Datteln: Fahrt ins Venner Moor - Heimatverein Datteln und VHS laden ein

Das Venner Moor ist ein ehemaliges Hochmoor in der Nähe von Senden, unmittelbar am Dortmund-Ems-Kanal gelegen. Die Dattelner Volkshochschule und der Plattdeutsche Sprach- und Heimatverein wollen dieses Regenmoor, das weitgehend abgetorft wurde, auf dem ausgewiesenen Rundweg (4,7 km) durchwandern.
Ein Teilstück des Weges ist inzwischen mit einem Bohlenweg ausgestattet. Im Zentrum des Naturschutzgebietes liegen waldfreie Reste des ehemaligen Torfkörpers. Hier befinden sich vier große, inzwischen wassergefüllte Torfstiche, in denen zögerlich ein Renaturierungsprozess stattfindet. Das übrige Gebiet ist heute weitgehend mit Birken und Kiefern bewaldet. Den Abschluss des Nachmittags bildet ein gemeinsames Kaffeetrinken in Senden.
Termin ist am Samstag, 13. Juli. Die Fahrt beginnt ab Horneburg um 13 Uhr und ab Neumarkt um 13.15 Uhr. Anmeldungen nehmen die Volkshochschule unter Tel. 02363/107425 oder der Vereinsvorsitzende Theodor Beckmann unter Tel. 02363/65852 entgegen. Die Teilnahme kostet 25 Euro.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.