Der Weseler / Der Xantener - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Der Ex-Schalker Leon Goretzka (l.) empfängt am 21. Bundesliga-Spieltag den S04 um Weston McKennie.

Bayern München empfängt S04 - viele Tore in Dortmund und Leipzig erwartet

Nach dem Pokal ist vor der Bundesliga. Der 21. Spieltag steht an. Dabei warten auf die Fußball-Anhänger gleich mehrere Leckerbissen. Zunächst einmal versuchen am Freitagabend (20.30 Uhr) zwei Teams in die Spur zu kommen, die zuletzt verloren haben. Mainz 05 verlor am vergangenen Wochenende in der Liga 0:3 in Augsburg, während Bayer Leverkusen im DFB-Pokal eine überraschende 1:2-Niederlage beim Zweitligisten FC Heidenheim einstecken musste. Dabei hatten die Leverkusener beim 3:1 gegen Bayern...

  • Essen-Süd
  • 08.02.19
  •  1
Im Falles eines Falles müssen die Hydranten die Feuerwehr mit Wasser versorgen.

Hydranten werden in Wardt und Mörmter kontrolliert

Die Löschgruppe Wardt der Freiwilligen Feuerwehr Xanten überprüft am Samstag, den 3. November, die Hydranten in den Ortsteilen Wardt und Mörmter. Dadurch kann es zu Ablösungen im Wasserleitungssystem kommen, die zu leichten Trübungen des Trinkwassers führen können aber nicht gesundheitsschädlich sind. Die Arbeiten dienen dazu die Hydranten winterfest zu machen, um jederzeit eine möglichst problemlose Wasserentnahme sicherstellen zu können. Die Feuerwehr bittet um Verständnis.

  • Xanten
  • 30.10.18
Zur Hubertusmesse am Sonntag, 4. November, um 18.30 Uhr in den Xantener Dom lädt die Kreisjägerschaft Wesel ein.

Hubertusmesse im Xantener Dom am Sonntag

Zur Hubertusmesse am Sonntag, 4. November, um 18.30 Uhr in den Xantener Dom lädt die Kreisjägerschaft Wesel ein. Der Gottesdienst wird musikalisch von den Jagdhornbläsern aus Wesel und Hamminkeln unter der Leitung von Claus Domröse begleitet. Falkner am Altar Nach altem Brauch wird die Kirche herbstlich geschmückt, Falkner begleiten mit Beizvöglen am Altar die Messe. Schon ab 17.45 Uhr werden Jagdhornbläser der Kreisjägerschaft Wesel vor dem Dom verschiedene Märsche und Jagdsignale...

  • Wesel
  • 30.10.18

ADFC Wesel testet das Fahrradklima - Bürger können noch bis 30. November mitmachen!

Wesel. Der vom ADFC in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur initiierte, bundesweite „Fahrradklima-Test“ läuft seit Anfang September bis Freitag, 30. November. Bei diesem Test handelt es sich um die weltweit größte Befragung zum Thema Radverkehr, die inzwischen zum achten Mal durchgeführt wird. Bürger werden um eine Einschätzung gebeten, welchen Stellenwert das Thema „Radverkehr“ in ihrer Kommune tatsächlich hat und wie „fahrradfreundlich“ zum...

  • Wesel
  • 30.10.18
Über Gott und die Welt schwadronieren Jünter, Jötz und Jürgen am 4. November im Sonsbecker Kastell an der Herrenstraße.

"Copacabana": Die Welterklärer sind im Sonsbecker Kastell zu Gast

„Habbich wat verpasst?“, wer bei diesem Satz nicht an „Copacabana“ denkt, der hat tatsächlich etwas verpasst. Denn schon seit über einem Jahr gehen die drei Welterklärer Jünter, Jötz und Jürgen auf dem Radiosender WDR 2 allmorgendlich den großen Fragen der Menschheit nach. Ob es um stechende Insekten, männliche Kassiererinnen oder um die Frage geht, ob man einen Joghurt auf dem Weg zur Kasse essen darf - die drei selbsternannten Experten haben stets endgültiges zu sagen. Höchste Zeit, dass...

  • Sonsbeck
  • 30.10.18

Achtung, diebisches Duo unterwegs: Wer sah die beiden Täter am Montagmittag, 29. Oktober?

Am Montagmittag gegen 12 Uhr brachten zwei Unbekannte eine 86-Jährige an der Norbertstraße dazu, sie in die Wohnung zu lassen. Während ein Mann die Weselerin ablenkte, stahl der Zweite unbemerkt Bargeld aus der Wohnung. Nachdem die Diebe die Wohnung verlassen hatten, bemerkte die 86-Jährige den Diebstahl. Beschreibung eines der beiden Diebe: etwa 1,70 Meter roß, dünne Figur, dunkle, kurze Haare und trug ein Käppi. Der zweite Mann kann nicht beschrieben werden. Wem ist das Duo...

