Dinslaken - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
100.000 Euro teurer Anhänger gestohlen

In der Zeit von Dienstag, 10. Mai, 20 Uhr bis Mittwoch, 11. Mai, 6 Uhr, stahlen Unbekannte einen Landwirtschaftsanhänger im Wert von ca. 100.000 Euro in Voerde. Das Fahrzeug mit dem Kennzeichen WES-TL 391 befand sich auf einem Gelände an der Frankfurter Straße wenige Meter vom Hammweg entfernt. Es handelt sich um einen Fliegl Anhänger vom Typ ASW 391. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde unter Tel. 02855/9638-0.

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.05.22
Innerhalb von 15 Minuten wurde an zwei Geschäften im Dinslakener Ortsteil Averbruch, auf der Thyssenstraße und auf der Straße Drei Eichen, jeweils der Einbruchalarm ausgelöst. Wer hat etwas mitbekommen? Foto: Polizei

Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung
Kam eine Steinschleuder zum Einsatz?

Am späten Mittwochabend, 11. Mai, zwischen 23.45 Uhr und 23.59 Uhr, kam es in Dinslaken-Averbruch zu mindestens zwei Sachbeschädigungen an Fensterscheiben. Innerhalb von 15 Minuten wurde an zwei Geschäften im Dinslakener Ortsteil Averbruch, auf der Thyssenstraße und auf der Straße Drei Eichen, jeweils der Einbruchalarm ausgelöst. In beiden Fällen stellten Polizeibeamte vor Ort fest, dass jeweils die äußere Verglasung eine Fensterscheibe mit einem bislang unbekannten Gegenstand beschädigt wurde....

  • Dinslaken
  • 12.05.22
Die Katze wurde durch die Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht und durch den Rettungsdienst vor Ort mit Sauerstoff versorgt.
2 Bilder

Brand in der Küche
Feuerwehr rettet Samtpfote in Dinslaken

Gegen 9.30 Uhr am Mittwoch bemerkten aufmerksame Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Krengelstraße in Dinslaken eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung und alarmierten die Feuerwehr. Gemeinsam konnten sich die Einsatzkräfte der Löschzüge Stadtmitte, Hiesfeld und der Hauptwache schnell Zugang in die betroffene Wohnung verschaffen. Ein Trupp unter Atemschutz löschte mit einem C-Rohr das Brandereignis in der Küche. Wohnung von Brandrauch befreit Ein weiterer Trupp befreite mithilfe eines...

  • Dinslaken
  • 12.05.22
Die Polizei sucht nach einem gestohlenen Fahrzeug in Dinslaken. Foto: Polizei

Autodiebstahl in Dinslaken
Nach dem Urlaub war der Wagen weg

In Dinslaken wurde ein Renault Twingo mit holländischem Kennzeichen gestohlen. Am Samstag, 30. April, musste ein Ehepaar aus Holland ihren gelben Renault Twingo auf dem Parkplatz Sippenwies an der A 3 abstellen. Beide waren auf dem Weg in den Urlaub, als plötzlich die Lichtmaschine ausfiel. Nachdem sie das Auto verschlossen hatten, nahmen sie sich ein Taxi zum Flughafen. Diebstahl festgestelltAls sie am Dienstag, 10. Mai, gegen 13.30 Uhr zu dem Parkplatz zurückkehrten, um sich um ihren Wagen zu...

  • Dinslaken
  • 11.05.22
Eine Autofahrerin in Dinslaken bog vor einem Radfahrer nach links ab. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Radfahrer und stürzte.

Radfahrer nach Zusammenstoß verletzt
Grauer PKW nach Unfall in Dinslaken gesucht

Am Montag, 9. Mai, gegen 16.30 Uhr befuhr ein 30-jähriger Dinslakener die Heerstraße in Richtung Dinslaken. An der Einmündung Heerstraße / Konrad-Adenauer-Straße wollte der Radfahrer nach rechts in Richtung Konrad-Adenauer-Straße abbiegen. Eine ca. 50 Jahre alte Autofahrerin, die mit ihrem grauen Wagen aus der Gegenrichtung kam, bog vor ihm nach links in die Konrad-Adenauer-Straße ab. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Radfahrer und stürzte. Er verletzte sich hierbei leicht....

  • Dinslaken
  • 10.05.22
Am Bahnhof Dinslaken zog ein unbekannte Mann eine Schülerin an sich und berührte diese in schamverletzender Weise.

Mädchen kann sich losreißen
Unbekannter belästigt 17-jährige Schülerin in Dinslaken

Bereits am Donnerstag gegen 6.30 Uhr sprach ein Unbekannter eine 17-jährige Schülerin auf dem Bahnhofsvorplatz des Bahnhofs Dinslaken an. Der unbekannte Mann zog die Schülerin an sich und berührte diese in schamverletzender Weise. Die Schülerin riss sich daraufhin los, woraufhin der Unbekannte sie erneut an sich zog und kurz festhielt. Danach konnte sich das Mädchen gänzlich losreißen und weglaufen. Nach dem Vorfall entfernte sich der Tatverdächtige zu Fuß in Richtung Bahngleise. Schülerin...

  • Dinslaken
  • 10.05.22
Bei den Kontrollen im Kreis Wesel wurden insgesamt 192 Verwarnungsgelder erhoben, 22 Ordnungswidrigkeitsverfahren und zwei Strafverfahren eingeleitet.

Landesweite Verkehrssicherheitsaktion
"sicher.mobil.leben" im Kreis Wesel

An der landesweiten Verkehrssicherheitsaktion "sicher.mobil.leben" am 5. Mai beteiligte sich die Kreispolizeibehörde Wesel mit insgesamt sieben Kontrollstellen im Bereich Dinslaken, Wesel, Moers und Kamp-Lintfort. Über den Tag verteilt wurden unter den Kernbotschaften Don't drink and drive!Dein Trip: Ohne Drogen!Mach mal Pause - ausgeschlafen ans Ziel!Behalte den Durchblick - spitz die Ohren!E-Bike & co.: Erst ausprobieren, dann fahren!Verkehrssicherheit - alle helfen mit!einige hundert...

  • Wesel
  • 09.05.22
Der 53-jährige Beamte des Ordnungsamtes Voerde sah, wie ein 25-jähriger alkoholisierter Mann aus Oberhausen eine junge Frau packte. Er schritt ein und kam der Frau zur Hilfe.

Schlägerei auf dem Rathausplatz
Mitarbeiter der Stadt hilft junger Frau in Voerde

Am Samstagabend, 7. Mai, gegen 21.20 Uhr, rief ein Mitarbeiter der Stadt Voerde die Polizei zur Hilfe. Auf dem Rathausplatz hatte sich eine Schlägerei von mindestens 20 Personen entwickelt. Der 53-jährige Beamte des Ordnungsamtes Voerde sah, wie ein 25-jähriger alkoholisierter Mann aus Oberhausen eine junge Frau packte. Er schritt ein und kam der Frau zur Hilfe. Daraufhin griff ihn ein 39-jähriger, alkoholisierter Mann aus Dinslaken an. Der Beamte setzte sein Reizstoffsprühgerät ein. Er selbst...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.05.22
Nach einem Verkehrsunfall sucht die Polizei nach dem unbekannten Fahrer eines weißen SUV. Foto: Polizei

Polizei sucht flüchtige/n SUV-Fahrer/in
Einfach weggefahren

In Dinslaken wird die Fahrerin oder Fahrer eines weißen SUV gesucht. Warum? Am Samstag, 30. April, gegen 12 Uhr kam es auf dem Johannesplatz in Lohberg zu einem Verkehrsunfall. Zu diesem Zeitpunkt fand dort der Wochenmarkt statt, es waren zahlreiche Menschen unterwegs. Hierbei beschädigte der Fahrer oder die Fahrerin eines weißen SUV, der vermutlich ein Kennzeichen aus Wesel hatte, einen schwarzen Citroen C1 am hinteren Kotflügel, der in einer Zufahrt stand. FahrerfluchtAls die 31-jährige...

  • Dinslaken
  • 05.05.22

Gestohlener Porsche wiederentdeckt
Nach dem Event in Dinslaken: Zeugin entdeckt den Wagen an der Gudrunstraße in Oberhausen

 Am Montagabend meldete sich eine 69-jährige Frau aus Oberhausen bei der Leitstelle der Polizei in Wesel und teilte mit, dass sie einen der drei gesuchten Porsche entdeckt habe. Die Oberhausenerin war durch eine Veröffentlichung in den Medien auf die gestohlenen Autos aufmerksam geworden. Bereits am Montagmorgen hatten wir darüber berichtet, dass während eines Porschetreffens in Dinslaken insgesamt drei Fahrzeuge entwendet worden waren. Unter anderem ein blauer Porsche Carrera 911 SC 3.0 mit...

  • Dinslaken
  • 04.05.22
Der unbekannte Vandale in Dinslaken schraubte an zwei Autos die Antennen ab und flüchtete mit dem Fahrrad.

Vandalen in Dinslaken
Unbekannter an der Heinrich-Nottebaum-Straße beobachtet

Am Sonntag, 1. Mai, gegen 19.50 Uhr, beobachtete eine 37-jährige Zeugin einen Unbekannten an der Heinrich-Nottebaum-Straße, der an zwei Autos die Antennen abschraubte, sie einsteckte und anschließend mit einem Fahrrad flüchtete. Bei einem Auto handelt es sich um einen weißen VW Up! und um einen grauen Skoda Fabia. Beschreibung des Unbekannten: männlich, schlanke Figur, 30 bis 40 Jahre alt, trug ein dunkles Oberteil, eine kurze Hose mit Camouflage-Muster, einen dunklen Rucksack und eine...

  • Dinslaken
  • 02.05.22
Drei hochwertige Fahrzeuge wurden beim Porschetreffen in Dinslaken gestohlen.

Diebe werden beim Porschetreffen fündig
Gleich drei Porsche in Dinslaken gestohlen

Während einer Veranstaltung (Porschetreffen) entwendeten Unbekannte drei hochwertige Porsche, die ihre Besitzer an der Heinrich-Nottebaum-Straße, an der Wiesenstraße und im Bereich Bachstraße/Weidenstraße abgestellt hatten. Kennzeichen: Es handelt sich um einen schwarzen Porsche 911 mit dem amtlichen Kennzeichen E-H 911 H, einen weißen 911er (MH-RM 911 H) und des Weiteren um einen blauen Porsche Carrera SC 3.0 mit dem Kennzeichen K-LM 80. Der Tatzeitraum liegt zwischen 10.30 und 17 Uhr....

  • Dinslaken
  • 02.05.22
Erneut ist ein Senior auf eine Betrugsmasche per WhatsApp hereingefallen. Er überwies eine vierstellige Summe an die Betrüger.

Polizei Hünxe warnt erneut
79-Jähriger fiel auf WhatsApp-Betrug herein

Ein 79 Jahre alter Mann aus Hünxe ist am 1. Mai auf den sogenannten WhatsApp - Betrug hereingefallen und überwies den Betrügern eine vierstellige Summe. Diese hatten sich als sein Sohn ausgegeben, der eine neue Nummer habe und dringend Überweisungen tätigen müsse. Der alte Mann glaubte, dass es sich tatsächlich um seinen Sohn handelte und überwies mehrere Beträge. Anschließend kamen ihm und seiner Frau Zweifel und sie riefen die Polizei. Die Polizei rät:Überweisen Sie niemals Geld! Vergewissern...

  • Hünxe
  • 02.05.22
Zwei unbekannte Frauen bestehlen einen 90-jährigen Dinslakener. Foto: Polizei

Polizei sucht zwei Täterinnen
Tresor, Koffer und Schmuck gestohlen

In Dinslaken bestehlen unbekannte Täterinnen älteren Herrn. Am Mittwoch, 27. April, zwischen 13 und 14 Uhr, klingelten zwei Unbekannte Frauen bei einem 90-jährigen Dinslakener an der Voerder Straße. Unter dem Vorwand, seine Tochter habe die beiden Frauen geschickt, verschafften sie sich Zutritt zum Haus. Im Haus ließen sich die Frauen mit einer erfundenen Geschichte die EC-Karte des Mannes aushändigen. Während sich die eine nett mit dem Mann unterhielt, durchsuchte die andere die Räume im...

  • Dinslaken
  • 28.04.22
Ob es ein oder zwei Täter waren, die Juweliere in Dinslaken und Wesel bestohlen haben, versucht die Polizei nun herauszufinden. Foto: Polizei

Wesel/Dinslaken: Überfälle auf Juweliere
Zwei Diebstähle, ein Räuber?

In Wesel und Dinslaken erbeutete ein Trickdieb Schmuck bei Juwelieren. Ob es bei beiden Taten um die selbe Person handelt, ermittelt nun die Polizei. Was war geschehen? Am Mittwochmittag, 27. April, gegen 13.45 Uhr betrat ein Unbekannter unter einem Vorwand ein Juweliergeschäft an der Korbmacherstraße in Wesel. Er gab vor, einen Goldring reparieren lassen zu wollen. Dazu breitete er ein Plakat aus, verwickelte die Verkäuferin in ein Gespräch und lief zielstrebig in die Werkstatt des Geschäfts....

