Datteln - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Die rund 450 Meter voneinander entfernt stehenden Anlagen haben jeweils eine Nennleistung von 4,5 Megawatt. Foto: Stadtwerke
2 Bilder

Statt Kohle sorgt jetzt Wind für Energie
Windpark Haltern AV9 ist in Betrieb genommen

Im Halterner Haard-Waldgebiet  südlich der ehemaligen Schachtanlage Auguste Victoria 9 hat die RAG Montan Immobilien gemeinsam mit der Stadtwerke Haltern GmbH nach über einjähriger Bauzeit jetzt zwei Windkraftanlagen in Betrieb genommen. Von nun an wird der produzierte Strom ins öffentliche Netz eingespeist. Die Partner hatten sich im Juni 2019 zur Windpark Haltern AV9 GmbH zusammengeschlossen, um im Umfeld der ehemaligen Schachtanlage erneuerbare Energie zu erzeugen. Die RAG Montan Immobilien...

  • Haltern
  • 17.03.21
  • 1
Warten auf Gäste: Restaurants, Kneipen und Hotels sind seit Monaten im Lockdown. Die Gewerkschaft NGG fordert von der Politik eine Öffnungsstrategie für die Branche. Foto: NGG

Einbruch im Tourismus - Zahl der Gäste im Kreis Recklinghausen halbiert
Gewerkschaft fordert Öffnungsperspektive für Hotels und Gaststätten

Kreis RE. Corona sorgt für Einbruch im heimischen Tourismus: Den Kreis Recklinghausen haben im vergangenen Jahr nur noch rund 187.000 Gäste besucht – etwa halb so viele wie im Vorjahr (minus 49 Prozent). Die Zahl der Übernachtungen sank um 43 Prozent auf 413.000. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit und beruft sich hierbei auf aktuelle Zahlen des Statistischen Landesamts. „Das Gastgewerbe erlebt eine historisch einmalige Krise, die auch die Beschäftigten mit voller...

  • Haltern
  • 25.02.21
Gaststätte geschlossen: Die Corona-Pandemie hat zu einer historischen Krise im Gastgewerbe geführt – und kostet vielen Aushilfskräften den Job. Foto: NGG

16 Prozent weniger Minijobs im Gastgewerbe im Kreis Recklinghausen
„450-Euro-Stellen nicht krisenfest“

Kreis RE. Wenn die Pandemie den Job kostet: Im Zuge der Coronakrise ist die Zahl der Minijobs im Kreis Recklinghausen um 6 Prozent gesunken. Mitte vergangenen Jahres gab es rund 49.100 geringfügig entlohnte Arbeitsverhältnisse – ein Jahr zuvor waren es noch 52.400. Besonders stark war der Rückgang im Gastgewerbe. In der Branche gingen binnen eines Jahres 1.022 Minijobs verloren – ein Minus von 16 Prozent. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit und beruft sich hierbei...

  • Haltern
  • 28.01.21
Förderbescheide für gleich vier Klimaprojekte übergab Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, an Bürgermeister Christoph Tesche (links) im Recklinghäuser Rathaus.

Die Stadt von Morgen
Zukunftsinitiative gibt Zuwendungsverträge an Stadt Recklinghausen weiter

Ein guter Tag für die Klimaanpassung in Recklinghausen: Gleich vier Zuwendungsbescheide hat Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, an Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche überreicht. Mit den Fördermitteln aus dem Projekt „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“, das vom NRW-Umweltministerium und der Emschergenossenschaft im Zuge der Ruhrkonferenz auf den Weg gebracht wurde, können vier Projekte in Recklinghausen umgesetzt werden. Das...

  • Recklinghausen
  • 27.11.20
Die kostenlosen Kontaktformulare gibt es unter anderem im Bürgerbüro im Rathaus Datteln zu den regulären Öffnungszeiten. Sofern Kapazitäten frei sind, liefert die Stadtverwaltung die Blöcke auch aus.

Geleimte und gelochte Blöcke gibt es unter anderem im Bürgerbüro
Datteln stellt Gastronomie und Handel kostenlose Kontaktformulare zur Verfügung

Gastronomie, Handel und Dienstleister beklagen enorme Umsatzeinbußen auf Grund der Corona-Pandemie. Um die Unternehmen vor Ort zu unterstützen, stellt die Stadt Datteln nun ein kostenloses Formular zur Erhebung der Kontaktdaten von Kunden und Gästen zur Verfügung. Die Infektionszahlen in der Corona-Pandemie sind in den vergangenen Wochen wieder stark angestiegen. Deshalb hat der Kreis zusätzliche Maßnahmen wie die Maskenpflicht in einigen stark frequentierten Bereichen wie der Dattelner...

  • Datteln
  • 27.10.20
Die im Chemiepark Marl ansässigen Unternehmen sind insgesamt der größte Ausbildungsbereich im Kreis Recklinghausen.

Chemiepark Marl begrüßt Auszubildende
198 junge Frauen und Männer starten in 14 verschiedenen Berufen

198 junge Menschen haben zum 1. September ihre Berufsausbildung im Chemiepark Marl sowie an den Evonik-Standorten Herne und Witten gegonnen. Insgesamt bildet das Unternehmen im Chemiepark Marl sowie an den Standorten Herne und Witten in 14 verschiedenen Berufen und dualen Studiengängen aus. Darunter sind die Berufsbilder Chemikant, Chemielaborant, Industriekaufleute, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Kaufleute für Lagerlogistik und Spedition. Die traditionelle Begrüßungsfeier in der...

  • Marl
  • 01.09.20
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte heute in Düsseldorf die Wiederaufnahme der Soforthilfe-Auszahlungen ab Montag an. Foto: Land NRW/W. Meyer-Piehl

NRW-Wirtschaftsministerium stellt Anträge auf Soforthilfe erneut online
Soforthilfe soll ab Montag wieder ausgezahlt werden

Seit dem heutigen Freitagmittag kann die Corona-Soforthilfe wieder online beantragt werden. Das NRW-Wirtschaftsministerium hatte die Seite nach Betrugsversuchen in den letzten Tagen vom Netz genommen. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte in einer Presserunde die Wiederaufnahme der Auszahlungen ab Montag, 20. April, an. Das Ministerium hatte das Verfahren am Gründonnerstag gestoppt, nachdem Betrüger versucht hatten, auf gefälschten Seiten Daten der Antragsteller abzufischen, um die...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
  • 1
Ab Freitag geht es mit der Corona-Soforthilfe weiter. Das sagte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) heute in Düsseldorf. Foto: Land NRW / W. Meyer-Piehl

Nach Stopp wegen Betrug mit gefälschten Web-Seiten
Ab Freitag gibt es wieder Corona-Soforthilfe

Ab Freitag dieser Woche (17.4.) will das Land NRW die Online-Anträge auf Soforthilfe für Kleinstbetriebe und Freiberufler wieder ins Netz stellen. Das sagte Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart am Dienstag  in Düsseldorf. Nach Betrugsversuchen mit gefälschten Antragsseiten hatte das Wirtschaftsministerium das Hilfsprogramm letzten Donnerstag vorerst gestoppt. Jetzt müsse die Hilfe schnell wieder aufgenommen werden, sagte Pinkwart: "Die Wirtschaft braucht schnelle Hilfe. Rund 14 Prozent der...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
Leinwand leer statt Leinwand frei: Das Cineworld Recklinghausen erlebt in diesen Wochen wie alle deutschen Kinos durch die Schließung wegen der Corora-Maßnahmen ein wirtschaftliches Desaster.
7 Bilder

Zwangspause im Recklinghäuser Cineworld
So schlimm war die Lage noch nie - Interview mit Kinoleiter Kai Theveßen

Es gibt Menschen, die seit Jahren nicht mehr im Kino waren. Sie schalten die "Glotze" ein und innerlich ab. Für Cineasten ist das TV-Programm aber auch in Pandemie-Zeiten keine Alternative. Aber es tut nicht weh. Für Kino-Mitarbeiter und Kinobetreiber sind die Corona-geprägten Wochen jedoch eine echte Tragödie. Der Stadtspiegel sprach darüber mit Cineworld-Leiter Kai Theveßen. Stadtspiegel: Seit dem 16. März ist das Recklinghäuser Cineworld geschlossen. Was bedeutet das für die fest...

  • Recklinghausen
  • 09.04.20

Wirtschaftsförderung in Datteln berät Gewerbetreibende
Kurzfristige Lösungen für Unternehmen

Lokale Unternehmer können sich im Büro der Wirtschaftsförderung melden, um sich über wirtschaftliche Hilfen von Land und Bund während der Corona-Pandemie zu informieren. „Mir ist dieses Angebot sehr wichtig“, sagt Bürgermeister André Dora, „wir müssen unsere Wirtschaft so gut es geht stärken. Es ist mein Ziel, dass wir kurzfristige und wirksame Lösungen erarbeiten, damit wir diese nicht einfache Zeit zusammen gut überstehen.“ Beratung am Telefon Wirtschaftsförderer Stefan Huxel und Cordula...

  • Datteln
  • 07.04.20
"Soforthilfen werden ab heute ausgezahlt". Das gab NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart heute in Düsseldorf bekannt. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Corona-Krise: Bereits 320.000 Kleinunternehmen in NRW haben Antrag auf Soforthilfe gestellt
Ab heute wird ausgezahlt

Seit sechs Tagen können von der Corona-Krise betroffene Kleinunternehmen und Freiberufler Soforthilfen von Land und Bund beantragen. 320.000 Anträge wurden laut Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) bereits gestellt, 300.000 bewilligt. Seit dem heutigen Donnerstag werden die ersten Gelder (bis maximal 25 Tsd Euro) ausgezahlt. Das gab Pinkwart am Vormittag in Düsseldorf bekannt. "Wir wollten schnell und unbürokratisch sein, das ist uns auch gelungen", zog der Minister Zwischenbilanz....

  • Essen-Süd
  • 02.04.20
  • 4
Bis auf Weiteres kein Blumenverkauf im Kreisgartenbaulehrbetrieb in Datteln-Horneburg.

Kein Blumenverkauf im Kreisgartenbaulehrbetrieb in Datteln-Horneburg
Abstände können nicht eingehalten werden

Auch wenn die Pflanzsaison begonnen hat, findet bis auf Weiteres kein Blumenverkauf im Kreisgartenbaulehrbetrieb in Datteln-Horneburg statt. Grund ist die aktuelle Pandemie-Lage. Durch die räumliche Situation vor Ort kann nicht gewährleistet werden, dass ausreichende Abstände zwischen Kunden eingehalten werden. Vorgaben von Bund und Land Bei seinem Vorgehen orientiert sich der Kreis Recklinghausen stets an den Vorgaben von Bund und Land sowie an den aktuellen Empfehlungen des Robert...

  • Datteln
  • 01.04.20
Fabian Chilla gehört zu den Auszubildenden der Vestischen Straßenbahnen GmbH in Herten, deren Ausbildungskonzept das Wirtschaftsmagazin Focus Money überzeugt hat.
3 Bilder

Vestische stolz auf Auszeichnung
Verkehrsbetrieb aus Herten auf Platz 2 in Sachen Ausbildung

Die Vestische, das Verkehrsunternehmen für den Kreis Recklinghausen mit Sitz in Herten, zählt zu den besten deutschen Ausbildern. So das Ergebnis von Focus Money. Die Wirtschaftsausgabe des Magazins hatte die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen befragt, teilt Christoph van Bürk, Pressesprecher der Vestischen, mit. In der Kategorie „Regional- und Nahverkehr“ des sogenannten Deutschlandtests zur Ausbildung belegt die Vestische Straßenbahnen GmbH den zweiten Platz. Auf Platz 1 kamen die...

  • Herten
  • 31.03.20
Dominik Schad, Leiter des Jobcenters Kreis Recklinghausen (l.) und Frank Benölken, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Recklinghausen, arbeiten bei der Unterstützung der Unternehmen und Arbeitgeber im Kreis Recklinghausen Seite an Seite. Der persönliche Abstand beim gestrigen Treffen im Kreishaus ist nur der aktuell notwendigen Gesundheitsvorsorge geschuldet.

Arbeitsagentur und Jobcenter im Kreis Recklinghausen gemeinsam aktiv
Schnelle und unbürokratische Hilfe

In Zeiten der Corona-Krise rücken die beiden Arbeitsverwaltungen eng zusammen: „Wir stehen miteinander in regelmäßigem Austausch, um so schnell und unbürokratisch wie möglich die verschiedensten Anliegen zu klären“, versichern Arbeitsagenturchef Frank Benölken und Jobcenterleiter Dominik Schad. Dafür passen beide Institutionen die Arbeitszeiten dem aktuellen Arbeitsvolumen vorübergehend an, um für Betriebe, Selbständige und Arbeitnehmer erreichbar zu sein. Wann sind Unternehmen von Kurzarbeit...

  • Recklinghausen
  • 27.03.20
Das Team Landwirtschaft des Jobcenters kümmert sich darum, dass kurzfristig Arbeitskräfte für die Landwirtschaft vermittelt werden können.

Jobcenter-Team im Kreis Recklinghausen vermittelt Helfer für die Landwirtschaft
Arbeitskräfte gesucht

Das Jobcenter Kreis Recklinghausen bringt ab sofort Landwirte, die Mitarbeiter suchen, und jeden, der interessiert und bereit ist, in der Landwirtschaft zu helfen, unkompliziert zusammen. Für die Vermittlung spielt es keine Rolle, ob jemand Arbeitslosengeld, Grundsicherungsleistungen oder keines von beidem bezieht. Das Team Landwirtschaft kümmert sich darum, dass kurzfristig Arbeitskräfte für die Landwirtschaft vermittelt werden können. Alle Landwirte, die Unterstützung benötigen, und alle...

  • Recklinghausen
  • 27.03.20
Im "Laden" in Waltrop finden die Kunden Schnäppchen für den täglichen Bedarf.

"Laden"-Team freut sich über gut erhaltene Sachspenden
Waltrop: Die Regale sind leer - Der Waltroper "Laden" braucht dringend Sachspenden

Die Regale sind leer. Die Secondhand-Ecke des "Ladens" an der Dortmunder Straße benötigt dringend Sachspenden. Zusätzlich zum günstigen Erwerb von Lebensmitteln, können die Kunden des "Ladens" in Waltrop schöne Schnäppchen und Kinderkleidung in der Secondhand-Ecke finden. Einkaufen kann jeder, der ein geringes Einkommen hat, vergleichbar mit den Regelsätzen vom Sozialgeld II (Hartz IV) oder deren Einkommen unwesentlich höher ist als das Sozialgeld II. Als Nachweis gilt der Einkaufsausweis vom...

  • Waltrop
  • 17.10.19
Der Bau der Ortsumgehung Datteln hat begonnen.

Datteln: Die Bagger rollen - Ortsumgehung entlastet Datteln und bindet NewPark an

Mit einem feierlichen Akt hat der Bau der Ortsumgehung Datteln begonnen. An der Stelle, an der der erste Bauabschnitt der 4,1 Kilometer langen Ortsumgehung Datteln am Freitag feierlich begonnen wurde, entsteht in den kommenden Monaten ein markantes Bauwerk. Im Bereich des Dattelner Meeres wird die Neubaustrecke den Dortmund-Ems-Kanal queren. Eine Stabbogenbrücke wird dazu an Land vormontiert und dann an ihren Bestimmungsort eingeschwommen. „Schon die Ortsumgehung Datteln wird nach ihrer...

  • Datteln
  • 13.10.19
Noch vor ein paar Jahren wurden Berge von Äpfeln angeliefert.

Olfen: BUND Olfen braucht Äpfel - Aufruf an alle Apfelsaft-Liebhaber

Der Apfel, ein Allerweltsobst, scheint ein seltenes Gut geworden zu sein. Der BUND Olfen braucht Äpfel, sonst gibt es im nächsten Jahr keinen Streuobstwiesen-Apfelsaft. Auf Grund der Trockenheit und des heißen Sommers konnten in diesem Jahr leider nur sehr wenige Äpfel angekauft werden. Der BUND Olfen startet hiermit einen Aufruf an alle Apfelsaft-Liebhaber. Die Äpfel werden am Samstag, 5. Oktober, von 8.30 bis 13 Uhr entgegen genommen. Der BUND zahlt 0,17 Euro je Kilo. Angenommen werden die...

  • Olfen
  • 03.10.19

Datteln: „Fachkräfte finden, fördern und binden“

Bürgermeister André Dora lädt zusammen mit der Wirtschaftsförderung und in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft zum zweiten Handwerkerfrühstück ein, das am Donnerstag, 10. Oktober, um 9 Uhr bei UR Raumdesign, Friedrich-Ebert-Straße 38, in Datteln stattfindet. Alle Dattelner Handwerksbetriebe in Datteln sind eingeladen, miteinander ins Gespräch zu kommen und neue Impulse für die eigene Personalarbeit zu gewinnen. Gisela Goos, Koordinatorin der Fachkräfte-Initiative der Handwerkskammer...

  • Datteln
  • 02.10.19

Hohe Baupreise treiben Mieten in Frankfurt in die Höhe

Durch Nachverdichtung könnten rund 19.000 neue Wohnungen entstehen, doch das ist nicht viel. Es gibt fast keinen günstigen Wohnraum mehr. Das geht aus einem Gespräch zwischen dem Planungsdezernenten und Investoren in Frankfurt hervor. Wohnungsbau in Frankfurt Das Ansteigen der Bau- und Grundstückspreise ist der Grund, dass fast nur noch teure Eigentumswohnungen gebaut werden. Das Durchschnittseinkommen liegt in Frankfurt bei rund 25.000 Euro jährlich. Deshalb stellt sich die berechtigte Frage,...

  • Datteln
  • 13.06.19
  • 1
 5. Arbeitnehmer-Forum in Datteln.

Datteln: Forum für Arbeitnehmer

"Was bedeuteten uns Europa und die EU?" lautet das Thema des 5. Arbeitnehmer-Forums, zu dem Bürgermeister André Dora einlädt. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 30. April, ab 19 Uhr im Dorfschultenhof, Genthiner Straße 7, statt. Im Gespräch mit den Besuchern möchte André Dora unter anderem darüber sprechen, wie wichtig diese Gemeinschaft ist. Organisiert wird die Veranstaltung von "Arbeit und Leben", einer Kooperation von DGB und VHS. Eingeladen sind Vertreter von Gewerkschaften,...

  • Datteln
  • 26.04.19
Freuen sich über den Startschuss für den Breitbandausbau (v.l.): Schuldezernent Georg Möllers, Detlef Kolbe (Leiter der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule) und Hendrik Eßers, Breitbandkoordinator der Stadtverwaltung.

Recklinghausen: Schnelles Netz statt "weißer Flecken" - Geförderter Breitbandausbau im Kreis

Ab sofort wird im Kreis Recklinghausen mit Hochdruck an der Umsetzung des von Bund und Land geförderten Ausbaus mit schnellem Internet gearbeitet. Gemeinsam haben Vertreter von Bund, Land, Kreis und Stadt mit den ausführenden Unternehmen in Recklinghausen den ersten Spatenstich für den geförderten Breitbandausbau im Vest vorgenommen. „Das ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft der Region. Kreisweit werden 207 Schulen mit Glasfaseranschlüssen versorgt. Auch für die Wirtschaft ist dieser...

  • Recklinghausen
  • 23.04.19
Für die erste Realisierungsphase ist mit Kosten von zirka 30 Millionen Euro zu rechnen.

Es geht um 1.000 Arbeitsplätze im Vest
Marler Rat entscheidet am Montag über Beteiligung an gate.ruhr

Es geht um rund mögliche 1000 neue Arbeitsplätze, die im Vest jede Stadtspitze fröhlich stimmen würden. Dieses Ziel ist mit der Entwicklung des ehemaligen Bergwerksgelände Auguste Victoria zum Industrie- und Gewerbegebiet gate.ruhr angepeilt. Nur bei großen Plänen und Absichtserklärungen soll es nicht bleiben, jetzt werden erste Entscheidungen getroffen. Denn nach dem Abschluss der Machbarkeitsstudie entscheidet der Rat der Stadt Marl in seiner Sitzung am Montag, 25. März, über die Gründung...

  • Marl
  • 20.03.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.