Innere Ausgeglichenheit finden
Datteln: Geführte Meditation mit Klangschalen

Abschalten, Klängen lauschen und in sich gehen.
  • Abschalten, Klängen lauschen und in sich gehen.
  • Foto: Essenia Deva/pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Abschalten, Klängen lauschen und in sich gehen - all dies kann man mit einer Klangschalenmeditation erreichen. Dafür bietet die VHS Datteln den Kurs "Geführte Klangschalenmeditation durch die sieben Hauptchakren" an.
Der findet in der Gustav-Adolf-Schule, Pädagogisches Zentrum, Mozartstraße 1, in Datteln statt am Montag, 18. November, von 19.30 bis 20.30 Uhr.
Klangschalen stammen aus Asien und fanden ihren Weg nach Europa. Hier werden sie in der alternativen Medizin zur Klangheilung eingesetzt. Die Idee: Verschiedene Klänge beeinflussen den Körper positiv, ihre Schwingungen lösen Blockaden im Körper und befreien bestimmte Körperregionen vom Energiestau. So sollen Stress, Depressionen und andere Disharmonien abgebaut werden. In der Klangschalenmeditation greift der Kursleiter als Heilpraktiker diese Erkenntnisse auf. Bei dieser Meditationsform wird die Klangheilung mit der aus dem Hinduismus und Buddhismus stammenden Chakrenlehre verknüpft. Durch das Anspielen der Klangschalen sollen die Chakren in Resonanz mit der Schwingung der Schale gehen und so das innere Gleichgewicht neu ausbalancieren. Ziel der so verstandenen Klangschalenmeditation ist es, innere Ausgeglichenheit zu finden, um die Gesundheit zu erhalten. Die Teilnahme kostet 8,50 Euro. Anmeldung: VHS im Dorfschultenhof, Genthiner Straße 7, in Datteln, Tel.: 02363/107-412, E-Mail: vhs@stadt-datteln.de.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.