Hamminkeln: Natur

15 Bilder

Schiffswrack De Hoop im Rhein bei Kleve

Axel Schepers
Axel Schepers | Hamminkeln | vor 3 Tagen

Die "De Hoop" brannte vor 123 Jahren aus Derzeit ist das 123 Jahre alte Wrack des Frachtschiffs "De Hoop" am Rheinufer bei Emmerich zu sehen. Es sank im Winter 1895 nach einer großen Explosion, bei der nach Angaben des Stadtarchivs Kleve vermutlich 16 Menschen starben. Sieben Schiffe, beladen mit Dynamit, mussten wegen des Wetters im Februar 1895 ihre Ladungen löschen. Beim Neubeladen der Schiffe im März erschütterte eine...

8 Bilder

Zäune für die Heide zum Schutz der Heide

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | vor 4 Tagen

Der Naturpark Hohe-Mark in Obrighoven ist vor allem bei Hundebesitzern beliebt zum Spazieren gehen. Bisher war das uneingeschränkt möglich. Nun gibt es fest installierte Zäune. Die Wegeführung hat sich dadurch geändert, das enge Netz von Wegen und Trampelpfaden ist eingeschränkt. Aber nur so ist die für den Naturschutz notwendige Schafbeweidung in der Heide möglich. Das Heide- und Moorgebiet ist Teil des...

2 Bilder

Messwerte des Grundwassers im Raum Hamminkeln zeigen eine erhöhte Nitratbelastung

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | am 14.08.2018

Viel zu hohe Nitratwerte im Grundwasser hat der VSR-Gewässerschutz bei den Brunnenwasserproben festgestellt, die im Rahmen seiner Informationsveranstaltungen am 17. Juli in Hamminkeln abgegeben wurden. In jeder fünften untersuchten Probe lag die Nitratkonzentration oberhalb des Grenzwertes der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter. Insgesamt 32 Wasserproben aus privat genutzten Brunnen nahm Harald...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich 20

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.08.2018

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf...

5 Bilder

Issel fast ausgetrocknet 2

Axel Dudda
Axel Dudda | Wesel | am 07.08.2018

Wesel: Bärenschleuse | Mittlerweile kann man an der Bärenschleuse trockenen Fusses über und durch die Issel wandern. Grund ist die anhaltende Trockenheit über die nicht nur die Bauern klagen. Es sind bereits einige tausend Fische im Verlauf der Issel verendet.

1 Bild

Was macht eigentlich ein Regenwurm bei diesem Wetter? 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 03.08.2018

Nun, er liegt auf der faulen Haut, tut nichts und befindet sich in einer Ruhestarre. Dabei nimmt er reichlich an Gewicht ab und wünscht sich moderatere Temperaturen und endlich Regen. Sehr menschlich!

1 Bild

Bäume kürzen oder was? Wie Politik und Experten die Krähenplage bekämpfen wollen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Hamminkeln | am 03.08.2018

Saatkrähen sind unangenehm laut, sie machen enorm viel Dreck – und sie sind vom Gesetz geschützt. Dennoch gibt es nach Einschätzung der CDU-Kreistagsfraktion einen Hoffnungsschimmer für diejenigen, die besonders unter dem Krach und durch die Fäkalien der Vögel leiden. So, wie das im Xantener Stadtteil Birten der Fall ist. Und ganz besonders in Hamminkeln-Dingden, wo die Krähen nach Schilderung von Anwohnern auf dem...

2 Bilder

Ein Gedenkmal für die Pfarrgemeinde Maria Frieden am Standort des ehemaligen Klosters Marienvrede

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | am 01.08.2018

Die katholische Pfarrgemeinde Maria Frieden möchte mit einem Kunstwerk einen neuen Gedenk- und Lebensort schaffen. In wenigen Wochen wird die Metallskulptur am Gelände des ehemaligen Klosters Marienvrede aufgestellt: Fünf U-förmige Winkel stehen sich gegenüber, symbolisieren die fünf Gemeinden der Pfarrei Maria Frieden. Darauf sind Bibelzitate eingefräst. Der Mescheder Benediktinerpater Abraham Fischer OSB ist zurzeit dabei,...

2 Bilder

Wildtieren Trinkwasser anbieten? Dann muss man jede Menge beachten und richtig machen!

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 31.07.2018

Die Redaktion "Der Weseler" hörte sich auf Anregung von Usern ihrer Facebook-Fanpage bei Natur-Experten um zur Frage: Macht es Sinn, Wald/Wildtiere mit Wassertränken zu locken? Einige Antworten gab uns Thomas Traill von der Biologischen Station im Kreis Wesel. Der Fachmann betont allerdings vorab, der er "nur meine eigenen Gedanken äußern kann, keinen anerkannten Kanon". - Grundsätzliche Betrachtungen vorab: Wir können...

11 Bilder

Die kleine Welt der Schmetterlinge 3

Thomas Lochowicz
Thomas Lochowicz | Haltern | am 30.07.2018

Arnheim (Niederlande): Burger Zoo | Im Burger´s Zoo hat die kleine neue Welt der Schmetterlinge eröffnet und hier ein kleiner Eindruck.

8 Bilder

Hornissen beim Flugbenzin tanken 8

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 30.07.2018

An jungen Bäumen oder an dünneren Ästen alter Bäume, kann man Hornissen beim schälen der Rinde beobachten. Nicht die Rinde ist das Ziel, etwa für den Nestbau, denn dafür verwendet sie leichter zu bearbeitendes Totholz, sondern der zuckerhaltige Saft der bei Verletzung der Rinde austritt. Der zuckerhaltige Saft ist quasi das Flugbenzin für Hornissen. Der Saft dient ausschließlich der eigenen Ernährung, die Hornissenlarven...

