Reisen + Entdecken
4 Bilder

Historisches Hansefest Wesel vom 25. bis zum 27. Oktober
Wenn Piraten, Marketender und feine Leute die City mit mittelalterlichem Leben füllen

Mittelalterliches Flair durchzieht Wesel beim 26. Historischen Hansefest WESEL. Die jahrhundertelange Zugehörigkeit der Stadt Wesel zum Bund der Hanse wird alljährlich Ende Oktober mit dem Historischen Hansefest gefeiert. Was früher Kaufleute aus nah und fern in die Stadt lockte, zieht nun Besucher vom 25. bis 27. Oktober nach Wesel. Dabei wartet die Innenstadt mit Hansemeile, historischem Bauern- und Mittelaltermarkt, einem besonderen mittelalterlichen Programm am Berliner Tor sowie vielen...

  • Wesel
  • 21.10.19
Fotografie
Szene aus der Motorradfahrschule.

„Wunder aus Trümmern. Wesel: Die wirtschaftliche Entwicklung einer zerstörten Stadt“
Vortrag von Dirk Unsenos und Dr. Heinzgert Schott: Mobilität in den 1950er und 1960er Jahren in Wesel

Die 50er und die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts waren durch den Wiederaufbau der Stadt Wesel und durch die wachsende Mobilität sowie die daraus resultierenden Ansprüche der Menschen an neue Verkehrsmöglichkeiten und Verkehrswege geprägt. Zu keiner vorherigen Zeit orientierte sich das Stadtbild Wesels in ähnlichem Ausmaß nach den Erfordernissen der Mobilität und den Ansprüchen an den Verkehr. Neben dem Mobilitätskatapult „PKW“ prägten auch Motorroller, Fahrrad, Straßenbahn und Eisenbahn die...

  • Wesel
  • 21.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft

Kati-Faßbender Stiftung plant Hospiz-Einrichtung
Weseler Männerchöre spenden 1000 Euro

Am Welthospiztag (14. Oktober) soll alljährlich eine breite Öffentlichkeit für die Belange von Menschen in der letzten Lebensphase sensibilisiert werden. Aktuell steht der Bau eines stationären Hospizes auf dem Grundstück des Evangelischen Krankenhauses ganz aktuell auf den Plan der Kati Faßbender- Stiftung, die sich in Wesel und Umgebung der Hospiz-Arbeit widmet. Anlässlich des internationalen Hospiztages übergaben der Männerchor Obrighoven und der MGV Fusternberg eine Spende in Höhe von...

  • Wesel
  • 21.10.19
Sport
4 Bilder

Hundeschwimmen im RheinBad – Spendenübergabe Dog Nose Day
5000 Euro fürs das Weseler Tierheim

Die städtischen Bäder Wesel und der Hamminkelner Hersteller für Tiernahrung und Nahrungsergänzung Dr.Clauder veranstalteten den Dog Nose Day im Weseler RheinBad. Das große Hundeschwimmen für den guten Zweck ging in diesem Jahr in die vierte Runde. Bei sommerlichen Temperaturen tummelten sich viele schwimmbegeisterte Vierbeiner mit ihren Zweibeinern auf dem Gelände des Weseler RheinBades. Für Herrchen, Frauchen und ihre badewütigen Hunde war das diesjährige Hundeschwimmen wieder ein...

  • Wesel
  • 21.10.19
Reisen + Entdecken
2 Bilder

VHS aktuell: Landeskundlicher Vortrag am 29. Oktober
Kaffee, Karibik, Kordilleren: Clemens Schmal reist durch Kolumbien von einst und jetzt

Am Dienstag, 29. Oktober, 19 Uhr, nimmt Clemens Schmale seine Zuhörer*innen mit auf eine multimediale Reise über den Atlantik nach Südamerika in eins der schönsten und vielfältigsten Länder des Kontinents, nach Kolumbien. Der nördlichste Staat Südamerikas, welcher über Jahrzehnte zumeist als 'No-Go-Area' galt, ist seit dem Abschluss des Friedensvertrages mit den Farc-Rebellen wieder zurück auf der touristischen Weltkarte. Entdecken Sie das heutige Kolumbien mit seiner wechselvollen...

  • Wesel
  • 21.10.19
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr rettet 55-Jährige nach Unfall im Diersfordter Wald
Joggerin erleidet Sprunggelenk-Bruch und wird mit dem Quad geborgen

Am 19. Oktober um 9:18 Uhr kam es zu einem besonderen Rettungsdiensteinsatzim Bislicher Wald in Bergerfurth war eine 55-jährige Joggerin gestürzt und hatte sich eine Sprunggelenkfraktur zugezogen. "Da das Gelände sehr unwegsam war, wurde der Ranger (Quad) vom Löschzug Ginderich nachgefordertder Weseler Notarzt war nicht verfügbar, deshalb wurde vom Rettungshubschrauber Christoph Westfalen ein Notarzt zugeführt nach Notärztlicher Versorgung der Patientin, wurde diese mit dem Ranger (unter...

  • Wesel
  • 21.10.19
Vereine + Ehrenamt
Norbert Coenen

Norbert Coenen unerwartet verstorben / Nachruf des Single-Stammtisches Wesel
"Wir einen sozialen, gewissenhaften und ehrenhaften Freund verloren"

"Für uns Alle unfassbar, ist der Gründer und Organisator des 'Single-Stammtisches Wesel', Norbert Coenen am 16. Oktober 2019 im Alter von 52 Jahren plötzlich verstorben. Am 20. Oktober hätte er das 53. Lebensjahr vollendet." So leiten die Vereinmitglieder des Stammtisches ihren nNchruf auf den  unerwartet verstorbenen Norbert Coenen ein. Weiter formulieren die Verfasser: Ehrenamtlich und unentgeltlich hat er gemeinsame Aktivitäten von ca. 500 Singles in der Umgebung gesorgt. Seinem Einsatz...

  • Wesel
  • 21.10.19
Vereine + Ehrenamt
Selfie mit fleißigen Anwohnern.

Pflanzaktion des Bürgerforums Lackhausen
Wie man effektiv den Ortsteil verschönert ...

 Neben vielen weiteren jährlichen Aktivitäten wie dem Seniorennachmittag, dem Aufstellen des Maibaumes und dem Maibaumfest,  dem Aufstellen und dem Schmücken des Weihnachtsbaumes will der Vorstand des Bürgerforums Lackhausen erstmals in diesem für das kommende Jahr für eine blumige Verschönerung des Weseler Ortsteils beitragen. Kürzlich pflanzten die Vorstandsmitglieder 5.000 >> Tulpen- und Narzissenzwiebel unter fachlicher Anleitung des Gärtnermeisters Jürgen Rhode an der Dudenbüste...

  • Wesel
  • 21.10.19
  •  1
Blaulicht
Bild privat
2 Bilder

Update Vermisstenmeldungen, Kind ist gefunden,alles gut.
Minderjährige nach Bocholter Kirmes vermisst

Hamminkeln-Bocholt: Ein 14 jähriges Mädchen, wird seit dem 20.10. vermisst, sie sollte gestern um 21Uhr zu Hause sein und ist dort aber nicht angekommen, sie ist noch minderjährig. Beschreibung : Sie trägt eine Blaue Jeans mit Löcher schwarzen Pullover mit schwarzer Bomberjacke und schwarz weiße Nike Schuhe bei Hinweise bitte bitte sofort der Polizei melden

  • Hamminkeln
  • 21.10.19
Kultur
59 Bilder

Die Galavorstellung des Xantener Kinder-Mitmachzirkus Casselly
29 Kinder zeigten ihr grandioses Können

Mit großer finanzieller und personeller Unterstützung duch das Jugendrotkreuz Nordrhein konnen 29 Kinder aus Xanten und Umgebung ihren Traum verwirklichen und zu Stars in der Manege avancieren. Auch aus Voerde und sogar aus Wegberg ließen sich mehrere junge Damen an fünf Tagen zu einem großen Zirkuszelt, das Familie Jonny Casselly mit Hilfe einiger freiwilliger Unterstützer aufgebaut hatte, bringen. Dort wurden sie vier Stunden lang trainiert, und zwar von 10 bis um 12 Uhr sowie von 14...

  • Xanten
  • 20.10.19
  •  4
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand vlnr: Franz-Josef Köyer (Breitensportbeauftragter), Torben Kretschmann (Jugendwart), Jim Meininghaus (Vorsitzender), Titus Beermann (Sportwart Mannschaft), Ralf Ertl (Geschäftsführer),
18 Bilder

Vereinsjubiläum
40-jähriges Vereinsleben beim PBSC Wesel 1979 e.V.

Die Begriffe „Pomeranze“, „Leder“ oder „Effet“ kennt nicht jeder, aber jeder Billardspieler. Als vergangenen Samstag der Billardverein 1. PBSC Wesel 1979 e.V. sein 40-jähriges Bestehen feierte, wurden diese Begriffe oft benutzt und nach ihnen gespielt. Mit dem Verein, der zirka 70 Mitglieder hat, ist sein Vorsitzender Jim Meininghaus, der mit 13 Jahren zum Verein kam, „emotional sehr verbunden“. Das Besondere an diesem Verein sind für ihn die „sportlichen Ambitionen, aber auch das...

  • Wesel
  • 20.10.19
Sport

Meine Entschuldigung an alle Organisatoren und Sport-Veranstalter für das "Angezettelt" vom 16. Oktober
Die falschen Worte

Manchmal liegt man mit seiner Meinung daneben. Oder mit Worten, die man gewählt hat, um einen Sachverhalt zu schildern. So wie ich in meiner Kolumne am 16. Oktober, die ich mit der Überschrift "Muss das denn sein?!" betitelte. Im Text geht es um den geplanten Wesel-Marathon Anfang 2020. Ohne Zweifel eine ambitionierte Veranstaltung, für deren Schilderung ich zum Teil unpassende Worte wählte. Darauf wiesen mich einige Leser hin. Zurecht, wie ich inzwischen nachvollziehen kann. Deshalb...

  • Wesel
  • 20.10.19
  •  2
Blaulicht

Polizeimeldungen
Erste Zwischenbilanz zur Herbstkirmes 2019

Bocholt: (Vorjahreszahlen in Klammern) Seit Eröffnung am Freitagmittag bis zum heutigen Sonntagmorgen (Stand: 06.00 Uhr) kam es auf der Kirmes zu insgesamt 44 (66) Einsätzen für die Polizei, davon am Freitag 17 (32) und am Samstag 27 (34). Den Beamten wurden 12 (19) Schlägereien bzw. Körperverletzungsdelikte gemeldet, hinzu kamen u.a. Streitigkeiten, Randalierer, Diebstahlsdelikte (überwiegend Fahrrad- und Taschendiebstähle), Fundsachen, Sachbeschädigungen, Widerstand gegen Polizeibeamte, ein...

  • Hamminkeln
  • 20.10.19
Kultur
Auf ein freudiges Wiedersehen beim Weihnachtsmarkt, liebe Frau Brosch und "Schwesterchen" :)
19 Bilder

Der Xantener Herbstmarkt 2019
Ein großes und liebevoll zusammengestelltes Kaufterrain

Mit diesem Beitrag möchte ich all die netten Besteller und Besucher grüßen, denen ich gestern während meines Spazierganges über den Marktplatz begegnet bin. Es tut mir soooo Leid, dass das Wetter sich kein bisschen gebessert hat! In der Hoffnung, dass ich Ihnen / euch ein wenig Freude mit diesen Fotos mach kann, grüßt Sie / euch sehr herzlich Ihre / eure Hildegard van Hüüt

  • Xanten
  • 20.10.19
  •  3
  •  1
Kultur
Erkan und Stefan.

Live am 12. November im Scala Kulturspielhaus Wesel
Erkan & Stefan mit ihrem irren Ritt durch die Zeit

Erkan & Stefan prägten die Sprache einer ganzen Generation. Sie wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal kopiert.Nach Riesenerfolgen mit drei eigenen Kinofilmen, zwei Staffeln „headnut.tv“ bei ProSieben und legendären Film-Synchronisierungen, z.B. bei „Findet Nemo“, legten Erkan und Stefan als Duo eine wohlverdiente Pause ein. Aber die Welt lief aus dem Ruder und stürzte in ein tiefes Chaos aus Trump, Tinder, Thunberg, Teslas und veganem Döner. Höchste Zeit für die beiden...

  • Wesel
  • 20.10.19
Kultur
16 Bilder

Premierelesung von "Dumm gelaufen, Martha!" im Sonsbecker Kastell
Der Autor Erwin Kohl lässt sich musikalisch erneut von der Kultband "Glam Bam" begleiten

Was für eine Veranstaltung!!! Bis auf den letzten Platz besetzt war das Kastell, als Erwin Kohl am vergangenen Freitagabend aus seinem neuesten Werk "Dumm gelaufen, Martha!" zu lesen begann. Wie bei vielen seiner Premierelesungen ließ der 13-fache Krimiautor sich von "Glam Bam", einer Band, die nicht nur kleidungsmäßig im Stil der "Siebziger Jahre" auftritt, sondern auch besonders beliebte Titel dieses Jahrzehnts spielt, begleiten. Uwe Plien, Sprecher der "Retro-Gruppe", ergriff nicht...

  • Sonsbeck
  • 20.10.19
  •  1
  •  1
Kultur
4 Bilder

Kunst und Kultur in Ginderich
Orgelkonzert zum Ende der 14. Wallfahrtssaison der Neuzeit in der Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt Ginderich

Am Sonntag, 27. Oktober, 18.00 Uhr darf Ihnen der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur St. Mariä Himmelfahrt Wesel-Ginderich e.V. wieder ein künstlerisch herausragendes Orgelkonzert an der historischen Conacher Orgel in der Wallfahrtskirche präsentieren. Michael Schmitt, Kirchenmusiker an der Propsteikirche St. Clemens in Telgte, wird die Zuhörer mit Werken von Johann Sebastian Bach, Naji Hakim, Franz Liszt, Carl Philipp Emanuel Bach und William Mathias in eine interessante musikalische...

  • Wesel
  • 20.10.19
Blaulicht

Blitzeralarm im Kreis Wesel

Kreis Wesel. Die Polizei gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel vom 21. bis 27, Oktober bekannt. Hier soll geblitzt werden:  Montag, 21.10.: Dinslaken, Rheinberg, Xanten Dienstag, 22.10: Kamp-Lintfort, Hünxe Mittwoch, 23.10.: Wesel - Büderich, Sonsbeck Donnerstag, 24.10.: Moers - Meerbeck, Hamminkeln Freitag, 25.10.: Voerde, Xanten Samstag, 26.10: Alpen Sonntag, 27.10.: Schermbeck Darüber hinaus müssen die...