  • Wesel
  • 30.10.18
98 Bilder

Niederrhein Anzeiger begleitet Stadtführer Eduard Sachtje auf mehrstündige Busfahrt durch den Altkreis Dinslaken

Neuneinhalb Stunden dauerte die Bustour mit St. Jakobus Reisen durch den Altkreis Dinslaken. Während Busfahrer "Kalle" das große Gefährt ab Bahnhof Dinslaken sicher durch den Niederrhein steuerte, griff Stadtführer Eduard Sachtje immer wieder zum Mikro und erklärte und erzählte mit viel Witz und Charme. Erster Stopp nach einer kleine Runde durch Dinslakener Innen- und Altstadt: Alt-Walsum. Von dort aus ging es zunächst zu Pfarrkirche St. Johannis in Eppinghoven und weiter zum Haus Wohnung...

  • Hünxe
  • 28.10.18
Fotos und Bilder der Natur im hohen Norden zeigen Christoph Koch und Heiner Langhoff im Rahmen ihrer Ausstellung in NaturForum.

Unterwegs zum Nordkap: Aquarelle von Christoph Koch und Fotos von Heiner Langhoff

Reiseaquarelle von Christoph Koch und Naturfotografien von Heiner Langhoff sind ab Sonntag, 11. November, im Rahmen der Ausstellung "Unterwegs zum Nordkap" im RVR-NaturForum Bislicher Insel zu sehen. Schon oft haben Christoph Koch und Heiner Langhoff den Norden besucht und sich von den Landschaften mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt inspirieren lassen. Mit seiner ersten Nordkap-Reise ist für den Maler Christoph Koch jetzt ein Traum in Erfüllung gegangen. Soweit in den Norden ist der Fotograf...

  • Xanten
  • 28.10.18
  •  1
21 Bilder

Aufruf an alle Bürgerreporter: Laden Sie Ihre Fotos vom Hansefest unter diesem Beitrag hoch!

Heute startet die Redaktion "Der Weseler" einen Versuch: Bürgerreporter (und solche, die's werden wollen) können uns helfen, eine repräsentative Bildergalerie anzulegen! Darum geht's: Wenn Sie am Wochenende übers Hansefest schlendern, dann machen Sie bestimmt ein paar Fotos. Unser Angebot dazu: Laden Sie die Bilder unter diesem Beitrag hoch (siehe Bildupload-Funktion unten)!  Wozu das gut sein soll? Die Redaktion veröffentlicht die besten Bilder zusammen mit dem Nachbericht zum Hansefest....

  • Wesel
  • 27.10.18
  •  1
  •  2
An der bistumsweiten Missio-Aktion „Woche der Gold-Handys“ beteiligt sich auch das Katholische Bildungsforum Wesel. Ausrangierte Handys können vom 5. bis 12. November im Bildungsforum (Martinistraße) abgegeben werden.  Teil des Erlöses ist für die „Aktion Schutzengel“ für Familien in Not - Weltweit.

Weseler Bildungsforum beteiligt sich an der „Woche der Gold-Handys“ Anfang November

An der bistumsweiten Missio-Aktion „Woche der Gold-Handys“ beteiligt sich auch das Katholische Bildungsforum Wesel. Ausrangierte Handys können vom 5. bis 12. November im Bildungsforum (Martinistraße) abgegeben werden. Für jedes Handy erhält „Missio“ einen Anteil des Erlöses für die „Aktion Schutzengel“ für Familien in Not - Weltweit. Der Missio-Partner „Mobile-Box“ recycelt die enthaltenen Rohstoffe und bereitet noch nutzbare Geräte zur Wiederverwendung auf. Abgabe alter Handys Die...

  • Wesel
  • 27.10.18
  •  2
Die ersten Hilfspakete mit Kinderkleidung wurden bereits vom Friedensdorf Oberhausen am Berufskolleg Wesel abgeholt.
3 Bilder

Berufskolleg Wesel engagiert sich für Friedensdorf

Bereits seit einigen Jahren unterstützt das Berufskolleg Wesel mit verschiedenen Sammel- und Spendenaktionen das Friedensdorf International. Die letzten zwölf Monate sind von einer besonders vielfältigen und intensiven Unterstützung der Hilfsorganisation geprägt. Aktuell sammelt die Schule Kinderkleidung. Ende des vergangenen Jahres wurden beispielsweise 111 Pakete mit rund 2500 Kilo Lebensmittel gesammelt und verpackt, die bedürftigen Familien und Waisenhäusern in Armenien, Tadschikistan und...

  • Wesel
  • 26.10.18

Rentnerin aus Hünxe fällt auf Enkeltrick herein: Betrüger erbeuten Bargeld / Zeugen gesucht

Am Mittwoch, 24. Oktober, zwischen 12 und 16.30 Uhr, schlugen Betrüger zu und schädigten eine 87-jährige Hünxerin mit Hilfe des so genannten "Enkeltricks". Ein angeblicher Enkel forderte in einem Telefonat einen mittleren fünfstelligen Betrag von der Geschädigten. Da die Hünxerin über einen derartigen Betrag nicht verfügte, verringerte der Anrufer seine Forderung deutlich.Daraufhin holte die Geschädigte den vereinbarten Geldbetrag bei einer Bank ab und übergab diese auf der Straße...

  • Dinslaken
  • 26.10.18
Alle Teilnehmerinnen auf einen Blick!
14 Bilder

Unternehmerinnen in Wesel und Hamminkeln sind »-in«… und das ist GUT so

Ob Immobilienmarklerin, IT-Beraterin, Floristin oder Transfomations-Therapeutin: sie alle eint nicht nur das Suffix »-in« — sie stehen auch in ihren Geschäften ihre Frau. Gestern Abend gaben sich im Restaurant »Art« Gründerinnen und Selbstständige Frauen ein erwartungsvolles Stelldichein; oder besser gesagt: ein Stelldich•selbst•ein, es ging ja schließlich um GUT — das Akronym steht eben für "Gründerinnen und Unternehmerinnen-Treff". Dabei handelt es sich um eine von der...

  • Wesel
  • 26.10.18
  •  1
  •  3
DIGITAL CAMERA
2 Bilder

20-Jährige am Holzweg (Wesel-Feldmark) vom Zug erfasst / Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt

 Am Donnerstagmittag gegen 11.30 Uhr befuhr eine 20-jährige Weselerin mit einem Fahrrad den Holzweg in Fahrtrichtung Grünstraße. Am Bahnübergang Holzweg/Bahnhof Feldmark überquerte die junge Frau den beschrankten Bahnübergang trotz geschlossener Halbschranke und angezeigtem Rotlicht. Die Regionalbahn, die die Bahnstrecke aus Holland kommend in Fahrtichtung Düsseldorf befuhr, erfasste die Weselerin mittig des Bahnübergangs. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die 20-Jährige schwer....

  • Wesel
  • 25.10.18
  •  2
Anke Lyttwin begibt sich auf Suche nach Dichtung und Wahrheit.

Das Erbe Siegfrieds: Eine Spurensuche in Xanten

Zum Abschluss der diesjährigen Vortragsveranstaltungsreihe des Niederrheinischen Altertumsvereins (NAVX) spricht am Dienstag, 6. November, um 19.30 Uhr im Kriemhildsaal des SiegfriedMuseums die Museumsleiterin Anke Lyttwin zum Thema: „Siegfrieds Erbe – Spurensuche zwischen Dichtung und Wahrheit – Eine Ortsbegehung“. Nur wenige Zeilen im Nibelungenlied berichten von Siegfrieds Herkunft und verbinden ihn dennoch untrennbar bis heute mit der Stadt Xanten. Der Umgang mit diesem Erbe ist eine...

  • Xanten
  • 25.10.18

Sauber: Einbrecher an der Poppelbaumstraße stehlen Bargeld - und einen Staubsauger!

In der Zeit zwischen Dienstag, 17.30 Uhr, bis Mittwoch, 8 Uhr, drangen Einbrecher gewaltsam in ein Geschäft an der Poppelbaumstraße ein. Die Unbekannten durchwühlten Schränke und Schubladen. Aus dem Verkaufsraum stahlen sie unter anderem Bargeld und einen weißen Staubsauger der Marke Miele, Typ C2 Ecoline. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

  • Wesel
  • 25.10.18
© Andreas Molatta , 21.02.2013 , Bochum ,
Polizei

Sonsbeck-Hamb: Täter stehlen kompletten Waffenschrank und Twingo / Polizei sucht Zeugen

Filmreifes Geschehen in Sonsbeck:  Am Dienstag zwischen 13 und 21.20 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem freistehenden Einfamilienhaus an der Holländischen Straße. Sie durchwühlten alle Räume und entwendeten einen 1,50 Meter großen Waffentresor aus einem Kellerraum. In diesem befanden sich drei Langwaffen und Munition. Aus einem Schlüsselkasten entnahmen sie einen Autoschlüssel und stahlen anschließend den dazugehörigen grauen Renault Twingo. Dieser hat eine schwarze...