1 Bild

Wasserqualität "exzellent": Am Auesee darf der Nichtschwimmerbereich wieder benutzt werden

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 30.07.2018

Der Nichtschwimmerbereich am Auesee ist wieder freigegeben. Eine Nachprüfung der Wasserqualität am Auesee vom Freitag ergab wieder die gewohnte exzellente Wasserqualität für alle Messstellen des Sees. Das Prüflabor teilte der Stadt Wesel am Montagvormittag die erfreulichen Ergebnisse mit. Zuvor war am Freitag der Nichtschwimmerbereich als Vorsichtsmaßnahme gesperrt worden, da bei den regelmäßigen Wasserqualitätskontrollen...

2 Bilder

Hitzestau, Volume 2: Wenn der Redaktöhr mit gar fürchterlichen Halluzinationen kämpfen muss 14

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 30.07.2018

Der Gekko mustert mich mit diabolischem Grinsen. "Dir schick' ich die Wespen auf den Hals!", droht er guttural hinter spitzen Zahnreihen. Plötzlich flattert ein gelbgrüner Kakadu mit geschwollenem Kamm ins Bild und krächzt wichtigtuerisch: "In der Issel verenden die Fische!" "Waaas?!", rufe ich, stolpere über einen verdörrten Maiskolben und schlage lang hin - mit dem Gesicht auf ein verbranntes Weizenfeld. Durch die...

1 Bild

was kann man dazu sagen 2

Kim Brinkmann
Kim Brinkmann | Voerde (Niederrhein) | am 29.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Schwarzstörche über der Bislicher Insel

Lutz Lähnemann
Lutz Lähnemann | Hamminkeln | am 29.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Alpaka am Schloss Ringenberg 2

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Hamminkeln | am 27.07.2018

Hamminkeln: Schloss Ringenberg | Schnappschuss

1 Bild

Auesee: Escherichia coli-Bakterien im Nichtschwimmerbereich / Stadt lässt Werte messen

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 27.07.2018

Die Pressemitteilung des städtischen Sportamtes kommt recht nüchtern daher. Dort heißt es: Im Rahmen der regelmäßigen Gewässeruntersuchung am Auesee wurde im Nichtschwimmerbereich eine punktuelle Erhöhung der scherichia coli-Bakterien festgestellt." Und weiter: Die Wasseruntersuchung des übrigen Strandes ergab eine sehr gute Wasserqualität. Die Ergebnisse wurden der Stadt Wesel heute mitgeteilt. Am heutigen...

1 Bild

Hitzestau, Volume 1: Was Frauen und Männer so alles bei Facebook posten ... 3

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 27.07.2018

Wenn Sie dies hier lesen, dann leben Sie also noch. Trotz der tropenähnlichen Dauerhitze mit all ihren seltsamen Begleiterscheinungen. Die sind mal traurig und mal lustig. Je nachdem, wie der/die Verfasserin gerade so drauf ist. Hier ein paar Beispiele von glücklichen Frauen (die wohl nie schwitzen) und genervten Männern (die lieber von Eiswasserbädern träumen): Anja hat die Lösung gefunden: Sie hängt sich nackt an den...

1 Bild

Wälder dürfen nur noch auf festen Wegen betreten werden / Forstamt reagiert auf Dauerdürre 3

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 27.07.2018

Bereits in der vergangenen Woche hat das Regionalforstamt Niederrhein in Erwägung gezogen das Betretungsrecht im Wald einzuschränken. Da auch bis Mitte August nicht mit nennenswerten Niederschlägen zu rechnen ist, wird nun mittels ordnungsbehördlicher Verordnung das Betretungsrecht im Wald auf feste Wege beschränkt. Die ordnungsbehördliche Verordnung erfolgt als Vorsorgemaßnahme zur Vermeidung von Waldbränden. Das Verbot...

1 Bild

NaBu und Naturgarten e.V. laden ein in die "offene Naturarena" am Sonntag, 5. August

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 26.07.2018

Der NABU und der Naturgarten e.V. laden wieder zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 5. August, in die Naturarena in Wesel-Bislich (Ecke Bislicher Straße/Auf dem Mars) ein. Von 11 bis 17 Uhr sind alle Besucher herzlich willkommen. Was kann man für die Artenvielfalt im eigenen Garten tun? Trockenmauern, Totholzareale und das Pflanzen heimischer Wildblumen kann schnell auch zum Anziehungspunkt für heimische Tierarten werden. ...

1 Bild

Feuer bei Biberna in Dingden: Maschine gerät in Brand, Mitarbeiter löschen die Flammen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Hamminkeln | am 25.07.2018

 Am Dienstag, 24. Juli, gegen 20:36 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache in Hamminkeln bei der Firma Biberna eine Maschine zur Textilherstellung während des laufenden Produktionsprozesses in Brand. Dazu teilt die Polizei mit: Das Feuer wurde durch Mitarbeiter vor Eintreffen der Feuerwehr selbständig gelöscht. Auf Grund der hohen Rauchentwicklung mussten drei Mitarbeiter der Firma im Alter von 19-bis 56 Jahren mit dem...

3 Bilder

Auch Hummeln haben Durst 22

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 23.07.2018

bei diesem heißen Sommerwetter. Zufällig hatte ich das Glück zu erleben, wie eine große Hummel einen Gartenteich ansteuerte und trank. Ich habe es im Bild festgehalten.