Am Strand von Kellenhusen erklärte Nobby die Baderegeln
2Bilder
  • Am Strand von Kellenhusen erklärte Nobby die Baderegeln
  • hochgeladen von Martin Baak

Nachdem der Seehund „Nobby“ in den Ferien zusammen mit den Teamern der Kreisgruppe Castrop-Rauxel den Urlauberkindern an Nord- und Ostsee die Baderegeln am Strand erklärt hat, ist er nun wieder in der Europastadt und Umgebung unterwegs. Mit dem DLRG/NIVEA Kindergartentag besucht er die Kindereinrichtungen und bringt den Vorschulkindern das richtige Verhalten im und am Wasser näher. In den nächsten Wochen stehen noch die Baderegeln auf seinem Programm, aber in den Wintermonaten erklärt er dann die Eisregeln.
Nähere Informationen zum DLRG/NIVEA Kindergartentag und Terminabsprachen gibt es unter: www.castrop-rauxel.dlrg.de/Kindergartentag und unter Tel.: 71504

Am Strand von Kellenhusen erklärte Nobby die Baderegeln
Auf Schwimmflügel darf man sich nicht verlassen
Autor:

Martin Baak aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen