offline

Nina Möhlmeier

Lokalkompass ist: Castrop-Rauxel
registriert seit 06.06.2011
Beiträge: 977 Schnappschüsse: 5 Kommentare: 235
Folgt: 41 Gefolgt von: 60
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihr Moderator der Bürger Community in Castrop-Rauxel. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Stadtanzeigers in Castrop-Rauxel. Seit zehn Jahren entdecke ich für Sie unsere Stadt täglich neu. Und nun nehmen wir gemeinsam unsere Europastadt und den Rest der Welt unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 02305/967421
E-mail: redaktion@stadtanzeiger-castrop-rauxel.de

Ickerner Marktplatz: "Vermüllung und Aggressionspotential"

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 02.08.2018

"Seit längerer Zeit sitzen große Jugendgruppen an der Marktschule Ickern und vermüllen den Vorplatz. Sie weisen außerdem ein hohes Aggressionspotential auf", sagt Anwohner Michael Wöhrmann. Er möchte auf die Situation aufmerksam machen – in der Hoffnung, dass sich in Zukunft etwas ändert. "Neben Verpackungen diverser Fastfoodketten liegen Scherben, Bierflaschen, benutzte Tampons, Joints, Schnapsflaschen und einfach alles,...

1 Bild

Baumschutzsatzung soll "bürgerfreundlicher" werden

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 30.07.2018

Die städtische Baumschutzsatzung soll geändert werden. Die Fraktionen von SPD, CDU, FWI und Linke möchten dazu in der nächsten Sitzung des Umweltausschusses (18. September) und im Rat (27. September) einen entsprechenden Antrag einbringen.  Die wichtigsten vereinbarten Details im Überblick: - Geschützt sind Bäume mit einem Stammumfang von mindestens 100 cm, gemessen in einer Höhe von 100 cm über dem Erdboden. Liegt der...

Waldfriedhof: Rehe zerstören Grabschmuck

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 23.07.2018

"Am Freitag wurde mein Mann auf dem Waldfriedhof beerdigt. Als ich am Sams-tagnachmittag wieder zum Friedhof ging, um eine Kerze an das Grab zu stellen, dachte ich: 'Hier bist du nicht richtig!' Alles, was liebevoll zurecht gemacht worden war, lag jetzt in Fetzen herum. Das Herz mit den weißen Rosen, die Kränze: Alles zertrampelt und zerstört", sagt die 71-jährige Rauxelerin. Ihr erster Gedanke: Vandalismus. Bei genauerem...

1 Bild

Rütgers: Fallen 100 Arbeitsplätze weg?

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 13.07.2018

"Heute wurden wir darüber informiert, dass 100 Arbeitsplätze wegfallen. Die ersten schon Ende Juli." Dies teilte uns ein Rütgers-Mitarbeiter nach einer Belegschaftsversammlung am Dienstag (10. Juli) mit. Wir baten das Unternehmen daraufhin um Stellungnahme. Diese fiel wie folgt aus: “In den nächsten 18 bis 24 Monaten werden mehr als 100 Millionen Euro in verschiedene Projekte am Rain Carbon-Produktionsstandort in...

1 Bild

Votum: Asphalt für Ickerner Marktplatz

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 11.07.2018

"Kurz nach dem Bürgerpicknick am 31. August soll der Ickerner Marktplatz mit den Mitteln, die uns die Verwaltung zur Verfügung stellt (ca. 520.000 Euro), ertüchtigt werden. Wir werden keinen neuen Marktplatz bauen. Vorgesehen ist eine Oberflächenwiederherstellung mit einigen Ergänzungen", erklärte EUV-Chef Michael Werner am Montag (9. Juni) während einer Bürgerinformationsveranstaltung im Pfarrheim St. Antonius. Dabei ging es...

1 Bild

Ärger über zugeparkte Einfahrten

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 05.07.2018

"Uns zuzuparken, indem man Autos vor Garagen und Einfahrten abstellt, ist mehr als unverschämt. Jedes Jahr das Gleiche", macht ein Anwohner seinem Ärger via Facebook Luft. Unmut über "Wildparker" im Stadtgebiet gibt es immer wieder. So war es auch beim Freibadfest am Sonntag (1. Juli). Bei herrlichem Wetter lockte die Veranstaltung jede Menge Besucher ins Parkbad Nord an der Recklinghauser Straße. Sie kamen zu Fuß,...

1 Bild

Amokdrohung am Ernst-Barlach-Gymnasium

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 04.07.2018

Zwei minderjährige Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums (EBG) wurden in der vergangenen Woche vorläufig festgenommen. Wie jetzt bekannt wurde, standen sie im Verdacht, einen Amoklauf an ihrer Schule geplant zu haben. Mitschüler hatten der Polizei einen entsprechenden Hinweis gegeben. Schulleiter Dr. Friedrich Mayer informierte Eltern und Schüler am Sonntag (1. Juli) via Newsletter über die Situation. Im Schreiben des...

