"Frau Baumann" swingt auf Ausflugsdampfer

Mit „Drei Bands - eine Bühne“ rockte „Frau Baumann“ vor gut eineinhalb Jahren die Dattelner Stadthalle. Nun hat sich die Band wieder etwas Besonderes einfallen lassen: Am 8. Oktober laden die sechs Musiker zur Schiffsmusik. An Bord des Ausflugsdampfers „Santa Monika“ wird geswingt, was das Zeug hält.
Als „eine bunte Mischung aus Balladen und tanzbaren Songs, mit dem Ergebnis von wirkungsvoll interpretierten, bekannten Stücken“ beschreibt die Band selbst ihren Stil. Die Musiker interpretieren Songs der 80er Jahre neu, präsentieren aber auch eigene Kompositionen.
Unter dem Motto „1 Band - 1 Schiff“ laden die sechs Vollblutmusiker zum Feiern auf das Ausflugsboot „Santa Monica I“ ein. Begleitet werden die Dattelner von Gastsängerin Verena Itze aus Dorsten.
Ablegen wird der Musikdampfer am Samstag, 8. Oktober, um 17.30 Uhr am Schiffshebewerk Henrichenburg; Rückkehr in den Hafen gegen 22.30 Uhr.
Mit dem Erlös des Konzertes unterstützt „Frau Baumann“ die Kinderschutzambulanz an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln. Hier finden misshandelte und vernachlässigte Kinder und Jugendliche Schutz und Hilfe. Die Kinderschutzambulanz ist die einzige Einrichtung in der Region, an der speziell geschulte Ärzte, Psychologen, Pflegende, Sozialarbeiter und Seelsorger zusammenarbeiten, um Verletzungen zu diagnostizieren und parallel Hilfen für das Kind zu installieren. Die Arbeit der Kinderschutzambulanz finanziert sich ausschließlich aus Spenden.
Karten für das Benefizkonzert „1 Band - 1 Schiff“ zum Preis von 18,50 Euro sind bei Andreas Guttmann, Tel. 0162/2845155, E-Mail: andreas.guttmann@web.de erhältlich.

Autor:

Lokalkompass Datteln aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen