Datteln - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Die wunderschöne Ruby hofft auf ein Zuhause ohne weitere tierische Bewohner.
5 Bilder

Bildergalerie: Kleine Prinzessin auf Samtpfoten sucht ihre Familie
Zartes Katzen-Mädchen Ruby wartet sehnsüchtig im Tierheim Marl

Klein, zart, schwarz, mit einem kleinen weißen Fleck auf der Brust und wunderschönen bernsteinfarbenen Augen, das ist Ruby, die ungeduldig im Tierheim Marl auf eine Familie wartet. Das Kätzchen stammt aus schwierigen Verhältnissen und weil das so ist, ist die kleine Prinzessin der klaren Meinung, dass sich die Welt jetzt endlich um sie drehen muss. Sie möchte der Mittelpunkt ihrer zukünftigen Dosenöffner sein. Ruby ist lieb, aufmerksam, schmusig, zeigt, was sie möchte und auch, was nicht – eine...

  • Marl
  • 12.05.21
Landrat Bodo Klimpel (l.) verlieh Elisabeth Schröder (2. v. l.) das Bundesverdienstkreuz im Beisein von Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche (r.).

Landrat Bodo Klimpel verleiht Elisabeth Schröder das Bundesverdienstkreuz
Im kleinen Kreis übergeben

Im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Landrat Bodo Klimpel Elisabeth Schröder aus Recklinghausen das Bundesverdienstkreuz überreicht. Auf Wunsch der Geehrten fand die Verleihung unter Berücksichtigung von Abständen und Hygieneauflagen im kleinen Kreis statt. In seiner Festrede betonte Landrat Bodo Klimpel: "Durch Ihr bürgerschaftliches Engagement tragen Sie zum Wohl unserer Gesellschaft bei. Durch Ihr Handeln werden Sie zum Vorbild für andere Bürgerinnen und Bürger. Sie...

  • Recklinghausen
  • 08.05.21
Der brave Ares findet alles und jeden toll: Menschen, Artgenossen, aber auch Katzen sind kein Problem.
16 Bilder

Bildergalerie: Ein Schmuser wartet auf seine Krauler im Tierheim
Staffordshire Terrier Ares ist ein braver Bursche mit vielen tollen Eigenschaften

Ares ist der „Neue“ im tierischen Team des Tierheims Marl und auf der Suche nach dem richtigen Zuhause. In seinem Köfferchen hat er eine Menge positive Eigenschaften: Der junge Mann ist lieb, nimmt sich eher zurück, schmust und kuschelt gerne, sucht die Nähe, mag die meisten Artgenossen und hat mit Katzen kein Problem, im großen Freilauf ist er abrufbar. Außerdem läuft Ares sehr vorbildlich an der Leine und ist das Tragen eines Maulkorbs gewöhnt. Bei seinen Vorbesitzern lebte Ares mit einem...

  • Marl
  • 06.05.21
Die aufgeweckte Jamie ist bereits ein wenig aufgetaut und genießt jede Aufmerksamkeit von Zweibeinern.
12 Bilder

Bildergalerie: Katzen-Mädchen verlieren durch Corona ihre Familie
Filou und Jamie versuchen im Tierheim Marl, ihr Trauma zu überwinden

Die Pandemie schreibt die traurigsten Geschichten. Für Menschen, aber auch für Tiere. Wie für die Familie vom Katzen-Duo Filou und Jamie. Das Ehepaar ist an Corona gestorben, die beiden Mädels verloren ihr Zuhause. Jetzt versuchen die Mitarbeiter des Tierheimes Marl, den zarten Samtpfoten zu helfen, ihre Trauer und ihr Trauma zu überwinden. Das Tandem ist seit Mitte März 2021 im Tierheim und musste erst einmal ganz langsam an die neue Situation herangeführt werden. Mittlerweile ist Jamie, zirka...

  • Marl
  • 28.04.21
Der Pflegekinderdienst sucht Pflegeeltern für Kinder und Jugendliche.

