Der Weseler / Der Xantener - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Der Männerschützenverein Hamminkeln muss auf Grund der Corona-Pandemie sein Schützenfest (17. bis 19. Juli 2020) absagen.

Schützen blicken dennoch voller Zuversicht in die Zukunft
Männerschützenverein Hamminkeln sagt Fest ab

Nun ist es auch beim Männerschützenverein Hamminkeln offiziell: Nachdem die Schützen bereits ihre "Sunset Party" absagen mussten, fällt nun auch das Schützenfest (17. bis 19. Juli 2020) auf Grund der Corona-Pandemie aus. "Bedingt durch die Bestimmungen des Landes NRW sowie den Beschluss der Stadt Hamminkeln, alle Schützenfeste bis mindestens Ende August 2020 zu verbieten, sind auch wir schweren Herzens zu diesem Schritt gezwungen. Alle beteiligten Unternehmen und Partner sind bereits...

  • Hamminkeln
  • 26.05.20
Das Fusternberger Schützenfest fällt auf Grund der Corona-Pandemie aus. Nun erhalten die Vereinsmitglieder - zusammen mit der neuen Ausgabe der Vereinszeitschrift „Schützeninfo“ - die "Fusternberger Schluckimpfung" per Post.
2 Bilder

Die "Fusternberger Schluckimpfung" und die neue Vereinszeitschrift „Schützeninfo“ kommt per Post
Fusternberger Schützen sagen Fest ab und „impfen“ ihre Mitglieder auf dem Postweg

Auch der Schützenverein Wesel-Fusternberg 1841 hoffte auf ein Fest in diesem Jahr. "Bis zur letzten Minute liefen Planung und Gestaltung zum Schützenfest 2020 weiter, doch die Nachrichten aus allen Medien deuteten immer mehr darauf hin, dass dieses Jahr im Kreis Wesel keine Schützenfeste stattfinden.", heißt es seitens des Fusternberger Schützenvereines. Mit viel Wehmut unterliegen die Vereine in Wesel der strengen Pandemie Eindämmungsmaßnahmen der...

  • Wesel
  • 26.05.20

DRK-Kreisverband Niederrhein begrüßt positive Signale zur Gründung einer Rettungsdienstschule im Kreis Wesel
„Haben großes Interesse, Ausbildung von Notfallsanitätern in eigener Schule auszubauen“

Kreis Wesel. Seit zwei Jahren setzt sich der DRK-Kreisverband Niederrhein dafür ein, eine Schule für die Ausbildung von Notfallsanitätern im Kreis Wesel zu etablieren. „Rund 100 Mitarbeiter sind im Rettungsdienst des Kreises für uns tätig. Deshalb haben wir natürlich auch großes Interesse daran, die Ausbildung von Notfallsanitätern zu verstärken. Ziel ist, der Personalfluktuation entgegenzuwirken, die beispielsweise durch Renteneintritte entsteht“, umreißt Jan Höpfner, Vorsitzender des...

  • Wesel
  • 25.05.20
2 Bilder

Schichtwechsel bei Jugendamtselternbeirat der Hansestadt Wesel am Rhein (JAEB-Wesel.de)
Markus Heß, Neues Mitglied im Judendhilfeausschuss (JHA) des Stadtrates unserer wunderschönen Hansestadt Wesel am Rhein.

Schichtwechsel bei Jugendamtselternbeirat der Hansestadt Wesel am Rhein (JAEB-Wesel.de) Markus Heß, Neus Mitglied im Judendhilfeausschuss (JHA) des Stadtrates unserer wunderschönen Hansestadt Wesel am Rhein. Am 19.05.2020 ist Markus Heß aus Wesel Flüren – Bachelor in Angewandter Elektrotechnik bei Westnetz GmbH, 35 Jahre alt, Vater zweier Söhne (4 Jahre und 6 Jahre alt), verheiratet mit Katharina Heß, die seit Jahren erfolgreich die Pferdepension Heß in Flüren betreibt, als neues,...

  • Wesel
  • 23.05.20
"Besonders sind uns die Kinder wichtig, damit diese eine warme Mahlzeit am Tag bekommen und die Möglichkeit einer Schulausbildung. Durch die Pandemie sind unsere Projekte gefährdet.", so Bernhard Borgers vom Verein Pro Campesinos in Hamminkeln, der nun einen Spendenaufruf startet.
3 Bilder

"Das Corona-Virus wirft uns um 10 Jahre zurück"
"Pro Campesinos" Dingden bitten um Mithilfe

Die Pro Campesinos 1977 e.V. setzen sich seit über 43 Jahren für Menschen ein, die unverschuldet in Not geraten sind. "Besonders sind uns die Kinder wichtig, damit diese eine warmeMahlzeit am Tag bekommen und die Möglichkeit einer Schulausbildung. Durch die Pandemie sind unsere Projekte gefährdet.", so Bernhard Borgers vom Verein Pro Campesinos in Hamminkeln, und fügt hinzu: "Wir als Verein sind auch von den Auswirkungen durch die Pandemie betroffen. Da wir keine Möglichkeiten haben, in dieser...

  • Hamminkeln
  • 22.05.20

Streuobstwiesenfest im Hanseviertel fällt ebenfalls aus
Kein SPD-Kinderfest in Wesel-Feldmark

Auch in diesem Jahr hätte der SPD Ortsverein Wesel-Feldmark/Blumenkamp gerne wieder sein Kinderfest im Hanseviertel Wesel auf dem Spielplatz Färberskamp gefeiert. Doch "leider zwingt uns die schwierige Situation dazu, unser Kinderfest am 6. Juni dieses Jahres ausfallen zu lassen.", schreiben Norbert Ackermann, der stellvertretende Vorsitzende, und das Vorstandsmitglied René Kühn. "Wir bedanken uns bei den Kindern, aber auch den Eltern im Hanseviertel für ihre Unterstützung in den ...

  • Wesel
  • 21.05.20
Bild Schepers / Text Bislich.de

Fährbetrieb zwischen Bislich und Xanten ab dem 23. Mai
Personenfähre Keer Tröch II steht in den Startlöchern

Bislich: Mit einiger Verspätung wird die Keer Tröch II in Bislich am Samstag, 23. Mai, wieder den Betrieb aufnehmen: von 10 bis 19 Uhr. Die Fährtage sind Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr, ab Oktober nur bis 18 Uhr. Selbstverständlich gelten auch für unseren Fährbetrieb die allgemein geltenden Hygiene- und Infektionsschutzgesetze. Dies bedeutet im Einzelnen: Der Mindestabstand von 1,50m muss an Deck eingehalten werden. Alle Fahrgäste müssen einen geeigneten...

  • Hamminkeln
  • 21.05.20
  •  1
Von links: Jürgen Drexler (Regionalbotschafter der NRW-Stiftung), der Bislicher Freizeit-Fischer Gerd Steinling, Dr. Barbara Rinn-Kupka, Gerd Hakvoort (1.
Vorsitzender Heimat- u. Bürgerverein Bislich).
2 Bilder

NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege stellt 3000 Euro-Zuschuss für eine Vitrine
Deichdorfmuseum Bislich bekommt Förderzusage

Der Heimat- und Bürgerverein Bislich ist Träger des Deichdorfmuseums Bislich und unterstützt es tatkräftig. Das Museum versteht sich hierbei nicht nur als Bewahrer der Dorf- und Regionalgeschichte „rund ums Dorf“, sondern auch als außerschulischer Lernort. Dieses Lernen an der Natur liegt ebenso dem Bislicher Freizeit-Fischer Gerd Steinling am Herzen, der schon öfter auch Kindergruppen die Natur unter und oberhalb der Wasserflächen des Rheins und der Altarme des Rheins näher...

  • Wesel
  • 20.05.20
Das amtierende Königspaar, Peter Unteregge und Irmgard Schwenk, bleibt ein weiteres Jahr im Amt.
2 Bilder

BSV Mehrhoog sagt Jubiläumsschützenfest ab!
Grünröcke beugen sich dem Corona-Druck

Auch für den Bürgerschützenverein Mehrhoog ist es nun traurige Gewissheit: Das lange geplante und mit Vorfreude erwartete 125jährige Jubiläum am ersten Wochenende im Juli muss abgesagt werden - ebenso wie das traditionell im August stattfindende Biwak auf dem Dorfplatz. In Absprache mit den Behörden folgt der Verein der Maßgabe, dass es in diesem Jahr keine Schützenfeste geben wird, weder ein großes Jubiläum noch ein normales „kleines Schützenfest“. „Selbst ein kleines Schützenfest wäre...

  • Hamminkeln
  • 20.05.20
Gut geschützt legt die Seniorin Maria Elisabeth Oemkes gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Görtz und Altenzentrum-Mitarbeiter Jonny Decker die bemalten Steine im Stadtpark zur Steinschlange.

