Hurra, die Schule brennt... Unterrichtsausfall in NRW - Wie sind Ihre Erfahrungen?

Die alten Mr. Bean-Filme kenne ich in- und auswendig. Schließlich musste ich sie in der Schule immer und immer wieder ansehen. Jedes Mal, wenn der Unterricht ausgefallen ist, schob der Vertretungslehrer Mr. Bean in den Videorekorder. Später, in der Oberstufe, haben wir die Freistunden dann für einen kleinen City-Bummel genutzt. Als Schüler fanden wir das cool. Klar. Doch mittlerweile nimmt der Unterrichtsausfall an unseren Schulen Ausmaße an, die selbst die Schüler nicht mehr witzig finden. Schließlich brauchen sie den Stoff für ihre Klausuren. In der Mathearbeit hilft auch ein Mr. Bean nicht weiter.

Liebe Leser, was meinen Sie zum Thema Unterrichtsausfall an unseren Schulen? Diskutieren Sie mit!

An vielen Schulen fällt der Unterricht aufgrund verschiedener Gründe, wie Erkrankungen, Mutterschutz oder Pensionierungen, längerfristig aus. Nach Schätzungen des Landesrechnungshofs fallen rund fünf Prozent der Schulstunden in NRW aus. Die Leidtragenden sind die Schüler. Für kurzfristigen Unterrichtsausfall müssen die Schulen eigene Vertretungskonzepte erarbeiten.
Nach der Mittelkürzung für den Vertretungsunterricht schließt NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) einen höheren Unterrichtsausfall an Schulen auch künftig nicht aus. NRW hatte die „flexiblen Mittel“ für 2013 auf 25 Millionen Euro halbiert. Mit dem Geld werden Vertretungskräfte für längerfristige Erkrankungen, Mutterschutz und Hausunterricht finanziert.

Im Rahmen der bundesweiten Aktion des BVDA (Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter) „Das geht uns alle an“ wollen wir wissen, wie es an den Schulen vor Ort aussieht. Sie sind Schüler oder Ihre Kinder sind im schulpflichtigen Alter? Wie häufig fällt der Unterricht an Ihrer Schule ersatzlos aus?

Autor:

Mirella Turrek aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.