  • Xanten
  • 20.10.19
Fotografie
3 Bilder

Am 7. November im Scala-Kino: Markus Mauthe – An den Rändern des Horizonts
Eine Reise zu den Indigenen Gemeinschaften und verborgenen Schönheiten unserer Erde

Seit 30 Jahren bereist der Naturfotograf Markus Mauthe die letzten Winkel der Erde fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues Projekt in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace machte er sich auf die Suche nach Menschen, die abseits unserer modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kulturen leben. Das Ergebnis dieser Expeditionen ist eine einzigartige multimediale Live-Show, die einen spannenden Ausschnitt der kulturellen und ökologischen Vielfalt...

  • Wesel
  • 20.10.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Vereinsleben
Herbstversammlung der Victor'sse

Herbstversammlung 2019 der Victor‘sse Zur Herbstversammlung der Victor’sse konnte Kapitän Peter Bullmann viele Schützenschwestern und Schützenbrüder im Haus der Begegnung begrüßen. An der Spitze der Begrüßungsliste stand natürlich König Leon Weber mit seiner Königin Jana Borninghoff. Zum Gedenken an die Verstorbenen Dieter van Elten, Hans Koch und Elfriede Schmitz erhoben sich die Anwesenden von ihren Plätzen. In die Bruderschaft neu aufgenommen wurden 21...

  • Xanten
  • 20.10.19
Vereine + Ehrenamt

Vereinsleben
Herbstversammlung der Victor'sse

Herbstversammlung 2019 der Victor‘sse Zur Herbstversammlung der Victor’sse konnte Kapitän Peter Bullmann viele Schützenschwestern und Schützenbrüder im Haus der Begegnung begrüßen. An der Spitze der Begrüßungsliste stand natürlich König Leon Weber mit seiner Königin Jana Borninghoff. Zum Gedenken an die Verstorbenen Dieter van Elten, Hans Koch und Elfriede Schmitz erhoben sich die Anwesenden von ihren Plätzen. In die Bruderschaft neu aufgenommen wurden 21...

  • Xanten
  • 20.10.19
Ratgeber

29. Oktober 2019: Weltschlaganfalltag / Themenabend „Schlaganfall“
Wenn das menschliche Hirn plötzlich und unerwartet kollabiert

Knapp 300.000 Menschen erleiden jährlich alleine in Deutschland einen Schlaganfall. Der so genannte apoplektische Insult ist nicht nur die dritthäufigste Todesursache, sondern auch der häufigste Grund für Behinderungen im Erwachsenenalter. Er tritt meist plötzlich, ohne vermeintliche Vorwarnung auf und bedarf sofortiger notärztlicher Hilfe, da die nicht durchbluteten Hirnareale innerhalb weniger Minuten absterben und der Ausfall bestimmter Gehirnfunktionen einsetzt. Dabei wären viele...

  • Wesel
  • 19.10.19
Kultur
18 Bilder

Die Becker und Frau Sierp mischen Wesels Kulturwohnzimmer auf
Schrill, gelb, schlüpfrig: Thekentratsch in Hochform

Die beiden kernigen Frauen konzentrieren sich auf die wesentlichen Dinge im Leben: essen, trinken, lachen, streiten, poppen. Die eine mit mehr, die andere mit weniger Spaß. Die Becker und Frau Sierp in Hochform, "Thekentratsch" im ausverkauften Scala-Kino. Überwiegend zum Piepen. "So jung kommen wir nie mehr zusammen", so der Titel des aktuellen Programms. Wobei man überhaupt nicht den Eindruck gewinnt, die beiden Figuren auf der Bühne würden irgendetwas an ihrer Zweisamkeit genießen. In der...

  • Wesel
  • 19.10.19
  •  1
  •  1
Sport

https://www.fitdiettrends.com/trim-pill-keto-reviews/
Trim Pill Keto - Improves Metabolism

Trim Pill Keto This is one thing that should not ever be overlooked. You want to lose the weight not your health. There are diets that consist of eating a certain type or amount of food. High protein or all meat diets. Low carbohydrate diets. Find out the effect that these types of diets really have on your health. And if any of them have a good track record as far as results go. This research can make the difference between success and failure. And after you do this research, you will be able...

  • Alpen
  • 19.10.19
Reisen + Entdecken
Gruppenbild mit alter Schule.

Klassentreffen der Einschulungsjahrgänge 1955/56
Wiedersehen der Ehemaligen von der Katholischen Schule Ginderich

Zum ersten Klassentreffen trafen sich die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Einschulungsjahrgänge 1955/56 der Katholischen Schule Ginderich am 2019 im Pfarrheim zu Ginderich. Zur Freude aller war einer der damalige Lehrer, Johannes Dickerboom, beim Treffen dabei. Dieses Treffen wurde von Manfred Hellermann zusammen mit seinen damaligen Mitschülern Marie-Luise Steffens, Marianne Evers und Heinz Hanenberg organisiert. Am Nachmittag wurden bei Kaffee und Kuchen die ersten Erinnerungen...

  • Wesel
  • 19.10.19
Politik

Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen am kommenden Dienstagvormittag zu erwarten
Rheinische Landwirte demonstrieren rund um Wesel / Polizei rät: Örtlichkeiten weiträumig umfahren!

 Am Dienstag (22. Oktober) gegen sieben Uhr morgens kann es auf der Dinslakener Landstraße, der Oberndorfstraße und insbesondere auf der Niederrheinbrücke zu erheblichen Verkehrsstörungen kommen. Die Polizei teilt mit: Landwirte planen, anlässlich des bundesweiten Protesttages, vom Parkplatz der Rundsporthalle in Wesel an der Straße An de Tent aus über den oben beschriebenen Weg mit geschätzten 100 bis 200 Traktoren weiter nach Rees zu fahren. Daher dürfte es anschließend ebenfalls zu...

  • Wesel
  • 18.10.19
Politik

Presseerklärung der Fraktion „Wir für Wesel“ zum ThemaPerspektiven der Auskiesung in Wesel
Presseerklärung der Fraktion „Wir für Wesel“ zum ThemaPerspektiven der Auskiesung in Wesel

Der Fraktionsvorsitzende der Fraktion „Wir für Wesel“ Thomas Moll erneuert seine Idee, Auskiesungsflächen in Wesel künftig wieder zu verfüllen. Insbesondere der Schutz land-wirtschaftlich genutzter Flächen muss wieder stärker in den Focus gerückt werden, ohne dass wir die Kiesindustrie in Wesel zu stark einschränken. Für unsere wirtschaftliche Entwicklung in der Region hat die Kiesindustrie eine überregionale Bedeutung. Aus Sicht von Thomas Moll kommt der Landwirtschaft und die verschärften...

  • Wesel
  • 18.10.19
Politik

WfW lehnt Autobahnanschluss an A3 über Molkereiweg ab
WfW lehnt Autobahnanschluss an A3 über Molkereiweg ab

.Die Fraktion „Wir für Wesel“ lehnt nach intensiven Diskussionen in der Fraktion undin der Wählergemeinschaft einen Autobahnanschluss an die A3 über denMolkereiweg strikt ab. Aus Sicht von Thomas Moll und Jürgen Lantermann ist derMolkereiweg völlig ungeeignet weiteren Verkehr eines zusätzlichenAutobahnanschlusses aufzunehmen. Ganz im Gegenteil; aus Sicht der Fraktion „Wirfür Wesel“ muss darauf geachtet werden, den Durchgangsverkehr am Molkereiwegso weit...

  • Wesel
  • 18.10.19
Natur + Garten

Kurzes, aber umso heftigeres Unwetter über dem Kreis Wesel
17-Jährige aus Voerde von Ast schwer verletzt

Gegen 11.45 Uhr am heutigen Freitag, 18. Oktober, zog ein kurzes aber umso heftigeres Unwetter über den Kreis Wesel. Starke Windböen entwurzelten kreisweit mehrere Bäume und ließen Äste herabfallen, sodass Feuerwehr und Polizei insgesamt 20-mal ausrücken mussten. Besonders stark betroffen waren die Städte Voerde und Moers. In Moers stürzte ein Baum an der Römerstraße auf eine Stromleitung und mehrere schwere Äste blockierten die Verbandsstraße. In Voerde stürzte an der Grünstraße gegen...

  • Dinslaken
  • 18.10.19
  •  1
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Ideal bei jedem Wetter - unser Kreativmarkt
Für unseren Kreativmarkt "Herbst Zauber" gibt es gar kein schlechtes Wetter!

Juhu! Es ist wieder so weit! Kreativmarkt-Wochenende im Deichdorfmuseum Bislich! Hier gibt es Innen wie Außen immer etwas zu entdecken! Auch in diesem Jahr wieder mit Mitmach-Aktionen für Kids (an beiden Tagen jeweils von 11.00-16.00 Uhr). Der Markt selbst ist geöffnet von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Lassen Sie sich bei uns einstimmen auf die Herbstzeit! Entdecken schlendern und dann vielleicht noch eine Runde über den Deich? Wir freuen uns jedenfalls auf Sie! Ihr Deichdorfmuseum.

  • Wesel
  • 18.10.19
  •  2
  •  2
Kultur

Glückwunsch zum Buchpreis 2019 !
Wir gratulieren Saša Stanišić zum Deutschen Buchpreis für seinen Roman "Herkunft"

Bei einer sehr gelungenen Lesung von Andrea Rölfs im Rahmen von "Wesel liest 2019" hatten wir im Deichdorfmuseum Bislich bereits im September diesen Jahres Gelegenheit, den Roman vorgestellt zu bekommen (siehe Foto). Alle Anwesenden waren begeistert. Wir gratulieren daher Saša Stanišić zum verdienten Preis für sein Buch "Herkunft" und freuen uns, dass er und sein Verlag diese Lesung damals bei uns im Sonderausstellungsraum möglich gemacht haben! Herzlichen Dank auch noch einmal an Andrea Rölfs...

  • Wesel
  • 18.10.19
  •  1
Sport
Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus freut sich mit den Fans über die aktuell spannende Lage in der Bundesliga.

Prominenter Steilpass-Tipper setzt im Borussen-Duell auf Gladbach
Erik Stoffelshaus: „Blick auf Tabelle fühlt sich komisch an“

Ob wegen Einschätzungen zu Lokomotive Moskau in der Champions League oder zu Spartak Moskau, wo nun der ehemalige Schalke-Trainer Domenico Tedesco (34) seine Zelte aufgeschlagen hat: Erik Stoffelshaus (48) ist derzeit ein gefragter Gesprächspartner. Kein Wunder, arbeitete der prominente Steilpass-Tipper doch selbst knapp zwei Jahre in der russischen Hauptstadt. Doch aktuell, da beschäftigt den 48-Jährigen vor allem auch die Situation in der Bundesligaspitze. Zwischen Platz eins und sieben...

  • Essen-Süd
  • 18.10.19
Kultur
Bild Schepers
2 Bilder

Die Größte Kirmes im Münsterland
Heute beginnt die Bocholter Herbstkirmes

Bocholt: Heute um 14 Uhr ist es endlich soweit und es findet das größte Volksfest am Niederrhein und im Münsterland satt. Ein paar Daten über die Kirmes: Der Laufweg ist ca. 3,5 Km lang, es sind in diesem Jahr 285 Schausteller und sie nehmen eine Fläche von ca. 30.000 Quadratmeter ein. Die Veranstalter rechnen mit einer Besucherzahl von ca. 500.000 Besuchern in den 4 Tagen. Die Kirmes oder früher Kirchweifest wie es 1455 noch hieß, hat eine lange Tradition in Bocholt. Seitdem hat sich einiges...

  • Hamminkeln
  • 18.10.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Schreiben mit der Gänsefeder gehört zu einem der zahlreichen krativen Module im StiftsMuseum Xanten.

Kinder können kostenlos das Xantener Stiftsmuseum entdecken
In einen vielfältigen Kosmos eintauchen

Xanten. „Sogar Löwen gibt es hier!“ wissen die kleinen Besucher im Stiftsmuseum Xanten. Auf der Suche nach „Tieren im Museum“ haben sie neben zahlreichen Vögeln und Schafen auch Schlangen, Kamele und Schnecken entdeckt. Kinder können im Stiftsmuseum nicht nur viel sehen, sondern im Rahmen der museumspädagogischen Module auch anfassen, riechen und ausprobieren. Sie fühlen Pergament, mischen Farbpigmente oder schreiben mit historischen Schreibgeräten. Rund zehn verschiedene Module mit...

  • Xanten
  • 18.10.19
Kultur
Auch ein wichtiger Teil der jüdischen Kultur in Xanten: Der Friedhof, auf dem jüdische Mitbürger beigesetzt wurden.

Erstmalig finden in Xanten Führungen zur jüdischen Geschichte statt
Wichtige Erinnerung an den Pogrom

Die Geschehnisse in der vergangenen Woche in Halle rütteln auf. Das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte darf sich nicht wiederholen. Am 9. und 10. November finden erstmals Führungen zur jüdischen Geschichte in Xanten statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Xanten. Die offenen Führungen starten jeweils um 15.45 Uhr an der Tourist Information und dauern etwa eine Stunde. So haben interessierte Bürger Gelegenheit, am Samstag, den 9. November um 17 Uhr am Pogromgedenken im Rathaus...

  • Xanten
  • 18.10.19
Blaulicht

Verkehrsunfall
Drei leichtverletzte Personen in Schermbeck

Schermbeck: Am 17.10.2019 um 17:00 Uhr kam es in Schermbeck-Gahlen auf der Östricher Straße in Höhe der einmündenden Bestener Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich drei Personen leicht verletzten. Ein 65-jähriger Mann aus Schermbeck befuhr mit seinem PKW die Östricher Straße aus Richtung Dorsten in Fahrtrichtung Gahlen. In Höhe der einmündenden Bestener Straße bog er nach links in diese ab. Hierbei übersah er den PKW eines 53-jährigen Mannes aus Recklinghausen, der die Östricher Straße...

  • Hamminkeln
  • 17.10.19
Vereine + Ehrenamt
Von links: Joachim Arntz, Jörg Kons und Wolfgang Hansen.

Stadtsportverband Wesel übergibt HCL-Pfandgeld
550 Euro vom Hanse-Citylauf für die FitKids

im Rahmen einer kleinen Feierstunde haben Wolfgang Hansen und Joachim Arntz vom Stadtsportverband einen „Scheck“ in Höhe von 550 Euro an den Jörg Kons von den FitKids übergeben. Anlässlich des 15. HCL mit Gesundheitstag wurde von allen Läufern 2 Euro Pfand für die Startnummer mit Chip erhoben. Nach Beendigung des Laufes haben viele Teilnehmer diesen Betrag für die FitKids gespendet. Der Stadtsportverband hat dann den Betrag auf 550 Euro aufgerundet und am heutigen Mittwoch Herrn Kons...

  • Wesel
  • 17.10.19
Politik
Trotz jahrzehntelanger Arbeit sind immer mehr Menschen von Altersarmut bedroht. Die Gewerkschaft NGG fordert die Politik auf, gegen diesen Trend vorzugehen und rasch eine Grundrente einzuführen.

Gewerkschaft NGG warnt vor Altersarmut | Grundrente gefordert
Im Kreis Wesel: 39 Prozent mehr Rentner/innen sind auf Stütze vom Amt angewiesen

Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen im Kreis Wesel sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „Alters-Hartz-IV“ stieg innerhalb von zehn Jahren um 39 Prozent. Gab es im Kreis Wesel 2008 noch 4.297 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, so waren es im vergangenen Jahr bereits 5.956. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG beruft sich hierbei auf Angaben des Statistischen...

  • Wesel
  • 17.10.19
Kultur
2 Bilder

Marienthaler Winterabende vom 1. Dezember bis zum 16. Februar
Mit Handpan und Panflöte von a capella bis Folk

Immer anders wird es sein, abwechslungsreich an Instrumenten, Musikstilen, Darbietungsformen. Aber allen Künstlern gemein: Die Akustik in der Klosterkirche macht ihre Musik zu einem besonderen Erlebnis. Die Marienthaler Winterabende starten am ersten Advent und begleiten den Winter bis in den Februar hinein. Den Auftakt macht Bruno Bieri, der „mich innerhalb von fünf Minuten total begeistert hat“, wie Mareike Paic vom Kulturkreis Marienthal erzählt. Anfang des Jahres waren sie und ihre...

  • Hamminkeln
  • 17.10.19
Natur + Garten
Markus Botzek lädt zu einem unterhaltsamen Foto-Nachmittag in das NaturForum Bislicher Insel ein.

Dia-Vortrag über die schönsten Naturlandschaften
Markus Botzeks Bildersafari durch Deutschland

Xanten. Auf Deutschlandsafari geht es am Sonntag, 20. Oktober, um 16 Uhr im NaturForum Bislicher Insel bei einem Bildervortrag von Markus Botzek. Im Verlauf seines mehrjährigen Projektes "Deutschlandsafari" besuchte Markus Botzek zahlreiche unterschiedliche Naturlandschaften Deutschlands. Der Vortrag stellt sowohl bekannte als auch weniger bekannte Gegenden sowie deren tierische und botanische Bewohner vor. Das Publikum erfährt, wie und wo es Natur selber erleben kann, aber eben auch, dass...

  • Xanten
  • 17.10.19
  •  1
  •  1
Kultur
Ein Meister des gehobenen rheinischen Frohsinns: Konrad Beikircher ist zu Gast im historischen Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg.

Kabarettabend im Xantener Schützenhaus verspricht pures Vergnügen
400 Jahre Konrad Beikircher

Er war schon immer da: Der Kabarettist Konrad Beikircher kommt am Donnerstag, 24. Oktober, um 20 Uhr in das historischen Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg. Hier präsentiert er sein Programm: "400 Jahre Konrad Beikircher". Xanten. Wissen Sie was 1619 war? Da hat ein Brüsseler Bildhauer "dat Männeken Piss" gemeißelt. Seit der Zeit das Symbol für Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung. Und für Kleinkunst, die so heißt, weil "dat Dingen" vom Männeken ziemlich klein geraten...

  • Xanten
  • 17.10.19
Blaulicht
Bild Feuerwehr Hamminkeln
4 Bilder

UPDATE Unfall auf dem Zubringer
Unfall gestern Nachmittag forderte drei Schwerverletzte

Hamminkeln: Am Mittwoch gegen 17.35 Uhr befuhr ein 23-jähriger PKW-Fahrer aus Bocholt die Isselburger Straße. Er kam aus Richtung Bocholt und wollte weiter in Richtung Hamminkeln fahren. Etwa mittig zwischen der Hüttemannstraße und der BAB 3 hatte sich in Richtung Wesel ein Rückstau gebildet. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, lenkte er daraufhin seinen Wagen nach links. Wie die Polizei mitteilt, kam es hierbei dann zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto. Durch die Wucht des...

  • Hamminkeln
  • 16.10.19
Natur + Garten
Wintergänse am Niederrhein

Alle Jahre wieder ...
... kommt die Wintergans

Die Tage werden kürzer, kühler und nasser. Während wir trotz erheblichen Textileinsatz ins Bibbern kommen, sitzen draußen am Rhein Zeitgenossen, die all das beneidenswert kalt (bzw. warm) lässt. Aber wen wundert das, stammen sie doch direkt aus Väterchen Frosts Heimat. Die arktischen Gänse haben den langen Weg von Sibirien bis an den Niederrhein geschafft. Gut die Hälfte scheint schon da zu sein und in den kommenden paar Wochen dürften die meisten Nachzügler folgen. Blässgans, Saatgans,...

  • Wesel
  • 16.10.19
  •  6
  •  5
Blaulicht

Raser aus Bocholt
33-jähriger Kradfahrer erheblich zu schnell unterwegs

Hamminkeln: Jede Woche teilt die Polizei, die Messstellen im Kreisgebiet Wesel mit und weist darauf hin, dass im Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen zu rechnen ist. Das Ziel dieser Kontrollen ist, Fahrzeugführer daran zu erinnern, vorsichtig zu fahren, denn schließlich spielt überhöhte Geschwindigkeit immer noch eine Hauptrolle bei Unfällen. Am Dienstag fiel den Kolleginnen und Kollegen der Verkehrsunfallbekämpfung ein Motorradfahrer ins Auge. Beide waren mit dem sogenannten...

