Datteln: Marktstraße wird aufgehübscht - Fläche unter den Bäumen entsiegelt

Die Wurzeln haben das Pflaster hochgedrückt.

Mehr Aufenthaltscharakter bekommt die Fläche zwischen Marktstraße, Johannesstraße und Türkenort in Datteln.
Nachdem der Platz entsiegelt und mit einer so genannten wasserdurchlässigen Dolomitsandschicht aufgefüllt wurde, sollen dort bald Parkbänke und Mülleimer aufgestellt werden.
Der Grund für die Entsiegelung: Die Wurzeln der Bäume haben das Pflaster hochgedrückt, das so eine mögliche Unfallgefahr dargestellt hatte. Jetzt haben die Bäume Platz, sich auszubreiten, ohne dass ihnen etwas im Wege steht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen