Datteln: Stadt verlegt Kanalrohre an der Hachhausener Straße/Westring

Kanalrohre werden an der Hachhausener Straße/Westring verlegt.
  • Kanalrohre werden an der Hachhausener Straße/Westring verlegt.
  • Foto: Rainer Sturm/pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Zum Ende des Jahres möchte die Stadtverwaltung mit dem Bau einer Kanalisation beginnen, die Niederschlags- und Grundwasser des Baugebiets Westerkamp (ehemalige Haardkaserne) ableitet.

Ab Montag, 15. Oktober, soll als vorgezogene Teil-Maßnahme an der Kreuzung Hachhausener Straße/Westring eine Teilstrecke der Kanalisation verlegt werden. Die Bauzeit dauert voraussichtlich bis 30. November.
Für die Baumaßnahme ist eine Sperrung an der Kreuzung erforderlich. Dadurch wird der Westring Richtung Friedrich-Ebert-Straße und die Hachhausener Straße Richtung Prozessionsweg gesperrt.
Im Zuge dieser Maßnahme wird die Uniper Wärme GmbH ihre Fernwärmeleitungen wie für die Kanalbaumaßnahme erforderlich anpassen. Die gesamte Baumaßnahme wird leitend von der Uniper Wärme GmbH durchgeführt.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.