Oer-Erkenschwick: Radfahrerin auf Zebrastreifen angefahren

Beim Überqueren eines Zebrastreifens wurde eine Radfahrerin angefahren und verletzt.
  • Beim Überqueren eines Zebrastreifens wurde eine Radfahrerin angefahren und verletzt.
  • Foto: Thomas Blenkers/pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Vor dem Kreisverkehr am Berliner Platz ist am Montag, 8. Oktober, gegen 18 Uhr eine Fahrradfahrerin angefahren und verletzt worden.

Die 66-jährige Frau aus Oer-Erkenschwick fuhr mit ihrem Fahrrad über einen Zebrastreifen. Ein 72-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen hatte angehalten, um Fußgänger vorbei zu lassen. Beim Anfahren erfasste er dann die 66-Jährige, so dass diese stürzte. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei etwa 800 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen