TV Datteln 09 feiert Erfolg - Rollkunstläufer lösen Tickets für Norddeutsche Meisterschaften

Beim NRW Kür- und Pflichtpokal lösten gleich fünf Sportlerinnen das Ticket zur Norddeutschen Meisterschaft. Foto: Patricia Schmitz
  • Beim NRW Kür- und Pflichtpokal lösten gleich fünf Sportlerinnen das Ticket zur Norddeutschen Meisterschaft. Foto: Patricia Schmitz
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Die letzten Wochen waren spannend für die Rollkunstläufer des TV Datteln 09, denn gleich drei Wettbewerbe auf Landesebene mit direkter Auswirkung für die Nominierung zur Norddeutschen und Deutschen Meisterschaft standen auf dem Programm.


Entsprechend hoch war auch das Trainingspensum bei den Sportlerinnen um das Trainerduo Patricia Schmitz und Sarah Lena Funke. Mit Erfolg: Insgesamt 16 Mal standen die Dattelnerinnen beim NRW Pflicht- und Kürpokal sowie beim Dinslakener Pflichtpokal auf dem Treppchen.
„Beim Pflichtpokal in Dinslaken sind wir mit einer sehr jungen Mannschaft an den Start gegangen und konnten Platz drei in der Vereinswertung gewinnen. Das ist für die Mädels ein toller Einstieg in die Pflichtwettbewerbe und zeigt uns, dass wir eine gute Nachwuchsarbeit leisten“, so das Resümee von Trainerin Patricia Schmitz.
Umso wichtiger waren jedoch der NRW Pflicht- und Kürpokal, denn hier ging es um die direkten Nominierungen für die kommenden überregionalen Wettbewerbe.

Drei Mal Gold

Einen Glückstag beim NRW-Pflichtpokal hatte Edda Ridder Haaring, die bei den Figurenläufern ganz nach vorne lief und sich über die Goldmedaille freute.
Gold gab es auch für Sophia Rottmann und Sina Pissarius beim NRW-Kürpokal in Duisburg-Hamborn. Mit einer blitzsauberen Kür überzeugte Sophia Rottmann das Wertungsgericht und gewann den Wettbewerb in der Kategorie Kunstläufer. Ebenso erfolgreich lief es für Sina Pissarius. Mit einer gewohnt schön vorgetragenen und technisch sauberen Kür rollte sie auf Platz eins bei den Schülerinnen B.
„Das harte Training der letzten Wochen hat sich definitiv ausgezahlt. Nun müssen wir dort anknüpfen und uns auf die nächsten Wettbewerbe konzentrieren“, erzählt Patricia Schmitz. Für gleich fünf Sportlerinnen des Dattelner Tross sind das die Norddeutschen Meisterschaften, die Anfang Juli in der Autostadt Wolfsburg ausgetragen werden.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.