Steinschlange wächst weiter
Senioren im Evangelischen Altenzentrum in Xanten malten emsig

Die Steinschlange im Xantener Stadtpark ist um einige Meter gewachsen. Im Evangelischen Altenzentrum wurde in den letzten Wochen fleißig gearbeitet. Bei einem Besuch im Altenzentrum kam Xantens Bürgermeister Thomas Görtz die Idee eines generationenübergreifenden Projektes für diejenigen, die unter der Corona Pandemie im Moment am meisten leiden, nämlich Kinder und ältere Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Diese bekommen nun in einer wegen des Besuchsverbots sehr einsamen Zeit mit einer...

  • Xanten
  • 19.05.20
Der neue Segler vom Typ ASK-21
6 Bilder

Neuer Doppelsitzer zieht erste Kreise über Wesel
Neuer Segelflieger für die Luftsportfreunde Wesel-Rheinhausen e.V.

Die ASK 21 ist das weltweit erfolgreichste Schulungsflugzeug in moderner Kunststoffbauweise. Seit 1978 wird sie, in verschiedenen Versionen, gebaut und ist Rückgrat zahlreicher Vereine und Flugschulen in der Ausbildung von Piloten, aber auch bei langjährigen Piloten sehr beliebt. Sie ist gutmütig, die Leistungen lassen auch lange Streckenflüge zu und wer es wilder mag, kann bei Geschwindigkeiten von bis zu 280km/h auch Kunstflug mit ihr betrieben. Auch bei den Luftsportfreunden in Wesel wird...

  • Wesel
  • 18.05.20
  •  3
Eselrock-Logo
2 Bilder

Aktive Jugendarbeit in Wesel
THW-Jugend und Eselrock im Stadtjugendring

Der Stadtjugendring Wesel (SJR) hat seine Mitgliederversammlung durchgeführt. Aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht wie gewohnt live und am Tisch, sondern online in einer Videokonferenz. Nach Abwicklung einiger Formalien kam Michaela Leyendecker, Vorsitzende des SJR, schnell zum wesentlichen Punkt des Abends. Es galt, zwei aktiven Jugendverbänden endlich die Vollmitgliedschaft zu verleihen. Die Arbeit von Eselrock e.V. und THW-Jugend wurde kurz vorgestellt. Simon Bleckmann von den...

  • Wesel
  • 18.05.20
  •  2
  •  1

Kein Schützenfest
"Kalte Ente"-Zutaten für den Drevenacker Thron

Die Schützenfest-Saison hätte eigentlich am Wochenende in Drevenack starten sollen. Das gesamte Dorf wäre zusammengekommen, um traditionell das Königspaar samt Throngefolge zu feiern und hochleben zu lassen. Aber dieses Jahr ist alles anders. Damit die Throngemeinschaft diese Zeit nicht allzu schmerzlich vermisst, hat sich der CDU-Ortsverband Drevenack/Krudenburg mit einer kleinen Aufmerksamkeit etwas einfallen lassen. Sie hat ein Paket zusammengestellt mit allen Zutaten für das Getränk...

  • Hünxe-Drevenack
  • 17.05.20
Leserin Elfriede Ehlers aus Hamminkeln möchte interessiere Lesehungrige zum gemeinsamen reden über interessante Bücher einladen.

Ein Tipp für "Leseratten"
Hamminkelnerin möchte mit anderen Lesehungrigen über Bücher sprechen

Leserin Elfriede Ehlers aus Hamminkeln möchte interessiere Lesehungrige einladen und schreibt an die Redaktion "Der Weseler": "Was haben Sie in den letzten Wochen gemacht? Vielen wird es so ergangen sein wie mir: Leider wenig Kontakte außer Haus - aber wenigstens Zeit für die vielen Bücher, die seit Weihnachten darauf warteten gelesen zu werden.", schreibt sie. Gemeinsam über Bücher reden "Die Lektüre war ein Genuss, aber noch mehr Freude hätte ich an einer Gelegenheit, mit anderen...

  • Hamminkeln
  • 15.05.20
  •  1
4 Bilder

SPD Wesel
Der Fusternberg bekommt ein Storchennest

Pressemitteilung Am Freitag den 08.05.2020 war es endlich soweit, der Fusternberg bekam einen weiteren touristischen Hot- Spot. Nach wochenlanger Planung und Umsetzung, trotz Corona, haben die Helferinnen und Helfer Samanta und Patrik Moll (Naturschutzjugend) und Christopher Tischkewitz (SPD-OV-Ost), unter der Leitung des Ideenengebers Christoph Buchmann (SPD-OV-Ost), ein Storchennest erbaut und errichtet. Nach einer ausgedehnten Planungsphase und einer intensiven...

  • Wesel
  • 13.05.20
  •  1
ADFC Hamminkeln stellt seine eigene App vor; hier ein Screenshot.
2 Bilder

Bald wird es einen Online-Shop für Radwanderkarten und einen speziellen Bereich nur für ADFC Mitglieder geben
ADFC Hamminkeln stellt eigene App vor

Die Corona-Krise hat massive gesellschaftliche Auswirkungen. Nicht nur die Wirtschaft sondern auch die Vereine stehen vor großen Herausforderungen. Nun stellt der ADFC Hamminkeln seine eigene App vor. Bei vielen Vereinen haben Ehrenamtliche mit Akribie und Enthusiasmus ein Jahresprogramm erstellt. Termine sind abgestimmt und Vereinbarungen getroffen worden. Der Virus hat - zumindest erst einmal für das erste Halbjahr - alle Arbeit zunichte gemacht. ADFC-Aktive haben App entwickelt Wie in...

  • Hamminkeln
  • 13.05.20
Stefanie Vahnenbruck (Fachdienst Gemeindecaritas) und Jörg Egerlandt (Tagespflege Wesel) freuen sich sehr über die neuen Masken für ihre Einrichtungen.

Soziale Einrichtungen, die Bedarf an selbstgenähten Masken haben, können sich gerne melden
KAB-Aktion "Wir nähen Mund-Nasen-Masken": Dankeschön gilt Näherinnen und Unterstützern

"Mit der Aktion 'Solidarität jetzt – Wir nähen Mund-Nasen-Masken' unterstützt die KAB Einrichtungen wie die Caritas mit einer Spende von selbstgenähten Mund-Nasen-Masken. Da unsere ehrenamtlichen Mitglieder fleißig nähen, können wir weiterhin Masken an soziale Einrichtungen, die dringenden Bedarf an solchen selbstgenähten Masken haben, verteilen.", schreibt Gianna Risthaus vom KAB Regionalbüro Niederrhein. Dankes-Karte Mit einem Kleeblatt aus Papier bedankt sich die Caritas Tagespflege...

  • Wesel
  • 13.05.20
Der Allgemeine Schützenverein Wittenhorst-Töven-Sonsfeld feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Doch das große Fest wird nun wegen Corona abgesagt. Einen Nachholtermin wird es nicht geben.

153-seitge Chronik zum Jubiläum, aber das große Fest fällt wegen Corona aus
Schützenverein Wittenhorst-Töven-Sonsfeld freut sich auf das 101. Jubiläum im nächsten Jahr

Der Allgemeine Schützenverein Wittenhorst-Töven-Sonsfeld feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Nach langer Vorbereitungszeit wurde im März die 153-seitge Jubiläumschronik veröffentlicht und der gesamte Verein war voller Vorfreude auf das fünftägige Schützenfest. "Leider muss das Schützenfest im Mai sowie das Biwak im Juli in Absprache mit den Verwaltungen der Städte Rees und Hamminkeln auf Grund der Coronavirus Pandemie abgesagt werden.  Es wird keinen...

  • Hamminkeln
  • 11.05.20
2 Bilder

Schützenfest in Blumenkamp muss ein Jahr vor dem Jubiläum abgesagt werden
"Es wäre unseren Kameraden und unseren Gästen gegenüber unverantwortlich."

In Blumenkamp bereiteten sich die Jungschützen auf ihr 50-jähriges Jubiläum vor, als feststand, dass in diesem Jahr alles anders wird. Auch die Blumenkamper Schützen müssen in diesem Jahr auf den Höhepunkt ihres Vereinsjahres (25./26. Juli) verzichten. "Nach Absprache mit unseren Vertragspartnern war sehr schnell klar, dass es auch beimöglichen Lockerungen im Kampf gegen das Virus unmöglich sein wird, ein Schützenfest auch nur annähernd auf den Weg zu bringen. Es wäre unseren Kameraden und...

  • Wesel
  • 11.05.20
Brüner Viertklässler im lokalen Bürgerbus.