  • Hamminkeln
  • 16.10.19
Ratgeber
Die Zugverbindung von und nach Xanten ist aufgrund von Bauarbeiten beeinträchtigt. Die NordWestBahn bietet einen Ersatzverkehr mit Bussen an.

NordWestBahn bietet Ersatzverkehr mit Bussen von und nach Xanten an
Bauarbeiten beeinträchtigen Zugverbindungen

Am Niederrhein. Wie die NordWestBahn Gesellschaft mitteilt muss zwischen Xanten und Duisburg Hauptbahnhof vom 20. bis 25. Oktober ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden.   Aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG kommt es vom 20. bis 25. Oktober auf der Linie RB 31 „Der Niederrheiner“ in beiden Richtungen zwischen Xanten und Moers bzw. Duisburg Hbf zu einzelnen Zugausfällen und geänderten Fahrtzeiten. Die NordWestBahn richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein. Von...

  • Xanten
  • 16.10.19
Blaulicht

Hamminkeln - 33-jähriger Kradfahrer erheblich zu schnell unterwegs
Raser fuhr 80 Stundenkilometer schneller als erlaubt und muss jetzt 1200 Euro Strafe zahlen

 Die Kreispolizei Wesel hebt nachfolgende Meldung aus dem Wochengeschehen hervor und schreibt: Jede Woche teilen wir die Messstellen im Kreisgebiet mit und weisen darauf hin, dass Sie im Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen müssen. Unser Ziel ist es, Sie daran zu erinnern, vorsichtig zu fahren, denn schließlich spielt überhöhte Geschwindigkeit immer noch eine Hauptrolle bei Unfällen. Am Dienstag fiel unseren Kolleginnen und Kollegen der Verkehrsunfallbekämpfung ein...

  • Wesel
  • 16.10.19
Kultur

Einladung an Kulturinteressierte für den 2. November
Kunst in Brünen: Bilder und Gedichte im Gemeindehaus

Ein kleiner Kreis von Kunstschaffenden lädt interessierte Besucher ein zu einer Veranstaltung am Samstag, 2. November, ab 14 Uhr, ins Gemeindehaus an der Rohstraße. Due Künstlerinnen Bianka Bauhaus und Helga Wortelkamp werden dort ihre Bilder ausstellen, gegen 15 Uhr trägt Fraukja Damaschka eigene Gedichte vor. Dabei wird sie von Helmi Sieg (Querflöte) begleitet.

  • Hamminkeln
  • 16.10.19
Ratgeber
Akke Wilmes

Informativer Vortragsabend am Donnerstag, 24. Oktober, bei der VHS Wesel
Alte Heizung, CO2 Steuer und was jetzt? Akke Wilmes (Verbraucherzentrale Wesel) klärt auf.

Akke Wilmes, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, lädt am 24. Oktober, um 18:30 Uhr zum kostenfreien Informationsabend in der VHS Wesel, Ritterstraße 10-14, Raum 300, 46483 Wesel, zum Thema „Heizungstechnik optimieren oder erneuern“ ein. In einem Vortrag klärt er auf, welche neuen Heiztechniken es gibt und in welchem Gebäudetyp sie sinnvoll eingesetzt werden können. Moderne Kesselsysteme können den Brennstoff effizienter verbrennen und eine deutlich bessere Wärmeausbeute erzielen als...

  • Wesel
  • 16.10.19
Blaulicht

Unfall hat eine kurzfristige Sperrung der Balberger Straße zur Folge
Autofahrer gerät in den Gegenverkehr: Drei Verletzte

Sonsbeck. Einen Verkehrsunfall, der zu einer Vollsperrung führte, meldet die Polizei. Zu dem Verkehrsunfall kam es  am Dienstag, 15. Oktober, gegen 15.20 Uhr auf der Balberger Straße. Hierbei verletzten sich drei Menschen leicht. Ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus Sonsbeck befuhr die Balberger Straße aus Richtung Kervenheim in Richtung Sonsbeck. In Höhe der Einmündung zur Reichswaldstraße geriet der 56-Jährige mit dem Auto aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem...

  • Xanten
  • 16.10.19
Wirtschaft

Straßensperrungen in Xanten und Wardt
Wenn ein Haus auf Reisen geht

Xanten.  Wie die Stadt Xanten meldet, geht in der nächsten Woche ein Haus auf Reisen. Auf der Straße Am Langacker zwischen den Einmündungen Erprather Weg und Stephan-Beissel-Straße wird das Haus angeliefert. Aus diesem Grunde ist die Einrichtung einer Vollsperrung am Dienstag. 22. und Donnerstag, .24. Oktober erforderlich.  Eine Umleitung ist über die Straßen Stephan-Beissel-Straße und Siegfriedstraße eingerichtet, teilt Anja Versteeg von der Xantener Stadtverwaltung mit. Damit aber noch...

  • Xanten
  • 16.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.