Pflegekinderdienst Datteln sucht Pflegeeltern
Betreuung von Kindern und Jugendlichen

Der Pflegekinderdienst der Stadt Datteln sucht immer wieder neue Pflegeeltern, die eine sinnvolle Aufgabe übernehmen möchten. „Kinder und Jugendliche brauchen einen Ort, an dem sie sich sicher und geborgen fühlen“, sagt Jennifer Barnhofer vom Pflegekinderdienst der Stadt Datteln. „Deshalb freuen wir uns immer über Paare, Familien oder auch allein lebende Bürger und Bürgerinnen, die Kinder und Jugendliche aufnehmen möchten.“ Der Pflegekinderdienst vermittelt Kinder und Jugendliche, deren...

  • Datteln
  • 26.04.21
Selbsthilfegruppe Fibromyalgie konnte sich seit einem Jahr nicht treffen und hofft, ihre Jubiläumsfeier bald nachholen zu können.

Zwanzig Jahre Selbsthilfegruppe Fibromyalgie Kreis Recklinghausen
Gründung am 4. April 2001

Selbsthilfegruppen sind ein unabdingbares Instrument in der Bewältigung verschiedener Krankheiten. „Selbsthilfe kann das Leid zwar nicht heilen, unterstützt jedoch die Fähigkeit, mit der eigenen Erkrankung besser zu leben und verbessert dadurch die Lebensqualität.“ Die Fibromyalgie war lange Zeit ein Mysterium und wurde zunächst dem rheumatischen Formenkreis angesiedelt. In Recklinghausen bildete sich vor nunmehr zwanzig Jahren, genauer am 4. April 2001, zunächst unter dem Dach der Rheumaliga,...

  • Recklinghausen
  • 24.04.21
 Ein rüstiger Senior, der momentan seine Hundewelt nicht versteht: Der liebenswerte Balou.
6 Bilder

Bildergalerie: Labrador-Senior Balou verliert nach zwölf Jahren seine Familie
Ein Labbi versteht seine Hundewelt nicht mehr

Welchen Schock ein armes Wesen erleidet, das nach fast einem ganzen Leben aus seiner Familie gerissen wird, kann wohl kaum einer nachvollziehen. Doch Balou, der nach zwölf Jahren von seinen geliebten Menschen im Tierheim abgegeben wurde, erlebt gerade diesen Albtraum. Doch die Tierheim-Mitarbeiter in Marl trösten den wunderbaren Hunde-Senior so gut es geht und wollen alles unternehmen, um für ihn eine neue Familie zu finden, die ihn so annimmt und liebt wie er ist: Einen in die Jahre gekommener...

  • Marl
  • 21.04.21
 Ein temperamentvolles Schmusemonster: Platon.
15 Bilder

Traumhaftes Katzen-Duo wartet im Tierheim Marl
Zwei Schicksale, eine unzertrennliche Freundschaft

Eigentlich waren sie nur eine Zweckgemeinschaft, aber in ihrem traurigen Schicksal fanden sie im Tierheim Marl gegenseitig Halt und wurden zu besten Freunden. Die schwarze Isis und der schwarz-weiße Platon kamen nicht zusammen ins Heim und und kannten sich vorher auch nicht, doch jetzt sind sie fast unzertrennlich. Für das Traum-Duo werden Menschen gesucht, die schon immer einer etwas ruhigeren, schüchternen Katze eine Chance geben wollten, aber ehrlich sagen, so ganz viel Geduld, bis es mal so...

  • Marl
  • 15.04.21
Feuerwehrleute sind 365 Tage im Jahr und 24 Stunden für uns da. Und viele von ihnen üben den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr ehrenamtlich aus.

NRW-Gesundheitsminister verweist auf die Sicherstellung der öffentlichen Ordnung
Feuerwehrleute im Kreis Recklinghausen sollen geimpft werden

Sie sind 365 Tage im Jahr und 24 Stunden für uns da. Und viele von ihnen üben den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr ehrenamtlich aus. Der Brandschutz und damit auch die Sicherstellung der öffentlichen Ordnung im Kreis Recklinghausen wären ohne die hauptamtlichen, aber auch ohne die vielen tausend ehrenamtlichen Frauen und Männer in den Freiwilligen Feuerwehren in den zehn Städten des Kreises Recklinghausen undenkbar. "Gemeinsam mit den Hilfsorganisationen und dem Katastrophenschutz sorgen...

  • Recklinghausen
  • 06.04.21
Süße Mäuse warten im Tierheim.

30 quirlige kleine Albino-Mäuse im Tierheim
Süße Mäuse suchen ein Zuhause

Im Tierheim Marl warten insgesamt 30 quirlige kleine Albino-Mäuse (sechs Mädchen und 24 kastrierte Jungs) auf ein Zuhause. Vermittelt werden die Mäuschen in kleineren, gleichgeschlechtlichen Gruppen. Ein Augenmerk legen die Mitarbeiter auf jeden Fall auf eine artgerechte Haltung ihrer Schützlinge. Unerfahrene Interessierte sollten sich also zu Haltung und Ernährung kundig machen oder gerne direkt im Tierheim beraten lassen. Interessierte melden sich per E-Mail unter info@tierheim-marl.de, um...

  • Marl
  • 03.04.21
Die Albert-Schweitzer-Grundschule ist Sieger beim Westenergie Klimaschutzpreises 2020.
2 Bilder

Albert-Schweitzer-Schule aus Oer-Erkenschwick gewinnt Klimaschutzpreis von Westenergie
Sieger ermittelt

Die Sieger des diesjährigen Klimaschutzpreises der Stadt Oer-Erkenschwick und des Energieunternehmens Westenergie stehen fest und haben nun auch ihre Auszeichnungen und Preisgelder erhalten. Eigentlich sollte eine feierliche Übergabe stattfinden, doch die Pandemie machte dies unmöglich. Daher wurden die Sieger durch die Klimaschutzmanagerin der Stadt, Stefanie Pfitzmann, über ihren Sieg informiert und erhielten Urkunden und Preisgelder. Der Gewinner des Westenergie Klimaschutzpreises 2020 ist...

  • Oer-Erkenschwick
  • 02.04.21
Sie ist erst ein halbes Jahr jung und hofft so schnell wie möglich auf ihren Menschen: Die zauberhafte Flora.
7 Bilder

Bildergalerie: Wunderbare Hündin verbringt ihre Kindheit im Tierheim Marl
Flora wartet sehnsüchtig auf einen Menschen, dem sie ihr Herz schenken kann

Es ist einfach nur traurig: Die zuckersüße Flora ist gerade erst ein halbes Jahr jung (geboren am 28. September 2020) und muss ihre Kinderzeit im Marler Tierheim verbringen. Und dabei ist sie ein wahrer Charmebolzen, die jeden verzaubert, der ihr in die Augen schaut. Doch ein Herz, das konnte das zauberhafte Mädchen noch nicht erobern, so dass sie jeden Tag voller Sehnsucht auf einen Menschen wartet, der ihr endlich das Leben in einer Familie schenkt. Wieso sich noch keiner in die wunderbare...

  • Marl
  • 24.03.21
  • 1
Aufmerksam, neugierig und auch verschmust: Katerchen Tom wartet auf ein ruhiges Zuhause.
4 Bilder

Kater Tom sucht eine Familie, die ihr Herz für ihn öffnet
Junge Samtpfote wartet sehnsüchtig im Tierheim Marl

Er ist wirklich ein Hübscher, aufmerksam, verschmust. Und das obwohl Katerchen Tom sicherlich einiges erlebt hat, bevor er im Tierheim Marl gelandet ist. Doch was dem jungen Bürschchen wirklich widerfahren ist, weiß keiner. Denn Tom wurde auf der Straße gefunden. Jetzt sucht der Schnurrer sehnsüchtig eine Familie, die ihr Herz für ihn öffnet.  Das Erlebte hat die Samtpfote anscheinend ganz gut weggesteckt, wenngleich er noch gar nicht so lange im Tierheim lebt. Vielleicht hilft auch Toms...

  • Marl
  • 18.03.21
Jeweils 6.000 Euro überreichten die Karnevalsvereine an die Vertreter von der Aktion Lichtblicke und dem Projekt Fruchtalarm.

Kitt und VKK überreichen Spenden für Aktion Lichtblicke und Projekt Fruchtalarm
Olfener Karnevalsvereine sammelten 12.000 Euro

12.000 Euro kamen bei der Spendenaktion während des Olfener Online-Karnevals der KG Kitt (Karnevalsgesellschaft Kitt von 1834 e.V.) und des VKKs (Vinnumer Karnevalskomitee) zusammen. Jeweils 6.000 Euro gingen an die Aktion Lichtblicke und an das Kinderkrebsprojekt Fruchtalarm der Vestischen Kinderklinik Datteln. Matthias Kortenbusch und Michael Hampel (KG Kitt) und Christoph Beckmann (VKK Vinnum) überreichten die Spenden an Anna Eckmann und Jenny Friedrichs von der Vestischen Kinderklinik...

  • Olfen
  • 14.03.21
Die Alpakawanderungen werden weiterhin angeboten.

Neues vom NaBeBa e. V. in Waltrop
Osterfreizeiten fallen aus - Betreuungsangebot bleibt bestehen

Trotz zahlreicher Anmeldungen für die Osterfreizeit, hat das Team der Naturwerkstatt für Menschen mit und ohne Behinderung "NaBeBa" entschieden, diese nicht stattfinden zu lassen. Obwohl sich vorwiegend im Freiem aufgehalten werden würde, ist die Gefahr zu groß, dass es zahlreiche Situationen gäbe, in denen die AHA-Regeln nicht einhalten werden könnten. Die Organisatoren hoffen, dass im Sommer wieder Freizeiten stattfinden können. Betreuungsangebot für Kinder mit Behinderung bleibt Allerdings...

  • Waltrop
  • 13.03.21
Berry ist ein wunderbarer Hund, mit einer traurigen Vergangenheit.
5 Bilder

Wunderbarer Kangal-Mix wartet seit drei Jahren im Tierheim Marl
Berry möchte endlich ins Leben starten

Hunde, die im Tierheim landen, schreiben oftmals eine traurige Vergangenheit. So auch Berry, ein wunderbarer Kangal-Mix mit imposanter Erscheinung. Doch jetzt möchte er, dass endlich sein Leben anfängt. Der hübsche Berry ist oft mit Maulkorb unterwegs. Die Mitarbeiter im Tierheim Marl setzen ihn ein, weil dann alle „entspannter“ im Umgang mit ihm sind, was für Berry sehr wichtig ist. Denn der Verlust des Zuhauses setzt ihn unter Dauerstress. Die fünfjährige Fellnase wartet seit Mai 2018 auf...

  • Marl
  • 11.03.21
Ein tolle Mama war die hübsche Samtpfote Isabelle. Doch jetzt ist sie alleine im Tierheim Marl zurückgeblieben.
7 Bilder

Katzenmama bleibt allein im Heim
Liebevolle Isabelle wurde mit ihren Kitten in Marl gerettet

Isabelle hat schon viel erlebt in ihrem jungen Katzenleben. Dazu gehört auch, dass sie an der Straße ihren Nachwuchs geboren hat. Glücklicherweise entdeckten das aufmerksame Menschen und die Mama konnte im September letzten Jahres mit ihren Kitten ins sichere Tierheim Marl gebracht werden. Die Familie ist an einem großen Fitnessstudio direkt an einer Hauptstraße in Marl gesichert worden. Trotz des Stresses war sie ihren Babys eine wundervolle Mama. Jetzt sind natürlich alle Kleinen vermittelt,...

  • Marl
  • 06.03.21
Die teilnehmenden Vereine möchten sich mit einem Teil der Spendensumme ihre Wünsche erfüllen.

121.000 Euro für Vereine
Spendenaktion All-for-Vest-Future-10 der Sparkasse Vest

Baseball ist ein beliebter Sport in Marl, die Pferdesportgemeinschaft Herten bietet reiten ohne Pferde an und die Cheerleader der ETG Recklinghausen haben bereits Europatitel gewonnen. Drei der mehr als 100 Vereine, die an der diesjährigen Spendenaktion All-for-Vest-Future-10 der Sparkasse Vest teilnehmen. Drei Vereine, die sich mit einem Teil der Spendensumme ihre Wünsche erfüllen möchten. Der Baseballverein Marl Sly Dogs möchte sich mit einer Spende eine Pitching-Maschine kaufen. Mit ihr...

  • Recklinghausen
  • 05.03.21
Durch den Wind sind die gefundenen Meerschweinchen. Aber langsam tauen sie wieder auf.
5 Bilder

Herzlos entsorgt
Sechs Meerschweinchen entgehen knapp dem Tod und warten jetzt im Tierheim Marl

Und wieder muss das Tierheim Marl ausbaden, was herzlose Menschen Tieren antun. Die gnadenlosen Besitzer entsorgten im kalten Februar gleich sechs Meerschweinchen, die nur durch einen glücklichen Umstand überlebten: Die ausgesetzten Tierchen wurden schnell gefunden und im Tierheim abgegeben. Die Meeris sind absolut durch den Wind und so war es auch ein Geduldsspiel für den Fotografen, die sechs Böckchen vor die Linse zu bekommen. Sie werden jetzt kastriert und suchen dann ein Zuhause. Zur...

  • Marl
  • 02.03.21
Willibert Pauels berichtete aus eigener Erfahrung offen und – bei aller Traurigkeit – zum Schmunzeln komisch über die tabuisierte Krankheit Depressionen.
3 Bilder

KreislandFrauen Recklinghausen
Wenn einem das Lachen vergeht

„Das digitale Erleben kann das reale Erleben nicht ersetzten“, so Elisabeth Beckmann, Vorsitzende der KreislandFrauen Recklinghausen und Petra Bentkämper, Präsidentin des dlv, in ihren Grußworten, „jedoch sind sie eine gute Möglichkeit, die Zeit zu überwinden, bis Miteinander und gemeinsamen Erleben wieder möglich sind.“ So fand der diesjährige KreislandFrauentag Recklinghausen erstmals mit knapp 100 Interessierten digital statt. Willibert Pauels, bekannt aus dem Kölner Karneval als „ne...

  • Dorsten
  • 01.03.21
Für Artgenossen, vornehmlich Rüden, hat  Mama Lady aktuell nicht so viel übrig, für Menschen dafür umso mehr.
13 Bilder

Bildergalerie: Mama Lady landet mit sieben Welpen im Tierheim Marl
Ein verschmuster American Staffordshire Terrier

Und wieder ein trauriges Hunde-Schicksal, dem sich das Tierheim Marl annehmen muss. Denn vor knapp drei Wochen kam gleich eine ganze Hunde-Familie über die zuständige Behörde ins Tierheim: Mama Lady mit sieben etwa acht Wochen alten Welpen. Die Zucht mit Hunden der Rasse American Staffordshire Terrier ist in NRW nicht erlaubt. Für die Mama und ihre Welpen ist das Tierheim jetzt auf der Suche nach Interessenten, denn bis zur tatsächlichen Vermittlung vergeht nochmal etwas Zeit. Lady ist sehr...

  • Marl
  • 23.02.21

Leichte Erhöhung der Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Zwei Marlerinnen verstorben

Es gibt drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen. Verstorben sind in Castrop-Rauxel ein 87-jähriger Mann und in Marl zwei Frauen im Alter von 86 und 91 Jahren. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 3.390 auf 3.220 (Stand: 12.02.2021, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern...

  • Herten
  • 12.02.21
Ein absolutes Traum-Duo sucht ein neues Zuhause: Max und Moritz.
11 Bilder

Unzertrennliche Hunde-Männer trauern um ihr Frauchen
Wer gibt Max und Moritz wieder Mut zum Leben

Dieses Traum-Duo hat keine gute Zeit hinter sich. Denn Max und Moritz mussten im letzten Oktober ins Marler Tierheim, weil ihr Frauchen leider gestorben ist. Und anscheinend konnte sich sich die Besitzerin schon eine ganze Weile kaum noch um die beiden Hunde-Jungs kümmern. Denn als sie im September ins Tierheim kamen, waren die Spuren der Verwahrlosung gerade bei Moritz mehr als offensichtlich. Doch jetzt suchen die Unzertrennlichen ein heimeliges Zuhause, Menschen, die ihnen wieder volle...

  • Marl
  • 10.02.21

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.