Bild

Nachrichten - Der Weseler / Der Xantener

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

67 folgen Der Weseler / Der Xantener
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Schützentradition in Corona-Zeiten
Erinnerung und Hoffnung

Der Ausfall aller diesjährigen Schützenfeste wegen Corona wird von allen Menschen, die gern gemeinsam feiern und sich an den Bräuchen der Schützenfeste erfreuen, sehr bedauert. Und doch lassen es sich die Schützen in Brünen und anderen Orten nicht nehmen, mit unterschiedlichen Aktionen das Brauchtum lebendig zu halten. Die Jungschützen Brünen haben an ausgewählten Plätzen Maien aufgestellt, viele Bürger haben ihre Häuser mit Fahne und dem aufgedruckten Brüner Wappen geschmückt. Für...

  • Hamminkeln
  • 30.05.20
Politik
Einen Fahrrad-Korso von Mehrhoog über Hamminkeln und Ringenberg nach Dingden planen die Grünen Hamminkeln für Mittwoch, 3. Juni.

Aktion am Mittwoch, 3. Juni, soll gefährliche Ortsdurchfahrten und schlechten Zustand der Radwege thematisieren
Fahrrad-Korso der Hamminkelner Grünen

Einen Fahrrad-Korso von Mehrhoog über Hamminkeln und Ringenberg nach Dingden planen die Grünen Hamminkeln für Mittwoch, 3. Juni. Start wird um 15 Uhr am Bahnhof in Mehrhoog sein, Ziel um 16 Uhr in Dingden, Weberstraße 13 (Modehaus Egeling). Ziel der Aktion soll sein, auf die gefährlichen Ortsdurchfahrten von Mehrhoog, Hamminkeln, Ringenberg und Dingden hinzuweisen. "Gleichzeitig möchten wir den schlechten Zustand der Radwege und die zum Teil sehr gefährliche Führung der Radwege...

  • Hamminkeln
  • 30.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik

Keine weitere Kiesabgrabung in Vahnum-Mehr

Das Kiesunternehmen Holemans will ab 2022 auf dem Grenzgebiet von Wesel und Rees weitere 20 Hektar wertvolle landwirtschaftliche Fläche auskiesen. Die GRÜNE Kreistagsfraktion lehnt diesen fortgesetzten Raubbau an der niederrheinischen Kulturlandschaft entschlossen ab und schließt sich den Stellungnahmen von Nabu NRW und BUND NRW inhaltlich an. „Mit 25 ha für Abgrabung und Ausgleichsfläche verliert der Niederrhein die Fläche für einen kompletten landwirtschaftlichen Familienbetrieb. Damit...

  • Wesel
  • 29.05.20
  •  1
Sport
Die Städtische Bäder Wesel GmbH teilt mit, dass das RheinBad am Samstag, 30. Mai, öffnen wird.

Öffnung ab Samstag, 30. Mai / Was Besucher nun beachten müssen
Weseler RheinBad startet in die Freibadsaison

Die Städtische Bäder Wesel GmbH teilt mit, dass das RheinBad am Samstag, 30. Mai, öffnen wird. Das Team des RheinBads freut sich auf den Start in die Freibadsaison, auch wenn dieser ganz anders wird als in der Vergangenheit. Die CoronaSchutz Verordnung NRW wurde zugrunde gelegt um ein Infektionsschutz- und Zugangskonzept zum Betrieb des RheinBads zu erarbeiten und umzusetzen. "Wir sind mit Abstand das schönste Freibad – und in diesem Jahr gilt das für den Mindestabstand...

  • Wesel
  • 29.05.20
Kultur
In ihrer Zeit, dem beginnenden 19. Jahrhundert, spalteten sie die Meinung. Für die Weseler Bevölkerung galten sie jedoch als Freiheitshelden: Die Ausstellung stellt am originalen Festsetzungsort die Geschichte der 11 Schill ́schen Offiziere vor.

Wiedereröffnung ab Samstag, 30. Mai, 11 Uhr
Kasematten in der Weseler Zitadelle mit Geschichte der elf Schill’schen Offiziere

Über Pfingsten kann man es nun wieder für sich selbst herausfinden: Helden oder Halunken? In ihrer Zeit, dem beginnenden 19. Jahrhundert, spalteten sie die Meinung. Für die Weseler Bevölkerung galten sie jedoch als Freiheitshelden. Die Ausstellung stellt am originalen Festsetzungsort die Geschichte der 11 Schill ́schen Offiziere vor. Öffnungszeiten Nach der Corona-Pandemie-Zwangspause sind ab dem morgigen Samstag, 30. Mai, nun auch die Schill-Kasematten in der Festung...

  • Wesel
  • 29.05.20
  •  1
Wirtschaft
Das Modulsystem „Uneo“ von Lisa-Maria Kamysz, Studentin der Hochschule Rhein-Waal. Für ihre Arbeit wurde sie beim Art Directors Club (ADC) Junior Wettbewerb in der Kategorie Kommunikationsdesign: Corporate Design mit Gold ausgezeichnet. Der Wettbewerb zählt zu den wichtigsten Kreativwettbewerben in Europa.
2 Bilder

Der Art Directors Club (ADC) Junior Wettbewerb zählt zu den wichtigsten Kreativwettbewerben in Europa
Studentin der Hochschule Rhein-Waal gewinnt Gold

Für ihre Bachelorarbeit „Uneo – Approaching Cultures through a Modular Stool System“ im Studiengang Information and Communication Design wurde die Studentin Lisa-Maria Kamysz beim Art Directors Club Junior Wettbewerb ausgezeichnet. In der Kategorie Kommunikationsdesign: Corporate Design wurde sie dafür jetzt mit Gold prämiert. Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit mit dem Titel „Uneo – Approaching Cultures through a Modular Stool System“ hat die Studentin ...

  • Wesel
  • 29.05.20
Politik
Das Rathaus in Wesel wird ab Dienstag, 2. Juni 2020, wieder für Bürger geöffnet sein.

Wiedereröffnung ab Dienstag, 2. Juni / Was Bürger nun beachten müssen
Weseler Rathaus wieder im vollen Umfang geöffnet

Seit mehreren Wochen bestimmt die Corona-Pandemie das gesellschaftliche Leben. In vielen Bereichen werden inzwischen die Einschränkungen der letzten Wochen schrittweise gelockert. Auch das Rathaus in Wesel wird ab Dienstag, 2. Juni 2020, wieder für Bürger geöffnet sein. Seit Mitte März konnten Bürger nur nach Terminabsprache ins Rathaus. Was ab sofort gilt Für die Wiedereröffnung des Rathauses gelten folgende Hygieneregeln: Der Zutritt zum Rathaus ist nur über den Haupteingang...

  • Wesel
  • 29.05.20
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Endlich wieder offen! Deichdorfmuseum Bislich an Pfingsten geöffnet
Ideale Zwischenstation an Pfingsten 2020, das Deichdorfmuseum

Ob Radtour oder Deichwanderung ... unser wunderschöne Innenhof mit den interessanten Ausstellungsscheunen ist immer einen Tourstop wert! Da auch bei uns nun einiges Anders ist, ist das Museum derzeit auf Spendenbasis geöffnet, das heißt Sie zahlen keinen Eintritt, aber wir freuen uns über jede Spende. Pfingsten haben wir Samstag, Sonntag und Montag von jeweils 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Hier können im Innenhof Kids auch mal im Kreis rennen, während sich die Erwachsenen spannende Infos...

  • Wesel
  • 29.05.20
  •  1
Politik

Kein Spielraum für den Kiesabbau in Ginderich

Wie aus einer Antwort der Kreisverwaltung Wesel (Drucksache-Nr. 2397/IX) auf eine Anfrage der Linksfraktion im Kreistag hervorgeht, hat der menschengemachte Klimawandel bereits gravierende Spuren im Kreisgebiet hinterlassen. Trockene Böden, Rekord-Tiefststände des Grundwasserpegels im Schwerpunkt der letzten drei Jahre, bedenkliche Schadstoffbelastungen des Grundwassers und ein den sozialen Zusammenhalt gefährdender Anstieg des Wasserpreises zeigen, wie wichtig der Schutz von...

  • Wesel
  • 29.05.20
Sport
Der prominente Steilpass-Tipper Marcel Maltritz kann sich derzeit etwas mehr zurücklehnen, was seinen ehemaligen Klub VfL Bochum in Liga zwei angeht. In der Bundesliga glaubt der einstige Abwehrspieler, dass die Deutsche Meisterschaft jetzt entschieden ist.

Unruhe in Dortmund
Marcel Maltritz: Chemie zwischen BVB und Favre stimmt nicht

Ist die Deutsche Meisterschaft entschieden? Ja, sagt der prominente Steilpass-Tipper Marcel Maltritz (41). „Das lässt sich der FC Bayern jetzt nicht mehr vom Brot nehmen.“ So beschäftigt Fußball-Deutschland derzeit eher die Personalie Lucien Favre (62), der mit seinen Aussagen nach der Niederlage im Spitzenspiel für Unruhe rund um den BVB gesorgt hat und alte Diskussionen hat neu aufkommen lassen. Die derzeitigen „Geisterspiele“ sind für Marcel Maltritz „wie vermutlich für jeden anderen...

  • Essen-Süd
  • 29.05.20
Politik

FBI Xanten setzt auf Frauenpower
Valérie Petit will Bürgermeisterin werden

Die Freie Bürger-Initiative Xanten (FBI) setzt auf Frauenpower: Sie schickt Valérie Petit als Bürgermeisterkandidatin ins Rennen um den Chefsessel im Rathaus, entschied die Mitgliederversammlung am Donnerstagabend einstimmig. Und: Die Reserveliste wird nicht nur von einer Frau angeführt, auch auf den nachfolgenden Plätzen sind etliche Frauen prominent positioniert. Für Peter Hilbig und Arno Hoffacker, die Vorsitzenden von FBI-Fraktion und Verein, steht fest: „Die Situation war noch nie so...

  • Xanten
  • 29.05.20
Kultur
Collage der Gewinner
12 Bilder

WETTBEWERB
Goldener Esel für die schönste Maske

Gute Ideen und ein bisschen Geschick mit Nadel und Faden, das brauchten die Teilnehmer, die sich in diesem Jahr um den goldenen Esel bewarben. Schon in den letzten beiden Jahren hatte Veranstalter und Ideengeber Norbert Schulters den Preis für besondere kulturelle und kreative Leistungen ausgelobt. Sein Motto in diesem Jahr: Aus der Not Kreativität schöpfen. Den goldenen Esel gab es deshalb für die kreativste, selbstgebastelte Community-Maske. „Ich habe beim Einkaufen so viele...

  • Wesel
  • 29.05.20
Politik

622 Menschen haben sich infiziert
Kreis Wesel gibt die Anzahl der Corona-Virus-Erkrankten bekannt

Der Kreis Wesel gibt die Anzahl der bestätigten Fälle von nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) bekannt. Derzeit haben sich 622 Menschen infiziert ( Stand 29.05.2020, 12 Uhr). Das sind fünf Erkrankte mehr im Vergleich zum Vortag. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 4,1. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Die Lage stellt sich für die...

  • Xanten
  • 29.05.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Polizei bittet um Mithilfe
Exhibitionist zeigte sich am Auesee

Wesel: Am Donnerstagnachmittag gegen 15.40 Uhr zeigte sich ein Unbekannter auf einer Liegewiese am Strandbad Auesee zwei Weselerinnen (21 und 23 Jahre) in schamverletzender Weise. Laut Polizeibericht, flüchtete der Mann anschließend auf einem älteren Damenrad (Farbe: lila). Beschreibung des Exhibitionisten: 25 - 30 Jahre alt, schlanke Figur, osteuropäisches Aussehen, dunkle Haare, Raucher. Der Mann trug eine graue Jogginhose und ein weißes T-Shirt. Sachdienliche Hinweise bitte an die...

  • Hamminkeln
  • 29.05.20
Vereine + Ehrenamt

Durch verbesserte Einkaufskonditionen:
Günstigere Preise für Mund- und Nasen-Schutz sowie Desinfektionsmittel am DRK-Schutz-Automaten

Kreis Wesel. Insgesamt 16 „DRK-Schutz-Automaten“ stehen unter dem Motto „Schutz für Jeden“ im gesamten Kreisgebiet Wesel. In diesen Geräten können Mund-Nasen-Schutzmasken, auch für Kinder, sowie Desinfektionsmittel gezogen werden. Durch den großen Erfolg dieser innovativen Idee konnte der DRK Kreisverband Niederrhein nun die Einkaufskonditionen für die Artikel deutlich verbessern und die Preise ab dem 1. Juni um 30 Prozent senken. Dann kostet beispielsweise der Einweg-Mund-Nasen-Schutz nur...

  • Wesel
  • 29.05.20
Blaulicht
Obwohl die Polizei den Rhein mit Booten und einem Hubschrauber absuchte, blieb die Suche nach dem vermissten Matrosen ohne Erfolg

Matrose ging über Bord
Suche im Weseler Stadthafen blieb ohne Erfolg

Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstagabend im Weseler Stadthafen zu einem folgenschweren Ereignis. Ein Matrose ging über Bord.  Am Donnerstag, 28. Mai, gegen 20:25 Uhr fiel ein 19-jähriger Matrose aus den Niederlanden aus bisher noch ungeklärter Ursache von Bord eines Binnenschiffes. Hilferufe Das Binnenschiff befand sich im Stadthafen Wesel vor Anker, als der Schiffsführer die Hilferufe eines seiner Matrosen hörte. Sofortige Rettungsversuche blieben ohne Erfolg. Eine Absuche...

  • Wesel
  • 29.05.20
Politik
Der Ausbau der IT Grundstruktur der städtischen Gesamtschule Hamminkeln wird - dank der Zusage des Landes NRW - mit einem 90 Prozent Anteil (480.000 Euro) gefördert.

Stadt freut sich über Förderzusage des Landes NRW / 90 Prozent Anteil (480.000 Euro) für Ausbau
IT Grundstruktur der Gesamtschule Hamminkeln wird gefördert

Digitalpakt: Die Stadt Hamminkeln freut sich über die Förderzusage des Landes NRW. Gefördert wird mit einem 90 Prozent Anteil (480.000 Euro), der Ausbau der IT Grundstruktur der städtischen Gesamtschule Hamminkeln. Das bedeutet, die Erneuerung der Netzwerkinfrastruktur inklusive Neubau eines WLAN für das komplette Schulgebäude sowie die Anschaffung von Anzeige- undInteraktionsgeräten (interaktive Whiteboards). Digitalstruktur in den Schulen Damit sieht die Stadt Hamminkeln sich auf...

  • Hamminkeln
  • 29.05.20
Blaulicht
Wer hat am Donnerstag am Weseler Auesee etwas gesehen oder bemerkt was zur Klärung des Zwischenfalls beitragen kann?

Exhibitionist erschreckt Frauen
Mann zeigt sich im Weseler Auebad schamverletzend

Kaum steigen die Temperaturen, brennen offensichtlich bei einigen Zeitgenossen die Sicherungen Sicherungen durch. Wie die Polizei mitteilt, zeigte sich am Weseler Auesee ein Exhibitionist in schamverletzender Weise. Am Donnerstagnachmittag, 28. Mai, gegen 15.40 Uhr zeigte sich der Unbekannte auf einer Liegewiese am Strandbad Auesee zwei Weselerinnen (21 und 23 Jahre) in schamverletzender Weise. Der Mann flüchtete anschließend auf einem älteren Damenrad (Farbe: lila). Beschreibung Die...

  • Wesel
  • 29.05.20
Politik
"Dünne Personaldecke" bei der Stadtwacht Wesel. Doch seit Beginn der Corona Krise wird von den Mitarbeitern enormer Arbeitseinsatz gefordert. (Symbolfoto)

Fraktion „Wir für Wesel“: Sind "die Dienstpläne der Mitarbeiter noch im Einklang mit geltendem Arbeitsrecht"
Arbeitsbelastung der Weseler Stadtwacht

Seit Beginn der Corona Krise im März dieses Jahres wird von den Mitarbeitern der Weseler Stadtwacht enormer Arbeitseinsatz gefordert. Auch die die seit langen notwendigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens der Menschen erfordert auch an den Wochenenden einen verstärkten Einsatz der Mitarbeiter der Stadtwacht. Dünne Personaldecke "Auf Grund der dünnen Personaldecke der Weseler Stadtwacht gehen wir davon aus, dass Erholungsphasen und notwendige freie Wochenenden für die Mitarbeiter...

  • Wesel
  • 29.05.20
  •  1
Natur + Garten

Lippe
Kraftspender der Natur

Wahre Kraftspender der Natur sind die Lippeauen in Wesel. Die Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren hat hier ihren natürlichen Lebensraum und man kann immer wieder Neues entdecken. Die Bilder der Jahreszeiten werden hier zu traumhaft schönen Gemälden.

  • Wesel
  • 29.05.20
Wirtschaft
"Wir Handwerker wollen nicht am Tropf des Staates hängen.", heißt es im Aufruf der Kreishandwerkerschaft Wesel an alle Bürger/Kunden im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Aufträge erteilen, Mut machen, Zuversicht wecken!
Aufruf der Kreishandwerkerschaft Wesel an alle Bürger im Regierungsbezirk Düsseldorf

"Liebe Mitbürger! Wie andere Bundesländer auch hat das Land NRW vor einigen Tagen beschlossen, sich auf einen „Weg in eine verantwortungsvolle Normalität“ aus der Corona-Krise heraus zu begeben.", schreibt die Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel in ihrem Aufruf an alle Bürger im Regierungsbezirk Düsseldorf. "Wir alle haben über jetzt bald zwei Monate bereitwillig eine Vielzahl von Einschränkungen auf uns genommen, um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Und das ist...

  • Wesel
  • 29.05.20
Blaulicht
Bild Schepers Text polizei

Unglück im Stadthafen
Matrose fällt über Bord und bleibt verschwunden

Wesel: Am Donnerstag, 28.05.2020 gegen 20:25 Uhr fiel ein 19-jähriger Matrose aus den Niederlanden aus bisher noch ungeklärter Ursache von Bord eines Binnenschiffes. Das Binnenschiff befand sich im Stadthafen Wesel vor Anker, als der Schiffsführer die Hilferufe eines seiner Matrosen hörte. Laut Polizeibericht, blieben Sofortige Rettungsversuche ohne Erfolg. Eine Absuche des Rhein mit Booten und einem Hubschrauber blieb ergebnislos. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Rückfragen...

  • Hamminkeln
  • 29.05.20
Kultur
Theo Büning, Christian Reichelt und Karl-Heinz Elmer stellen das Programm der Marienthaler Abende 2020 vor

Kultur
KNAPPE KARTENANZAHL BEI DEN MARIENTHALER ABENDEN

Auch vor dem Klosterdorf Marienthal machen die Corona-Einschränkungen nicht halt. Doch die Vorschriften haben das Organisationsteam der Marienthaler Abende nur beflügelt und das Programm steht früher fest als jemals zuvor. Allerdings wird 2020 auf ein Zelt verzichtet, alle Veranstaltungen finden auf einer überdachten Bühne auf der Kulturwiese statt. Für die Gäste will man dort ein ansprechendes Varieté Ambiente schaffen. „Je nach Wetter halten wir für die Gäste Decken und...

  • Wesel
  • 28.05.20
Blaulicht
Vier Verletzte und circa 200.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines missglückten Überholmanövers auf der Bundesstraße 67 am Donnerstagmorgen (28. Mai).
4 Bilder

Fatales Überholmanöver
Dorstener bei schwerem Unfall auf der B 67 verletzt

Vier Verletzte und circa 200.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines missglückten Überholmanövers auf der Bundesstraße 67 am Donnerstagmorgen (28. Mai). Eine 67-Jährige aus Hamminkeln befuhr gegen 07.35 Uhr mit ihrem Van die Bundesstraße 67 aus Bocholt kommend in Richtung Heiden. Zwischen den Anschlussstellen Borken-Zentrum und Borken-Ost überholte sie im Überholverbot und trotz entgegenkommender Fahrzeuge zwei Lkw. Eine entgegenkommende Autofahrerin, eine 28-jährige Münsteranerin,...

  • Dorsten
  • 28.05.20
Kultur
Übergabe des Panoramabildes im MHW-Foyer in Wesel. Das Foto zeigt Krankenhaus-Geschäftsführer Johannes Hartmann (l.) und Museumsdirektor Dr. Veit Veltzke.

In voller Größe ist „Der Große Markt zu Wesel im 16. Jahrhundert“ im LVR-Niederrheinmuseum zu sehen
Panoramabild-Ausschnitt von Alt-Wesel schmückt das Marien-Hospital

Im Foyer des Marien-Hospitals wird ein Stück Weseler Stadtgeschichte lebendig. Dort schmückt seit Kurzem ein hinterleuchtetes Wandbild den Wartebereich an der Patientenaufnahme. Das 5,10 Meter breite und 2,50 Meter hohe Bild zeigt einen Ausschnitt aus dem Panorama „Der Große Markt zu Wesel im 16. Jahrhundert”. Bei einem Termin vor Ort dankte Krankenhaus-Geschäftsführer Johannes Hartmann jetzt Dr. Veit Veltzke, dem Direktor des LVR-Niederrheinmuseums Wesel, für die Erlaubnis, diesen...

  • Wesel
  • 28.05.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Hamminkelnerin verursacht schweren Unfall in Borken
Sechs Fahrzeuge an Unfall beteiligt

Borken/ Hamminkeln: Vier Verletzte und circa 200.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines missglückten Überholmanövers auf der Bundesstraße 67 am Donnerstagmorgen. Eine 63-Jährige aus Hamminkeln befuhr gegen 07.35 Uhr mit ihrem Van die Bundesstraße aus Bocholt kommend in Richtung Heiden. Laut Polizeibericht, überholte sie Zwischen den Anschlussstellen Borken-Zentrum und Borken-Ost im Überholverbot und trotz entgegenkommender Fahrzeuge zwei Lkw. Eine entgegenkommende Autofahrerin, eine...

  • Hamminkeln
  • 28.05.20
Blaulicht
2 Bilder

Zwei verletzte Personen, Rauchgasvergiftung nach einem Kellerbrand in Voerde
Zwei Katzen nach Rettung total verängstigt

Zum Teil erfreuliche Meldung der Feuerwehr Voerde: Zwei Katzen konnten gerettet werden. Aber zwei Personen erlitten Rauchgasvergiftung. Die Einheiten Voerde und Friedrichsfeld wurden am Freitagnachmittag um 17.14 Uhr zu einem Kellerbrand gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen die beiden Bewohner der Doppelhaushälfte im Rönskensfeld bereits auf der Straße vor dem Haus und dichter, schwarzer Rauch drang aus Haustüre und Kellerfenster. Da beide Personen in erheblichem...

  • Dinslaken
  • 28.05.20
Politik

LINKE fragt zur Situation im Gesundheitsamt

DIE LINKE im Kreistag Wesel möchte sich über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Arbeit des Gesundheitsamtes informieren und hat eine entsprechende Anfrage an den Gesundheitsausschuss des Kreises formuliert. „Das öffentliche Gesundheitswesen ist in den letzten Jahren kaputtgespart worden. Gerade die Gesundheitsämter haben oftmals kein Personal mehr finden können, weil Ärzte und Ärztinnen anderswo besser bezahlt werden“, meint Sascha H. Wagner, Vorsitzender der Kreistagsfraktion DIE...

  • Wesel
  • 28.05.20
Blaulicht

Zwei Einbrüche in Voerde registriert
Einbruch in Kiosk und Langfinger im Gewerbegebiet

Die Kreispolizeibehörde Wesel meldet einen Einbruch in einen Kiosk. Zeugen werden gesucht.  Laut Polizeibericht brachen Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag in einen Kiosk an der Poststraße ein. Sie erbeuteten Zigaretten und Tabakwaren. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Voerde, Tel.: 02855 / 96380, entgegen. Einbrecher waren aber auch im Gewerbegebiet in Voerde unterwegs. Auch hierfür sucht die Polizei sucht Zeugen.  In der Zeit von Samstag, 19 Uhr, bis Montag, 7.45...

  • Dinslaken
  • 28.05.20
Politik

Erhaltung des Weihnachtsmarktes
Fortführung des Weihnachtsmarktes im Park an der Niederrheinhalle

Sehr geehrte Frau Westkamp, mit ungläubigem Erstaunen haben wir aus der Presse erfahren müssen, dass der beliebte Weihnachtsmarkt im Park an der Niederrheinhalle keine Genehmigung mehr erhält. Als Fraktion „Wir für Wesel“ könnten wir noch verstehen, dass aufgrund von Pandemiemaßnahmen oder Abstandsregeln ggfls. eine Genehmigung nur vorbehaltlich erteilt werden kann, dass Argument, die Bäume im Park könnten beschädigt werden, ist aus Sicht der Fraktion „Wir für Wesel“ völlig...

  • Wesel
  • 28.05.20
  •  1
  •  3
Kultur
Bild / Text Niederrheinhalle Wesel / Schepers

Niederrheinhalle Wesel
Stadt Wesel verbietet beliebten Weihnachtsmarkt

Wesel: Die Betreiber des “Weihnachtsmarkt im Park" bekommen von der Stadt Wesel keine Genehmigung, für den beliebten Weihnachtsmarkt. Nach nur 3 Jahren ist Schluss! Begründet wird das Verbot damit, dass evtl. Bäume zu Schaden kommen könnten! Wo war die Stadt Wesel in den letzten Monaten, als im gesamten Kreis, einige hundert Bäume gefällt worden sind?? Text Lohmeyer / Niederrheinhalle. *Absage des "Weihnachtsmarkt im Park"* Liebe Freunde des Weihnachtsmarkts im Park, 3 Jahre haben...

  • Hamminkeln
  • 28.05.20
  •  1
Wirtschaft
In Wesel-Flüren werden - zur Sicherstellung der Gas- und Wasserversorgung - die vorhandenen Versorgungsleitungen im Bereich der Sonnenstraße erneuert.

Baumaßnahme beginnt am 8. Juni und wird voraussichtlich bis Ende Oktober beendet sein
Gas- und Wasserversorgungsleitung in Wesel-Flüren werden ausgewechselt

Zur Sicherstellung der Gas- und Wasserversorgung werden die vorhandenen Versorgungsleitungen im Bereich der Sonnenstraße, ausgehend von der Sternstraße bis zur Marsstraße, erneuert. Die Baumaßnahme beginnt am 8. Juni und wird voraussichtlich bis Ende Oktober beendet sein. Hierzu sind umfangreiche Tief- und Rohrbauarbeiten im Straßen- und Gehwegbereich erforderlich. Bedingt dadurch ergeben sich für den Fahrzeugverkehr Engpässe im Baustellenbereich. Zudem kommt es zu Einschränkungen...

  • Wesel
  • 28.05.20
Blaulicht
Zeugen gesucht: Am Mittwoch, 27. Mai, gegen 20.20 Uhr hat ein unbekannter Mann an der Offermannstraße in Wesel die Seitenscheibe eines Pflegedienst-Pkw eingeschlagen und die Handtasche gestohlen.

Mann klaut Handtasche und flüchtet auf einem Hollandrad in Richtung Esplanade
Autoaufbrecher in Weseler City beobachtet

Eine Anwohnerin beobachtete am Mittwoch, 27. Mai, gegen 20.20 Uhr einen Unbekannten, der an der Offermannstraße an einem Pkw eines Pflegedienstes eine Seitenscheibe einschlug. Der Mann griff ins Fahrzeug und stahl eine Handtasche. Anschließend flüchtete er auf einem Herrenrad (Hollandrad) in Richtung Esplanade. Beschreibung des Täters Etwa 1,80 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt, schlank, blondes, schütteres Haar, bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer blauen Jeans. Weitere Zeugen...

  • Wesel
  • 28.05.20
Politik
Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp bedankt sich per Videokonferenz für die Zusammenarbeit bei Nick Barber, dem ehrenamtlichen Bürgermeister von Felixstowe.

Felixstowe verabschiedet ehrenamtlichen Bürgermeister Nick Barber - Stellvertreter Mark Jepson übernimmt ab sofort Amt
Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp bedankt sich per Videokonferenz für Zusammenarbeit

Mal eben nach England fliegen, gehörte für viele Menschen noch vor einigen Monaten zum Alltag. Auch Bürgermeisterin Ulrike Westkamp besucht jährlich Wesels Partnerstadt Felixstowe. Doch derzeit gestalten sich Reisen nach Großbritannien schwierig. Deshalb schaltete der Rat der Stadt Felixstowe Bürgermeisterin Ulrike Westkamp per Videokonferenz live zu, um ihren Amtskollegen Nick Barber zu verabschieden. Der ehrenamtliche Bürgermeister von Felixstowe, Nick Barber, gab bereits vor einigen...

  • Wesel
  • 28.05.20
Blaulicht
Die Hamminkelner Polizei sucht Zeugen des Unfalls vom Dienstag, 26. Mai, gegen 18.20 Uhr an einer Engstelle in Ringenberg auf der Hauptstraße.

Unbekannter Autofahrer eines weißen Ford bitte melden
Hamminkelner Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

Zwei Pkw stießen am Dienstag, 26. Mai, gegen 18.20 Uhr an einer Engstelle in Ringenberg auf der Hauptstraße zusammen. Eine 30 Jahre alte Frau aus Hamminkeln befuhr mit einem Auto die Hauptstraße, als ihr ein unbekannter Mann in einem weißen Ford entgegen kam. Hierbei berührten sich ihre Außenspiegel und es gab einen Knall. Fahrer reagiert nicht Die Frau stieg daraufhin aus dem Pkw aus und winkte dem Mann zu. Der setzte anschließend seine Fahrt in Richtung Schlootweg fort. Nach Angaben...

  • Hamminkeln
  • 28.05.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Pflegedienst beklaut - Seitenscheibe eingeschlagen
Handtasche aus Auto gestohlen

Wesel: Laut Polizeibericht, beobachtete eine Anwohnerin gestern gegen 20.20 Uhr einen Unbekannten, der an der Offermannstraße an einem Pkw eines Pflegedienstes eine Seitenscheibe einschlug. Der Mann griff ins Fahrzeug und stahl eine Handtasche. Anschließend flüchtete er auf einem Herrenrad (Hollandrad) in Richtung Esplanade. Beschreibung des Unbekannten: Etwa 180 cm groß, 25 - 30 Jahre alt, schlank, blondes, schütteres Haar, bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer blauen...

  • Hamminkeln
  • 28.05.20
Kultur
Postkarte mit Siegfriedkopf von Guido Lancelle signiert.

Eintritt frei im Mai
Xantens SiegfriedMuseum hat wieder geöffnet

Anke Lyttwin, Leiterin des SiegfriedMuseums Xanten zeigt sich erleichtert: "Das SiegfriedMuseum ist wieder täglich geöffnet. Eintritt frei im Monat Mai!" Aufgrund der Hygienebestimmungen zur Eindämmung der Corona-Epidemie wird der Zugang geregelt und es besteht Maskenpflicht. Da wegen der derzeitigen Bestimmungen auf Museumsführungen, Vorträge und Mitmachprogramme verzichtet werden muss, sind Vorkehrungen getroffen worden, um das Museum auf eigene Faust zu erkunden. Wo sonst die...

  • Xanten
  • 28.05.20
Politik
Sozialdezernent Rainer Benien fasste die Ergebnisse des ersten Stadtteilforums zum inklusiven Handlungskonzept Ende Januar im Mehrgenerationenhaus "Bogen" 
zusammen.

Stadtteilforen und -begehungen in Corona-Zeit nicht möglich / Online-Kurzumfrage: "Wie wollen wir 2030 in Wesel leben?"
Wesel arbeitet am inklusiven Handlungskonzept

Seit Januar 2020 entwickelt die Stadt Wesel ein gesamtstädtisches inklusives Handlungskonzept. Dabei steht im Mittelpunkt die Frage „Wie wollen wir 2030 in Wesel leben?“ Wer dazu gerne seine Ideen einfließen lassen möchte, kann ab sofort an einer internetbasierten Kurzumfrage teilnehmen. Zuvor organisierte die Integrationsbeauftragte Janet Plum unterschiedliche Beteiligungsformen für Bürgerinnen und Bürger. Dort konnten diese ihre Anregungen und Wünsche nennen. Auf Grund der Corona-Krise...

  • Wesel
  • 28.05.20
  •  1
Sport
17 Bilder

Laufsport in Wesel
Moonlightlauf- und Esel-Walk at home war mit 356 Teilnehmern sehr erfolgreich, trotz Corona!

Sehr zufrieden sind die Lauffreunde HADI Wesel mit der Beteiligung von 356 Startern beim virtuellen Moonlightlauf und Esel-Walk 2020. In Zusammenarbeit mit der Zeitnahmefirma TAF-Timing aus Hamminkeln wurde ein Konzept für einen virtuellen Lauf erstellt. Dieter Kloß, Vorsitzender der HADIs, sagt dazu: „Jeder läuft für sich allein, aber alle finden in einer gemeinsamen Ergebnisliste wieder zusammen!“. Diese Idee wurde von TAF Timing umgesetzt. Kloß:“ Mit 200 Läufern wären wir zufrieden gewesen....

  • Wesel
  • 27.05.20
  •  1
Politik

Arbeitsbelastung der Stadtwacht in Wesel
Arbeitsbelastung der Stadtwacht in Wesel

Sehr geehrte Frau Westkamp, sehr geehrter Herr Schucht, seit Beginn der Corona Krise im März diesen Jahres wird von den Mitarbeitern der Weseler Stadtwacht enormer Arbeitseinsatz gefordert. Auch die die seit langen notwendigen Ein- schränkungen des öffentlichen Lebens der Menschen erfordert auch an den Wochenenden einen verstärkten Einsatz der Mitarbeiter der Stadtwacht. Aufgrund der dünnen Personaldecke der Weseler Stadtwacht gehen wir davon aus, dass Erholungsphasen und notwendige freie...

  • Wesel
  • 27.05.20
Natur + Garten
Ein gemütliches Eckchen am Weseler Auesee.

Der Auesee gehört zu den saubersten Seen in Nordrhein-Westfalen
Wie der Weseler Auesee aus dem Boden gegraben wurde

Wenn die Sonne scheint und das Thermometer in die Höhe schießt, locken Wesels Badeorte zum Abkühlen. Weit über die Stadtgrenzen hinaus hat sich der Weseler Auesee zu einem beliebten Anlaufpunkt für Badeausflüge etabliert. Was nicht viele über das beliebte Ausflugziel wissen: Der See ist kein natürliches Gewässer. Am 29. Mai 1963 rollten die ersten Bagger an, um die Fläche auszukiesen. Das Gebiet in der Aue wurde von Beginn an als Naherholungsgebiet konzipiert. Abseits üblicher...

  • Wesel
  • 27.05.20
  •  1
  •  2
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Unfall in Ringenberg
Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall

Hamminkeln: Am Dienstag gegen 18.20 Uhr stießen zwei PKW an einer Engstelle in Ringenberg auf der Hauptstraße zusammen. Laut Polizeibericht, befuhr eine 30 Jahre alte Frau aus Hamminkeln mit einem Auto die Hauptstraße, als ihr ein unbekannter Mann in einem weißen Ford entgegen kam. Hierbei berührten sich ihre Außenspiegel und es gab einen Knall. Die Frau stieg daraufhin aus dem PKW aus und winkte dem Mann zu. Der setzte anschließend seine Fahrt in Richtung Schlootweg fort. Nach Angaben...

  • Hamminkeln
  • 27.05.20
Natur + Garten

Vorsicht bei Spaziergängen in der Dingdener Heide
Warnung vor der Raupe

Was verstehen Sie unter Thaumetopoea processionea? Der Klang legt einen Spruch aus Harry Potter nahe und die Übersetzung der ersten Wortes erst recht: „Wundertätiger“ heißt es in etwa. Das zweite Wort gibt allerdings den heißeren Tipp. Denn der „Prozessions-Wundertätige“ ist niemand weniger als der Eichenprozessionsspinner auf Fachchinesisch. Der Nachtfalter wurde im 18. Jahrhundert von Linné mit Blick auf das wundersame Sozialverhalten seiner Raupen benannt, die sich zu langen Ketten...

  • Wesel
  • 27.05.20
Politik

Update der Corona-Erkrankungsfälle im Kreis Wesel (Stand: 27. Mai 2020)
Vier aktuelle Neuinfektionen in der Region / 7-Tage-Insidenz liegt bei 3,3

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 616 (Stand 27. Mai 2020, 12 Uhr). Zum Vergleich (Stand 26. Mai 2020, 12 Uhr): 612 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 3,3. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Die Lage nach Wohnort (Gesamtanzahl der...

  • Wesel
  • 27.05.20
Ratgeber

Betreuungsrechtliche Praxis
Betreuung in der Krise

Die persönliche Betreuung rechtlich betreuter Menschen wird durch die Corona-Pandemie nicht ausgesetzt. Allerdings sind die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln grundsätzlich zu beachten. Die/Der rechtliche Betreuer*in muss die von ihr/ihm betreute*n Person*en, auch Heimbewohner*innen, regelmäßig aufsuchen und sich persönlich davon überzeugen, ob Unterstützungs- oder Vertretungsbedarf besteht. Dazu gehört insbesondere auch die Gesundheitssorge, auch wenn diese nicht zum Aufgabenkreis...

  • Wesel
  • 27.05.20
Ratgeber
Die DRK hat solche "Schutz-Automaten" mit Artikeln zum Coronaschutz in Foyers der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe in der Hauptstelle in Wesel und Dinslaken sowie an den Standorten Hamminkeln und Schermbeck aufgestellt. Weitere folgen.
2 Bilder

Bezahlen kann man per Karte und kontaktlos, Apple Pay funktioniert ebenfalls
DRK-Automaten mit Artikeln zum Coronaschutz in der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe

Wer spontan eine Schutzmaske, Desinfektionsmittel oder Einmalhandschuhe benötigt, bekommt diese jetzt flächendeckend in DRK-Schutz-Automaten. Die ersten vier von insgesamt sechs Selbstbedienungsautomaten in Foyers der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe wurden jetzt in der Hauptstelle in Wesel und Dinslaken sowie an den Standorten Hamminkeln und Schermbeck aufgestellt. Seit Anfang dieser Woche folgen Automaten in den Foyers der Sparkasse in Voerde und Hünxe. Kaum hatten Markus Ivens...

  • Wesel
  • 27.05.20
Reisen + Entdecken
Das LVR-RömerMuseum öffnet am Samstag, den 30. Mai wieder seine Türen für den Publikumsverkehr.

RömerMuseum öffnet an Pfingsten
Die Freunde der Antike erhalten freien Eintritt

Der LVR-Archäologische Park (APX) ist bereits seit einigen Wochen wieder geöffnet, ab Pfingstsamstag, den 30. Mai können kleine und große Römerfreunde nun auch das LVR-RömerMuseum wieder besuchen. Aktuell gelten geänderte Öffnungszeiten, der APX ist dienstags bis sonntags jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Montags ist Ruhetag, nur am Pfingstmontag sind Park und Museum ausnahmsweise ebenfalls geöffnet. Der Eintritt ist für alle Gäste frei. Schutzbestimmungen Im Museum ebenso wie auf...

  • Xanten
  • 27.05.20
Ratgeber
Frisches Geld gibt es für neue Leader-Förderprojekte in Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel.

Ab sofort können Anträge für Kleinprojekte im LEADER-Gebiet eingereicht werden
Frisches Geld für neue "LEADER"-Förderprojekte in Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde, Wesel

Es gibt ein neues Förderprogramm für Kleinprojekte. Gerade jetzt, in den Corona-Zeiten, ist jede finanzielle Unterstützung hilfreich. Ab sofort können Anträge für Kleinprojekte im LEADER-Gebiet (Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde, Wesel) eingereicht werden, die entsprechend den LEADER-Zielen, den Wirtschafts-, Natur- oder Sozialraum der Region stärken. Bei den sogenannten "Kleinprojekten" geht es hauptsächlich um kleinere Infrastrukturmaßnahmen, wie das Aufstellen von Bänken, Sitzgruppen...

  • Wesel
  • 27.05.20
Ratgeber
Hochschule Rhein-Waal (von links): Geschäftsführer Hans-Josef Kuypers, Vorsitzender Peter Wack (beide Förderverein Campus Cleve e.V.), Hochschulpräsident Dr. Oliver Locker-Grütjen und Sparkassenvorstand Wilfried Röth.

Deutschlandstipendium und nicht rückzuzahlende Zuschüsse über den Corona-Hilfsfonds
Studierende an der Hochschule Rhein-Waal erhalten finanzielle Unterstützung

Die Hochschule Rhein-Waal, der Förderverein der Hochschule Rhein-Waal – Campus Cleve e.V. und Sparkasse Rhein-Maas engagieren sich mit finanzieller Unterstützung für Studierende. Das Deutschlandstipendium erlaubt der Hochschule Rhein-Waal Studierende zu fördern, die sehr gute Leistungen im Studium erbringen und darüber hinaus besonderes fachliches oder soziales Engagement unter Beweis stellen. Monatlich 300 Euro für ein Jahr Diese Förderung ist für den Studienerfolg...

  • Wesel
  • 27.05.20
Ratgeber
LEADER-Geschäftsführerin Beate Pauls (li.) und die Alpener Nachbarschaftsberaterin Sonja Böhm hoffen auf die Zeit nach der Corona-Krise. Bis dahin halten sie die Kontakte etwa über das Telefon aufrecht. Foto: CP
2 Bilder

"Traut euch doch anzurufen!"
Alpener Nachbarschaftsberatung ist auch in schweren Zeiten da

Das Amaliencafé der Evangelischen Kirchengemeinde Alpen an der Burgstraße bietet derzeit einen tristen Anblick. Die Stühle stehen ordentlich aufgereiht an den Tischen. Aber kein Mensch ist zu sehen. Kein Lachen, keine Unterhaltung, kein Leben. Das Café ist, coronabedingt, geschlossen. Von Christoph Pries Auch zum Bedauern von Beate Pauls, der Geschäftsführerin der LEADER-Region Niederrhein und der Alpener Nachbarschaftskoordinatorin Sonja Böhm. "Seit dem vergangenen Jahr läuft das Projekt...

  • Xanten
  • 27.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.