1 Bild

An der Heinestraße werden vormittags Autos zerkratzt

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 25.06.2018

Kathleen Kahlmeyer ist wütend. Wütend auf den oder die Unbekannten, die an der Heinestraße in Ickern Autos zerkratzen. Bereits im vergangenen Jahr gab es dort von April bis Juni eine Reihe von Pkw-Sachbeschädigungen. Dann passierte eine ganze Weile nichts. Doch jetzt ging es wieder los. Und unter anderem ist wieder Kathleen Kahlmeyer betroffen. "Der- oder diejenigen schlagen immer am Vormittag zu. Mit einem Schlüssel...

1 Bild

Metalldiebe schlagen auf Waldfriedhof zu

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 14.06.2018

Viele Jahre lang stand die Christusfigur auf dem Rasengrab am Waldfriedhof. Als eine 77-jährige Castrop-Rauxelerin am Sonntag (10. Juni) das Grab ihres Mannes besuchen wollte, war die Figur verschwunden. "Sie war fest in den Marmorstein integriert. Der oder die Täter haben sie herausgerissen. Es war ein Schock für mich, und ich bin furchtbar traurig", sagt die Seniorin. Sie hat Anzeige bei der Polizei erstattet. Hoffnung,...

1 Bild

Platane soll gefällt werden: Sie steht auf "falschem" Boden

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 24.05.2018

"Wir haben uns immer an der Platane erfreut. Jetzt soll sie gefällt werden. Das ganze Haus ist dagegen", sagt Karl-Heinz Boese, Anwohner der Bahnhofstraße 19 bis 21. Wer die Fällung in Auftrag gegeben hat, wissen die Anwohner nicht mit Bestimmtheit. "Es war jemand da, der die Platane fällen soll. Er sagte, dass der Baum kaputt sei und das Grünflächenamt die Fällung genehmigt habe. Krank ist dieser Baum keineswegs, denn dann...

1 Bild

Partielles Alkoholverbot am Kulturplatz Leo? 1

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 24.05.2018

"Die Straßenverordnung ist aus dem letzten Jahrhundert", hatte FWI-Chef Manfred Postel im vergangenen Jahr erklärt, und die FWI brachte einen entsprechenden Antrag im Rat ein. Das Ziel: Die Verwaltung sollte beauftragt werden, die "Ordnungsbehördliche Verordnung der Stadt" zu überprüfen, zu überarbeiten und zu ergänzen. Den Stein ins Rollen gebracht hatte die Lärm- und Vandalismusproblematik am Kulturplatz Leo in der...

1 Bild

Wird die städtische Baumschutzsatzung abgeschafft?

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 17.05.2018

Wird die städtische Baumschutzsatzung abgeschafft beziehungsweise verändert? Dies war Thema eines ersten Gespräches, zu dem die CDU Vertreter der Ratsfraktionen am Montag (14. Mai) eingeladen hatte. Dabei waren SPD, Grüne, Linke und FWI. "Es war ein gutes Gespräch und ein erster Aufschlag. Jetzt gehen wir in die Feinarbeit und gucken, was machbar ist. Wir hoffen, dass wir eine bürgerfreundliche Lösung präsentieren können",...

1 Bild

Wer schießt den Vogel ab? Bürgerschützenfest am 12. Mai am Stadtmittelpunkt

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 11.05.2018

"Man sollte eine ruhige Hand haben, um die Stelle zu treffen, die man ins Visier genommen hat", sagt Axel Bleck von der Schützengilde Habinghorst. "Jeder kann mitmachen. Selbst, wenn man noch nie ein Gewehr in der Hand hatte." Wenn am Samstag (12. Mai) der zweite Bürgerschützentag auf dem Forumgelände am Stadtmittelpunkt stattfindet, können Castrop-Rauxeler, die mindestens 16 Jahre alt sind, ihr Glück beim Vogelschießen...

1 Bild

Nach Vandalismus-Vorfall im Agora Kulturzentrum: Zeugen melden sich

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 09.05.2018

In der Nacht zum 1. Mai hatten jugendliche Vandalen mit Schnapsflaschen drei Fensterscheiben am Hauptgebäude des Agora Kulturzentrums in Ickern eingeschlagen, Bänke und Stühle umgeworfen sowie einen Grill und mehrere Mülleimer kaputt getreten. Mittlerweile haben sich Zeugen in der Agora gemeldet. "Wir haben die Informationen an die Polizei weitergegeben", sagt Agora-Leiter Thorsten Schnelle. Die Polizei gibt aus...

3 Bilder

Videoaufnahmen von Überwachungskameras zeigen: Jugendliche schlagen Fenster im Agora Kulturzentrum ein

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 02.05.2018

"Seit rund zwei Jahren halten sich abends und nachts immer wieder Jugendliche auf dem offenen Gelände auf. Nachbarn sind schon wegen der Lärmbelästigung auf uns zugekommen. Jetzt ist die Situation eskaliert", sagt Thorsten Schnelle, Leiter des Agora Kulturzentrums an der Zechenstraße in Ickern. In der Nacht von Montag (30. April) auf Dienstag (1. Mai) schlugen jugendliche Vandalen mit Schnapsflaschen Fensterscheiben am...