Bürgerbusverein Brünen übernimmt Sonder-Beförderungsdienst
Damit die Schüler sicher zum Unterricht kommen

Mit Mund-Nase-Schutz und Abstand zwischen den Sitzplätzen aber trotzdem froh, dass ein Stückchen „Alltag“ zurückgekehrt ist. So lässt sich die Stimmung im Brüner Bürgerbus bei der ersten Fahrt der Viertklässler zur Hermann-Landwehr-Grundschule am vergangenen Donnerstagmorgen zusammenfassen. Mit dem Wiederbeginn der Schule hatte auch der Bürgerbus die Anfrage bekommen, ob man sich eine Beförderung der Schüler vorstellen könne. „Wir wollten natürlich die Eltern unterstützen und den Kindern...

  • Hamminkeln
  • 09.05.20
Als hätten Sie's am verregneten Schützentag 2019 schon geahnt ...

Gemeinsame Mitteilung des Bürgerschützenvereins zu Wesel und des BSV Wesel Vorm Clever Tor
Absage des Schützenfestes als "Verpflichtung gegenüber unseren Schützenkameraden"

Das gemeinsame Schützenfest der Weseler Bürgerschützen und des Schützenvereins "Vorm Clever Tor" wird nicht stattfinden. In der Pressemitteilung heißt es: "Die Gesundheit und der Schutz der Mitglieder beider Vereine sowie deren Familien und Freunde als auch der Schutz der Gäste des gemeinsamen Schützenfestes sowie die mit der Corona-Krise verbundenen Unwägbarkeiten veranlassten beide Vereine, eine klare und aus ihrer Sicht alternativlose Entscheidung zu treffen und das diesjährige...

  • Wesel
  • 08.05.20
Personen von links: Heidi Scheurenberg, Moritz Hußmann, Horst Maiss und Anja Beekes bei der Spendenübergabe.
3 Bilder

„Wesel hilft“ - caritatives Wirken einer Facebookgruppe
1000 Euro für die Weseler Tafel, 600 Euro fürs Tierheim und 1,2 Tonnen Futter für den Zirkus Renz

Moritz Hußmann, Gründer und Organisator von „Wesel hilft“ hatte wegen der Corona Kriese die Idee ins Leben gerufen, selbst genähte Atemschutzmasken für einen Wohltätigen Zweck anzubieten und den Reinerlös direkt an die „richtigen Stellen“ zu spenden. Sogleich ergriffen Heidi Scheurenberg, Anja Beekes und Waltraut Nietsch die Initiative und nähten privat rund 2.500 Atemschutzmasken. Die Masken, wurden mit hochwertigen Materialen von Quilterbund aus mit knotbaren Schrägbändern gefertigt. Die...

  • Wesel
  • 07.05.20
  •  1
Idris Hasan war einige Tage sehr unruhig, weil er den Nachschub von Maskengummi gewartet hat. Endlich ist es wieder verfügbar, er kann weitermachen und freut sich zusammen mit Anne Kolkmann auf den nächsten Schwung seiner Masken.

Das effektive Wirken des Idris Hasan / Neuzugewanderte in Wesel nähen Masken
Malteser Integrationsdienst unterstützt syrischen Schneider

Die Nähmaschine rattert unaufhörlich, Stoffe werden zugeschnitten und fertige Community Masken gebügelt. Das ist zurzeit der Alltag von Idris Hasan. Er macht das, was gut kann - nähen -. Der gelernte Schneider stammt aus Syrien und lebt seit vier Jahren mit seiner Familie in Deutschland. Er sei in Deutschland so gut aufgenommen worden, hat sehr viel Unterstützung erfahren und möchte nun seinen Beitrag leisten und Hilfe zurückgeben. Herr Hasan und seine Frau besuchten vor der Coronapandemie...

  • Wesel
  • 06.05.20
  •  1
  •  1

Die besondere Schokolade
Weltladen esperanza - Segelschokolade Tres Hombres ist eingetroffen

Eigentlich wollten vier Aktive der Eine-Welt-Gruppe Wesel die beinahe vollständig klimaneutrale Schokolade mit Lastenrädern aus Amsterdam abholen und nach Wesel transportieren. Diese Schokofahrt (wir berichteten) wurde durch die Beschränkungen der Corona-Pandemie leider verhindert. Nun ist die Segelschokolade in Wesel mit Hilfe eines Spediteurs eingetroffen und kann gekauft und probiert werden. Eine besondere Schokolade bleibt die Tres Hombres trotzdem, denn der hochwertige Kakao und die...

  • Wesel
  • 05.05.20
  •  1

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.