  • Sonsbeck
  • 24.10.18
Da braucht man sich doch nicht zu verstecken! Wilhelm Kloppert (ganz oben rechts, siehe Pfeil) zusammen mit seinen Konkurrenten.
2 Bilder

Erfolg für Hamminkelner Biersommelier: Wilhelm Kloppert für die WM in Rimini qualifiziert

Wilhelm Kloppert, Diplom-Braumeister und Biersommelier der Feldschlösschen Brauerei, hat sich im Oktober für die 6. Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers 2019 in Rimini (Italien) qualifiziert. „Ich werde dann die Region und Hamminkeln als Stadt des guten Geschmackes vertreten“, freut sich der Hamminkelner auf die Herausforderung im nächsten Jahr. „Wir werden in Rimini mit 14 Sommeliers und einer Sommelière aus Deutschland antreten, quasi als Nationalmannschaft. Es gibt aber leider...

  • Wesel
  • 24.10.18

♥ ♥ Heute, am 24.10. hat unsere Geburtstagsfee Luzie Geburtstag ♥ ♥

Liebe Luzie, es gibt so vieles, was ich Dir zum Geburtstag wünsche. Aber im Grunde läuft alles darauf hinaus: Genieße die nächsten 8.760 Stunden Deines Lebens gut gelaunt, glücklich und gesund. Und was danach ist? Natürlich schicke ich Dir rechtzeitig neue gute Wünsche, die ganz bestimmt genauso in Erfüllung gehen! ♡   Lass dich heute schön feiern und genieße deinen Tag. Liebe Grüße, Dagmar 

  • Wesel
  • 24.10.18
  •  22
  •  13

Nachts in Labbeck

Wenn es spät wird und so richtig ruhig in unserem Ort, so ruhig, dass ich die Käuzchen im nahen Wald hören kann, dann erscheinen Sie noch lauter. Wenn die LKW´s und Traktoren voll beladen von der Furth auf die Marienbaumerstrasse abgebogen sind und sich dort ihre Bremsen verschleißen, weil sie denken sie sind etwas schneller, statt die Umgehungsstraße über den extra(?) errichteten Trajanring zu nehmen. Labbeck hat im letzten Jahr endlich Glasfaseranschlüsse bekommen. Wir freuen uns sehr....

  • Sonsbeck
  • 23.10.18

Eine Sprache des Lebens rockt den Niederrhein

Gewaltfreie Kommunikation live erleben heißt es im September und Oktober am Niederrhein. Ob GFK-Tag oder GFK-Stammtisch anlässlich des internationalen Gedenk- und Aktionstages zum „Tag der Gewaltfreien Kommunikation“, das Netzwerk Niederrhein begeistert erneut und fördert das Miteinander. Samstag, 22. September, 9 Uhr: Die Anmeldung öffnet erst um halb zehn, doch der erste Interessierte ist bereits vor Ort. Um 10 Uhr startet die Eröffnung des vierten Niederrheiner GFK-Tags unter dem Motto...

  • Moers
  • 22.10.18

Fachseminar für Altenpflege: Das sind die 25 neuen Auszubildenden

Am 1. September 2018 haben 25 aufgeschlossene Auszubildende ihre Ausbildung am Fachseminar für Altenpflege in Kleve gestartet. Das Fachseminar für Altenpflege vermittelt theoretische Grundlage nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und begleitet die Auszubildenden durch die spannende Zeit der Ausbildung. In ihren Ausbildungsbetrieben können die Auszubildenden die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen. Neben Erfahrungen in ihren Ausbildungsbetrieben lernen die Auszubildenden im...

  • Kleve
  • 22.10.18
71 Bilder

In fünf Tagen zur Bühnenreife: Pop to Go in der Niederrheinhalle

Zum Abschluss einer arbeitsreichen Woche, in der 40 Kinder und Jugendliche sich im Rahmen des Pop to Go Jugendfestival Camps in der Rockschule Wesel eine Bühnenperformance erarbeitet hatten, konnten die jungen Künstlerinnen und Künstler ihre Ergebnisse am Sonntag in der Weseler Niederrheinhalle dem Publikum präsentieren. Nachdem Sascha Pöpping und Joost Visser vom Blue Beat Project die anwesenden Kinder und Erwachsenen zum Mittrommeln auf Eimern animiert hatten und so mit ihnen zusammen...

  • Wesel
  • 21.10.18
38 Bilder

altes Wasserwerk Wesel Lk Treffen am20.10.2018

altes Wasserwerk Wesel unsere Dagmar und Imke hatten die super Idee, mal nach langer Zeit ein Treffen in Wesel zu organisieren. Unsere legendären Fußballspiele die ja unentschieden ausgingen, gab es ja jetzt schon lange nicht mehr. Schon bei der Ankündigung hatten sich viele Lkler gemeldet. Wie bei fast allen Treffen hatte Petrus uns einen super schönen Herbsttag beschert. Es ist schon eine Weile her, da hatte ich  noch in Duisburg die Stadtwerke besichtigt, da wurde uns erklärt...

  • Wesel
  • 21.10.18
  •  25
  •  25

Beiträge zu Überregionales aus