Der Weseler / Der Xantener - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

What Are The Weight Reducing Ingredient In Virmaxryn?
https://antoniosteffan85.blogspot.com/2020/05/read-reviews-of-best-supplement.html

Virmaxryn can be called as a characteristic enhancement on account of the utilization of the following common fixings: Tongkat Ali: The Tongkat separate helps support the drive of the body. The sustenance gave by it helps in the blood stream of the body. The body improves blood stream and all the organs get the chance to work at the best limit. Terrestris Tribulus: The concentrate of this plant assists with improving testosterone check. It is the most significant element of this mix and it...

  • Alpen
  • 28.05.20

LINKE fragt zur Situation im Gesundheitsamt

DIE LINKE im Kreistag Wesel möchte sich über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Arbeit des Gesundheitsamtes informieren und hat eine entsprechende Anfrage an den Gesundheitsausschuss des Kreises formuliert. „Das öffentliche Gesundheitswesen ist in den letzten Jahren kaputtgespart worden. Gerade die Gesundheitsämter haben oftmals kein Personal mehr finden können, weil Ärzte und Ärztinnen anderswo besser bezahlt werden“, meint Sascha H. Wagner, Vorsitzender der Kreistagsfraktion DIE...

  • Wesel
  • 28.05.20

Erhaltung des Weihnachtsmarktes
Fortführung des Weihnachtsmarktes im Park an der Niederrheinhalle

Sehr geehrte Frau Westkamp, mit ungläubigem Erstaunen haben wir aus der Presse erfahren müssen, dass der beliebte Weihnachtsmarkt im Park an der Niederrheinhalle keine Genehmigung mehr erhält. Als Fraktion „Wir für Wesel“ könnten wir noch verstehen, dass aufgrund von Pandemiemaßnahmen oder Abstandsregeln ggfls. eine Genehmigung nur vorbehaltlich erteilt werden kann, dass Argument, die Bäume im Park könnten beschädigt werden, ist aus Sicht der Fraktion „Wir für Wesel“ völlig...

  • Wesel
  • 28.05.20
  •  1
Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp bedankt sich per Videokonferenz für die Zusammenarbeit bei Nick Barber, dem ehrenamtlichen Bürgermeister von Felixstowe.

Felixstowe verabschiedet ehrenamtlichen Bürgermeister Nick Barber - Stellvertreter Mark Jepson übernimmt ab sofort Amt
Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp bedankt sich per Videokonferenz für Zusammenarbeit

Mal eben nach England fliegen, gehörte für viele Menschen noch vor einigen Monaten zum Alltag. Auch Bürgermeisterin Ulrike Westkamp besucht jährlich Wesels Partnerstadt Felixstowe. Doch derzeit gestalten sich Reisen nach Großbritannien schwierig. Deshalb schaltete der Rat der Stadt Felixstowe Bürgermeisterin Ulrike Westkamp per Videokonferenz live zu, um ihren Amtskollegen Nick Barber zu verabschieden. Der ehrenamtliche Bürgermeister von Felixstowe, Nick Barber, gab bereits vor einigen...

  • Wesel
  • 28.05.20
Sozialdezernent Rainer Benien fasste die Ergebnisse des ersten Stadtteilforums zum inklusiven Handlungskonzept Ende Januar im Mehrgenerationenhaus "Bogen" 
zusammen.

Stadtteilforen und -begehungen in Corona-Zeit nicht möglich / Online-Kurzumfrage: "Wie wollen wir 2030 in Wesel leben?"
Wesel arbeitet am inklusiven Handlungskonzept

Seit Januar 2020 entwickelt die Stadt Wesel ein gesamtstädtisches inklusives Handlungskonzept. Dabei steht im Mittelpunkt die Frage „Wie wollen wir 2030 in Wesel leben?“ Wer dazu gerne seine Ideen einfließen lassen möchte, kann ab sofort an einer internetbasierten Kurzumfrage teilnehmen. Zuvor organisierte die Integrationsbeauftragte Janet Plum unterschiedliche Beteiligungsformen für Bürgerinnen und Bürger. Dort konnten diese ihre Anregungen und Wünsche nennen. Auf Grund der Corona-Krise...

  • Wesel
  • 28.05.20
  •  1

Arbeitsbelastung der Stadtwacht in Wesel
Arbeitsbelastung der Stadtwacht in Wesel

Sehr geehrte Frau Westkamp, sehr geehrter Herr Schucht, seit Beginn der Corona Krise im März diesen Jahres wird von den Mitarbeitern der Weseler Stadtwacht enormer Arbeitseinsatz gefordert. Auch die die seit langen notwendigen Ein- schränkungen des öffentlichen Lebens der Menschen erfordert auch an den Wochenenden einen verstärkten Einsatz der Mitarbeiter der Stadtwacht. Aufgrund der dünnen Personaldecke der Weseler Stadtwacht gehen wir davon aus, dass Erholungsphasen und notwendige freie...

  • Wesel
  • 27.05.20

Update der Corona-Erkrankungsfälle im Kreis Wesel (Stand: 27. Mai 2020)
Vier aktuelle Neuinfektionen in der Region / 7-Tage-Insidenz liegt bei 3,3

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 616 (Stand 27. Mai 2020, 12 Uhr). Zum Vergleich (Stand 26. Mai 2020, 12 Uhr): 612 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 3,3. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Die Lage nach Wohnort (Gesamtanzahl der...

  • Wesel
  • 27.05.20

Unterstützungsangebote für Menschen in der Sexarbeit notwendig

„Menschen, die keine Lobby haben, benötigen gerade in der Corona-Krise unsere besondere Unterstützung“ meint der Vorsitzende der LINKEN-Fraktion im Kreistag Wesel, Sascha H. Wagner. Daher stellt DIE LINKE nun eine Anfrage zur Situation der über 500 Frauen, die im Kreis Wesel als Prostituierte registriert sind. „Die Einnahmemöglichkeiten sind vollkommen weggebrochen und viele der Hilfsprogramme greifen hier nicht, selbst Hartz-IV-Leistungen werden vielen Betroffenen verwehrt“, so Wagner....

  • Wesel
  • 26.05.20
Weseler Bürgermeisterin Ulrike Westkamp unterzeichnete die "Charta der Vielfalt".

Chancengleichheit für alle Mitarbeiter/innen der Verwaltung herstellen und fördern
Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp unterschreibt „Charta der Vielfalt“

Wer Wesel kennt, weiß, dass die Stadt und ihre Menschen vielfältig sind. Der Rat der Stadt Wesel hat in seiner Sitzung am 12. Mai 2020 einstimmig beschlossen, dass sich die Stadt Wesel öffentlich verpflichtet, für alle Mitarbeiter/innen der Verwaltung Chancengleichheit herzustellen und zu fördern. Dazu unterzeichnete Bürgermeisterin Ulrike Westkamp die „Charta der Vielfalt“. Die „Charta der Vielfalt e. V.“ ist ein Verein unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin. Er setzt sich für ein...

  • Wesel
  • 26.05.20
  •  1

GRÜNE im Kreistag: Kück plädiert für Wahlrecht mit 16 Jahren

In Nordrhein-Westfalen sind Jugendliche bei den Kommunalwahlen ab 16 Jahren wahlberechtigt. Auf Landes- und Bundesebene dürfen sie erst ab 18 Jahren wählen. In vier von 16 Bundesländern (Brandenburg, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein) gilt das Mindestalter 16 Jahre. Überall sonst muss man wie auch bei der Bundestagswahl 18 Jahre alt sein, um mitstimmen zu dürfen. „Das Wahlalter 18 ist nicht mehr zeitgemäß“, sagt Hubert Kück, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Kreistag Wesel....

  • Wesel
  • 26.05.20
Hamminkelns Bürgermeister Bernd Romanski möchte für weitere fünf Jahre als erster Bürger die Geschicke der Stadt lenken.
3 Bilder

Bernd Romanski kandidiert wieder für den Bürgermeisterposten
„In Krisenzeiten geht der Kapitän nicht von Bord“

„Einer von uns – einer für alle“ so der Wahlspruch des Hamminkelner Bürgermeisters, der sich wieder aufstellen lässt. Wieder mit der Unterstützung von SPD, FDP und USD tritt er im September die Bürgermeisterwahl an mit dem Willen, für weitere fünf Jahre das Amt des ersten Bürgers der Stadt zu besetzen. Er hat sich Zeit gelassen, dies zu entscheiden. Vor allem aus persönlichen und privaten Gründen. „Ich habe mich mit der Entscheidung, zu kandidieren“, so der Bürgermeister im persönlichen...

  • Hamminkeln
  • 26.05.20

Werktägliches Update der Corona-Erkrankungsfälle im Kreis Wesel (Stand: 26. Mai 2020)
Keine aktuellen Neuinfektionen in der Region / 7-Tage-Insidenz liegt bei 2.4

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 612, Stand 26.05.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 25.05.2020, 12 Uhr = 612 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 2,4. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Alpen: 15 (15) Dinslaken: 93 (75, 2) Hamminkeln:...

  • Wesel
  • 26.05.20
Bernd Romanski im September 2019 bei der Diskussion mit Hamminkelner Bürgern.
2 Bilder

Bernd Romanski kandidiert fürs Bürgermeisteramt am 13. September 2020
SPD in Hamminkeln schickt den amtierenden Rathaus-Chef ins Kommunalwahl-Rennen

Na endlich! Bernd Romanski hat sich entschieden, er tritt wieder an. Seine Herausforderer Johannes Flaswinkel (Grüne) und Andreas Lips (CDU) sollten sich warm anziehen - sie bekommen es mit dem amtierenden Bürgermeister zu tun! Der Rathaus-Chef musste diverse familiäre Unwägbarkeiten ausloten (und aushalten), bevor er sich entscheiden konnte; deshalb wartete er so lange mit der öffentlichen Bekundung seiner Kandidatur für die SPD. Mit einem Pfund kann Bernd Romanski allerdings nicht...

  • Hamminkeln
  • 26.05.20
  •  1

Auch in der Freizeit die Natur achten!
Natur-/Artenschutz im Einklang mit dem Freizeitverhalten

Nachfolgender Antrag wurde am 26.05.2020 von Ulrich Gorris, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel, Ulrike Westkamp gestellt: Betr.: Natur- und Artenschutz im Einklang mit Freizeitverhalten und Sport Sehr geehrte Frau Westkamp, Antrag an den Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Nachhaltigkeit: Während der Coronakrise waren viele Menschen nicht nur beruflich sondern auch in ihrem Freizeit- und Sportverhalten stark eingeschränkt....

  • Wesel
  • 26.05.20

Erstes Update der Kalenderwoche 22: registierte Covid-19-Erkrankungsfälle im Kreis Wesel
Jetzt 612 Infizierte (Stand: 25. Mai 2020, 12 Uhr): Nur neun Fälle mehr als vor dem Wochenende

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 612, Stand 25.05.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 22.05.2020, 12 Uhr = 603 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 3,0. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden Alpen: 15 (15) Dinslaken: 93 (75, 2) Hamminkeln: 35...

  • Wesel
  • 25.05.20
Die FDP Hamminkeln geht mit Armin Marth als Spitzenkandidat in die am 13. September 2020 stattfindende Kommunalwahl. Auf dem Foto von links: Armin Marth, Elke Neuenhoff, Tobias Schmidt und Bernfried Schneiders.

Silke Westerhoff tritt aus beruflichen Gründen in die zweite Reihe / Armin Marth übernimmt Mandat
FDP Hamminkeln stellt Spitzenkandidat vor

Die FDP Hamminkeln geht mit Armin Marth als Spitzenkandidat in die am 13. September 2020 stattfindende Kommunalwahl. Silke Westerhoff tritt aus beruflichen Gründen in die zweite Reihe. Die Hamminkelner FDP hat am 20. Mai 2020 ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 gewählt. Unter strengen Hygienemaßnahmen wurde die Wahlversammlung im Ratssaal der Stadt durchgeführt. Bevor mit den Wahlen und der Aufstellung der Listenplätze begonnen wurde, erklärte Silke Westerhoff (bisherige...

  • Hamminkeln
  • 25.05.20

Umweltverschmutzung
Schweinerei

Schwachköpfe Ein schönes Bild wird oft zerstört, von schwachköpfigen Ignoranten. „Da läuft im Kopf doch was verkehrt“, so hörte ich zwei Quasseltanten. Und weiter ging ich meines Weges, ein gutes Stück den See entlang, unweit des Wildblumengeheges, fing es in mir zu brodeln an. An einer Bank, vor meinen Augen, lag breit verstreut ein Haufen Müll. Dann noch, ich wollt` es gar nicht glauben, auch ein recht gutgebrauchter Grill. So wird ein schönes Stückchen Frieden, im Nu zu...

  • Wesel
  • 25.05.20
  •  7

Corona in Betrieben und Sammelunterkünften: GRÜNE fragen nach Maßnahmen der Kreisverwaltung

In Nordrhein-Westfalen sorgt der Ausbruch des Corona-Virus unter Mitarbeitern verschiedener Schlachtbetriebe für Aufsehen. Innerhalb kürzester Zeit ist es zu einem drastischen Anstieg der Neuinfektionen gekommen. Infolgedessen hat die Landesregierung veranlasst, alle 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der insgesamt 498 nordrhein-westfälischen Schlachtbetriebe auf das Corona-Virus hin zu testen. Somit könnten auch Betriebe im Kreis Wesel zu überprüfen sein. Hierzu stellt die GRÜNE...

  • Wesel
  • 25.05.20

GRÜNE Kreistagsfraktion stellt sich hinter die Forderungen des Landeselternbeirats

In einem offenen Brief hat sich der Landeselternbeirat NRW an Ministerpräsident Armin Laschet gewandt und die Maßnahmen zur begrenzten Öffnung von Kindertageseinrichtungen scharf kritisiert. Durch die beschlossenen Maßnahmen müssen circa 350.000 Eltern in NRW weiterhin auf Betreuungsmöglichkeiten verzichten. Die GRÜNE Kreistagsfraktion Wesel stellt sich hinter die Forderungen des Landeselternbeirats und fordert ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot. „Wie hier die Bedürfnisse von Eltern und...

  • Wesel
  • 25.05.20

Corona, ... als Chance?
Corona-Angst und das Bedingungslose Grundeinkommen

Ich hab ja die Hoffnung, dass die allgemeine Corona-Angst und die Angst vor einer Rezession (was immer das sein soll, ist das wirklich so schlimm und wenn ja: warum eigentlich?) endlich ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) eingeführt wird und das die Leute dann begreifen, welche Bereicherung ihr Leben erfährt, wenn alles Lebensnotwendige monatlich automatisch bezahlbar wird und zwar Bedingungslos! Für alle die es noch nicht wissen, hier nochmal wiederholt, wodurch ein Bedingungsloses...

  • Wesel
  • 24.05.20
  •  8
Von links: Slawomir Chojnacki (Fährbeauftragter der Stadt Wesel), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Michael Blaess (Fahrradbeauftragter der Stadt Wesel).

Welche Corona-Hygieneregeln auf der Personenfähre gelten
Lippefähre "Quertreiber" startet in neue Saison

Die Redensart „besser spät als nie“ beschreibt treffend den diesjährigen Start der Lippefähre Quertreiber. Auf Grund der Corona-Pandemie konnte die Personenfähre in diesem Jahr bisher nicht wie geplant bereits am Samstag vor Ostern (11. April 2020) starten. Mehrere Bürger haben der Stadt Wesel geschrieben, angerufen und gebeten, die Lippefähre in Betrieb zu nehmen. Dabei spielen nicht nur touristische Aspekte eine Rolle, sondern dass auch Menschen, die mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, die...

  • Wesel
  • 22.05.20

Marco Cerener schließt sich der Wählergemeinschaft „Wir für Wesel“ an
Marco Cerener schließt sich der Wählergemeinschaft „Wir für Wesel“ an

Die Wählergemeinschaft „Wir für Wesel“ und die Fraktion der WfW im Rat der Stadt Wesel, freuen sich, dass sich das ehemalige Ratsmitglied der SPD Marco Cerener der Wählergemeinschaft angeschlossen hat und als neues Mitglied auch für die nächste Ratsperiode kandidieren wird. Thomas Moll betont, dass wir Marco Cerener eine attraktive und zukunftsorientierte Perspektive für die politische Arbeit in der Wählergemeinschaft „Wir für Wesel“ geben konnten und wir freuen uns, dass wir in den...

  • Wesel
  • 22.05.20

Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktion und der Fraktion „Wir für Wesel“ für den Betriebsausschuss am 10.06.2020
Senkung der Müllgebühren

Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktion und der Fraktion „Wir für Wesel“ für den Betriebsausschuss am 10.06.2020 Sehr geehrte Frau Westkamp, sehr geehrter Herr Michelbrink, nach Pressemitteilung des Landrates des Kreises Wesel vom 21.05.2020 wird sich die Kreisgebühr für die thermische Behandlung von Siedlungsabfällen drastisch reduzieren. Nach Aussage des Landrates sinkt die einwohnerspezifische Grundgebühr von 21,50 € auf 2 € je sozialversicherungspflichtigen Einwohner. Gleichzeitig...

  • Wesel
  • 22.05.20

Kritische Infrastruktur erhalten, Kiesabbau beenden!

Der industrielle Abbau von Kies sorgt immer wieder für emotionale Debatten am Niederrhein. Allen Widerständen zum Trotz, plant das Kiesunternehmen Holemans GmbH auf einer landwirtschaftlichen Fläche von 20 Hektar, weitere Abgrabungen in bis zu 13 Meter Tiefe. Der Startschuss für den fortgeführten Kiesabbau soll 2022 sein. Der Vorsitzende der Linksfraktion im Kreistag Wesel, Sascha H. Wagner hofft, dass die verantwortliche Politik dem Ganzen bis dahin einen Riegel vorschieben wird: „Es ist...

  • Wesel
  • 22.05.20

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.