Datteln: Überfall auf Kiosk

Am Freitag, 18. Oktober, gegen 20.45 Uhr überfielen zwei Jugendliche einen Kiosk auf der Straße Schürenheck. Einer der Täter hatte eine Schusswaffe dabei, der andere einen Schlagring.
Beide forderten vom 48-jährigen Kioskbetreiber Bargeld. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, schoss der Täter mit der Schusswaffe in die Luft. Der 48-Jährige kam der Forderung jedoch nicht nach, sondern schlug dem Täter die Waffe aus der Hand und hielt ihn fest. Der andere Täter schlug daraufhin dem 48-Jährigen mit dem Schlagring ins Gesicht und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Der 48-Jährige hielt den Schusswaffenträger bis zum Eintreffen der Polizei fest. Dieser, ein 16-jähriger Dattelner, wurde festgenommen und zur Wache gebracht. Der 48-Jährige kamärztlichen Versorgung ins Krankenhaus.
Die Schusswaffe, eine Schreckschusspistole, wurde sichergestellt. Der 16-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Am Sonntag kam der zweite Tatverdächtige, ein 17-jähriger Dattelner, zur Wache. Dieser wurde ebenfalls nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.