Tiertauschbörse 2018: Wer gießt Fiffis und Miezen, wenn Zweibeiner Urlaub machen?

Die zarte Flocke aus Marl weiß, wie man sich bei diesem Temperaturen erfrischt.
3Bilder
  • Die zarte Flocke aus Marl weiß, wie man sich bei diesem Temperaturen erfrischt.
  • Foto: Feyka
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Es ist ganz schön heiß. Nicht nur Pflanzen lechzen nach Wasser. Wer gießt meinen Hund, fragt sich mancher Dosenöffner in diesen tropischen Tagen. Scherz beiseite: Herrchen und Frauchen fahren nur dann unbeschwert in den Urlaub, wenn sie darauf vertrauen können, dass ihr Liebling mit Fell oder Federn gut untergebracht ist oder versorgt wird.

In der Tiertauschbörse Ihres Wochenblatts und auf www.lokalkompass.de finden sich Tierfreunde, die Hilfe suchen oder Unterstützung anbieten,.Die Tiertauschbörse ist eine gemeinsame Aktion der Wochenblätter in Ihrer Region und von www.lokalkompass.de. Kommerzielle Interessen sind dabei ausgeschlossen.

Gesuche und Angebote auf einen Blick.

Für den gesamten Oktober sucht Familie Jäger aus Herne einen Pflegeplatz für ihren Siam-Kater Sammy. Er ist zirka 14 Jahre alt, kastriert und kam als Notfall-Kater zu den Herner Katzenfreunden. Sammy ist sehr verschmust, nicht aggressiv und schüchtern. un, ein reiner Stubentiger. Als Gegenleistung wäre Familie Jäger bereit, ihrerseits eine verträgliche Samtpfote zu betreuen. Kontakt unter 02323 / 3 58 21 oder 0172/ 35 83 642.
Für einen Hund als Gast hätte Familie Nowak aus Herne-Süd Platz, zeitlich durchaus flexibel, allerdings nicht in der Zeit vom 17. August bis zum 24. August. Bitte unter 0173/3277306 anrufen oder über WhatsApp eine Nachricht senden.
Einen kleinen kinderfreundlichen Gasthund wäre Familie Wehser aus Marl mit zwei vier Jahre alten Kindern bis zu zwei Wochen willkommen. Garten ist vorhanden. Kontakt unter 0172/2647996.
Familie Senftleben aus Herne mit zwei Kindern möchte einen Gasthund für ein bis zwei Wochen aufnehmen. Der Hund sollte sehr umgänglich ein, da wenig Erfahrung mit Hunden vorhaben. Das Angebot gilt ab sofort bis zum 11. August. AuPair und die Kinder sind ganztägig zuhause und könnten sich umfänglich kümmern. Grundidee ist es, dass die Familie mit einem Gasthund Erfahrungen sammeln könnte und vielleicht später einen Hund als Haustier halten möchte. Kontakt per Email: peter.senftlebenicloud.com
Eine Hundesitter-Familie oder eine nette Person zur Betreuung ihrer pudelgroßen Hündin sucht Familie Kauba aus Recklinghausen. Die Hundelady ist lieb, verschmust, sanft, pflegeleicht und bellt nicht in der Wohnung. Idealerweise ist die Betreuungsadresse in Recklinghausen-Ost (Quellberg). Die Hündin namens Biene braucht nur ab und zu eine liebe Gastfamilie, stundenweise, Wochenende oder für die Urlaubszeit. Kontakt gerne unter Tel. 0172/8953527 und angschu1@web.de.
Familie Fricke aus Marl-Hamm würde sich freuen, wenn sich ein Katzenfreund oder eine Katzenfreundin (Idealerweise aus ihrem Viertel) bereit fände, der oder die ihre liebenswerten beiden Katzen versorgen würde. Es sind zwei Freigänger, die sich schnurrend im Garten einfinden und gefüttert werden müssten. Es handelt sich um den Zeitraum vom 29. August bis zum 16. September. Bitte melden unter 0177/ 612 19 85.
Hunde, Vögel, Eidechsen und Schildkröten sind Familie Mehlan aus Oer-Erkenschwick ab sofort als Gäste willkommen. Kontakt unter 02368/ 55546.
Einen Gasthund oder Kleintiere wären Familie Fellmer aus Olfen willkommen - und dies gilt für die gesamten Sommerferien. Bitte melden unter 0157/ 59091091.
Einen kleinen Hund als Gast, der kinderlieb sein muss, ist Familie Helliwig aus Datteln während der gesamten Ferien willkommen. Kontakt per Telefon unter 02363/ 7381750.
Für ihre 6 Wellensittiche sucht Familie Malek aus Olfen in der Zeit vom 17. August bis 30. August einen netten Vogelfreund im Umkreis von zirka 20 Kilometer, der sich während ihres Urlaubs um die Sittiche kümmert. Sie leben im Alltag in einer Voliere, für die Zeit der Unterbringung würden sie in einen Käfig umsiedeln, der auch nicht zu groß ist. Kontakt: malek.marion@yahoo.de oder 162/4158570.
Einen kleinen Gasthund oder einen Stubentiger würde Familie Berge aus Oer-Erkenschwick ab sofort bis zum 5. August oder ab dem 3. September bis zum 21. September bei sich aufnehmen, Bei Interesse bitte unter 0176/ 96499473 anrufen.
Familie Bock aus Dorsten bietet einen Pflegeplatz für Hunde an, die mit Artgenossen verträglich sind, da sie selbst einen Hund (unkastrierter Rüde) hat. Viel Erfahrung mit Hunden vorhanden und beruflich tiermedizinisch bewandert. Kontakt per Mail: Julie_3@hotmail.de.
Familie Vierhaus aus Recklinghausen-Hochlarmark würde sich freuen, einigen Kaninchen ein Zuhause bieten zu können. Langjährige Erfahrung auf Grund von Eigenbesitz ist vorhanden. Kontakt unter 015776811237.
Familie Zeccier aus Waltrop würde während der Ferien gerne einen kleinen Gasthund bei sich aufnehmen. Gute Erfahrungen im Umgang mit Hunden sind vorhanden. Kontakt: 02309 / 70560.

Aktion gibt es schon seit über 20 Jahren

Ab sofort wäre Familie Aust aus Marl (hat einen Hund) bereit, Wellensittiche zu betreuen, während deren Halter oder Halterin unbesorgt Urlaub macht. Kontakt unter 0175/ 8142348.
Familie Rolf aus Recklinghausen (02361/ 45573) würde ab sofort einen Gasthund bei sich aufnehmen. Sie wohnt zwar in der 5. Etage eines Hochhauses, aber das liegt schön im Grünen und ein Gelände, auf dem sich viele Hunde und Hundehalter tummeln, ist auch in der Nähe. Rolfs haben selbst keine Haustiere, sind aber sehr erfahren im Umgang mit Hunden.
Für ihre sehr verschmuste, auf Menschen bezogene liebe Hundelady sucht Familie Deußen aus Herten-Langenbochum jemand, der mit ihr Gassi geht oder sie auch mal einen Tag bei sich aufnimmt. Gerne würden Deußens ihrerseits sich um einen Gasthund kümmern, beispielsweise an Wochenenden. Kontakt per Email unter inga.deussen@googlemail.com.
Familie Balden aus Herten-Langenbochum und ihr kleiner Sohn (drei Jahre alt) würden gerne vorübergehend einen kleinen Gasthund oder eine Gastkatze betreuen, sofern der tierische Gast kinderlieb ist. Auch andere Haustiere (keine großen!) wären nach Absprache möglich. Bitte per Email melden unter: d.balden@web.de.
Familie Bornemann aus Recklinghausen hat einen großen Garten und zwei Kaninchen. In der ersten sowie in der fünften Ferienwoche suchen Bornemanns für Bugs (männlich, kastriert) und Schnucki (weiblich) liebevolle Betreuung. In den übrigen Ferienwochen sind die Recklinghäuser gerne bereit, Kleintiere wie Kaninchen oder Hamster beziehungsweise pflegeleichte Hunde aufzunehmen. Kontakt per Telefon unter
Familie Franke aus Recklinghausen besitzt reichlich Erfahrung mit Hunden und wäre bereit, in den ersten drei Wochen der Sommerferien einen kinderlieben Gasthund oder ein Kleintier bei sich aufzunehmen. Frankes wohnen in einer Erdgeschosswohnung mit Garten, schön ländlich-grün gelegen. Kontakt unter Tel. 02361/ 4900473.
Familie Ambrus aus Wanne-Eickel hat zwei Nymphensittich-Hähne und ein Wellensittch-Pärchen. Sie sind es gewohnt, in der Wohnung frei herumzufliegen, sitzen auf ihren Vogelbäumen und nachts im Käfig. Nicht nur während der Urlaubszeit, sondern generell suchen die Vogelfreunde jemanden, der in ihrer Abwesenheit ihre gefiederten Lieblinge beaufsichtigen könnte. Ein Nymphensittich-Hahn ist sehr zahm, der andere ist auch zutraulich. Erfahrungen mit Vögeln sind natürlich Voraussetzung. Kontakt unter 02325/ 35062.
In Dorsten-Wulfen gibt es zwei unzertrennliche Huskies, die in der Zeit vom 4. September bis zum 21. September ein sicheres Plätzchen bei netten Menschen benötigen. Die Huskies vertragen sich nicht mit vielen anderen Hunden. Es sind zwei unkastrierte Rüden, vier und fünf Jahre alt. Sie leben in Dorsten-Wulfen, sind aber auch häufig in Herten. Beide sind natürlich geimpft und sollen nicht getrennt werden. Bitte per Email Kontakt aufnehmen unter christina.vobker@gmx.de.
Familie Dessmann in Wulfen-Barkenberg würde sich über einen Gasthund freuen – nicht nur in der Urlaubszeit, sondern generell, wenn dessen Herrchen oder Frauchen verhindert ist. Der Hund oder die Hündin sollte problemlos die Treppen bis in die erste Etage bewältigen können. Der Gasthund wäre Tag und Nacht gut umsorgt und als Spaziergangbegleiter hochwillkommen. Kontakt erbeten unter 0173/ 8434 229.
Familie Anderson aus Bottrop-Kirchhellen kann für ein bis drei Wochen einen kleinen bis mittelgroßen Gasthund bei sich aufnehmen. Kontakt erbeten unter 02045 / 3983.

Sie möchten mitmachen? So geht's.

Sie suchen einen Pflegeplatz für Ihren Liebling oder sind bereit, einen tierischen Gast bei sich aufzunehmen? Wir benötigen dafür den Familiennamen, den Wohnort und einige kurze Angaben zum Tier (Geschlecht, Verträglichkeit und ähnliche Infos) sowie eine Kontaktmöglichkeit, die ebenfalls veröffentlicht wird. Angebote und Gesuche sammelt für die Wochenblätter in der Region die Redaktion Herten.

Bitte melden Sie sich per E-Mail:

redaktion@stadtspiegel-herten.de

oder telefonisch:

02366/105041

Wenn Sie Fotos Ihres Vierbeiners oder gefiederten Freundes haben, bitte gerne per E-Mail beifügen! Die Tiertauschbörse wird auf diesem Portal (www.lokalkompass.de/ratgeber) ständig aktualisiert.

Autor:

Kerstin Halstenbach aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.