  • Dinslaken
  • 28.04.22
Bevor die Situation nach dem Raub auf eine Tankstelle eskalierte, kam die Polizei und nahm die Tatverdächtigen fest. Foto: Polizei

Voerde: Zeugen halten Verdächtigen fest
Tankstelle ausgeraubt

In Voerde kam es zu einem Raub auf eine Tankstelle. Couragierte Zeugen hielten den Tatverdächtigen fest. Am Mittwoch, 27. April, gegen 22.30 Uhr betrat ein Unbekannter eine Tankstelle an der Spellener Straße/Ecke Hindenburgstraße (B 8) in Voerde. Die 62-jährige Angestellte aus Hamminkeln hielt sich zu diesem Zeitpunkt im hinteren Teil des Verkaufsbereichs auf. Der unbekannte Mann, der mit einem schwarzen Tuch sein Gesicht komplett vermummt hatte, ging bedrohlich auf die 62-Jährige zu und schrie...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 28.04.22
Der Fahrer eines Pritschenwagens stellte sich der Polizei, nachdem Zeugen beobachtet hatten, wie er eine Bahnschranke beschädigte. Foto: Polizei

Dinslaken: Unfallfahrer stellt sich der Polizei
Mit Bahnschranke zusammengestoßen

In Dinslaken kam es zu einem Zusammenstoß mit einer Bahnschranke. Der Unfallfahrer stellte sich später der Polizei. Am Dienstag, 26. April, gegen 12.45 Uhr befuhr ein 34-jähriger Mitarbeiter einer Firma für Garten- und Landschaftsbau mit einem Pritschenwagen und einem Anhänger die Jägerstraße in Fahrtrichtung Oberhausen. Aus bislang ungeklärter Ursache missachtete der 34-Jährige das Rotlicht am dortigen Bahnübergang und fuhr mit dem Gespann über den Bahnübergang, als sich gerade die Schranken...

  • Dinslaken
  • 27.04.22
Auf dem Parkplatz der Autobahnraststätte Schermbeck Ost an der BAB 3 in Fahrtrichtung Arnheim wurden zwei LKW "aufgeschlitzt".

Planenschlitzer in Hünxe unterwegs
Unbekannte dringen gewaltsam in LKW ein

In der Zeit von Freitagabend, 22. April, bis Sonntagmorgen, 24. April, drangen Unbekannte gewaltsam in mindestens zwei LKW in Hünxe ein. Am Sonntagmorgen meldete sich ein polnischer LKW -Fahrer, dessen Plombe aufgebrochen war. Der Mann war mit dem Fahrzeug auf einen Rastplatz an der BAB A3 (Gansenbergweg) gefahren in Fahrtrichtung Arnheim. Die Plombe sorgt dafür, dass sich die Ladeklappen nicht öffnen lassen. Nachdem die Täter die Plombe aufgeschnitten hatten, stahlen sie aus dem LKW mehrere...

  • Hünxe
  • 25.04.22
Ein Mieter hatte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr geistesgegenwärtig gehandelt und den Entstehungsbrand des Mülleimers abgelöscht.

Mülleimerbrand in Wohngebäude
Feuerwehr Dinslaken rückt in die Hünxer Straße aus

Am gestrigen Abend, 24. April, gegen 20.55 Uhr, wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Mülleimerbrand in einer Wohnung auf der Hünxer Strasse alarmiert. Zum Glück hatte ein Mieter bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr geistesgegenwärtig gehandelt und den Entstehungsbrand des Mülleimers abgelöscht. Hierdurch konnte schlimmeres verhindert werden. Die Feuerwehr musste lediglich den Mülleimer aus der Wohnung schaffen, die Wohnung kontrollieren und die leichte Verrauchung mittels Überdrucklüfter...

  • Dinslaken
  • 25.04.22
Das Verkehrskommissariat Dinslaken bittet Zeugen um Mithilfe.

Einfach weitergefahren
Unfallflucht auf dem Marktplatz in Voerde

Das Verkehrskommissariat in Dinslaken sucht Zeugen einer Unfallflucht vom vergangenen Donnerstag in Friedrichsfeld. Am Donnerstag, 14. April, gegen 9.15, parkte ein 63-Jähriger seinen schwarzen VW Tiguan auf dem Marktplatz in Voerde-Friedrichsfeld in Höhe der Sparkasse rückwärts ein. Als er etwa 15 Minuten später zu seinem Fahrzeug zurückkehrte bemerkte er einen nicht unerheblich Schaden im Frontbereich. Da der Marktplatz um diese Uhrzeit gut besucht gewesen sein dürfte, erhofft sich das...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.04.22
Eine 77-jährige Frau aus Dinslaken Averbruch auf Betrüger herein und übergab diesen eine fünfstellige Summe.

Fünfstellige Summe an Betrüger
Bankangestellte verhinderten Schlimmeres in Dinslaken

Trotz vieler Warnmeldungen, kein Geld an Fremde zu übergeben, fiel am Donnerstag, 21. April, eine 77-jährige Frau aus Dinslaken Averbruch auf Betrüger herein und übergab diesen eine fünfstellige Summe. Die Täter hatten der Frau weisgemacht, ihre Tochter säße in Haft und könne nur durch eine Kaution frei kommen. Die Masche war der Frau nicht bekannt Die arme Frau hatte anscheinend noch nicht von dieser Masche gehört, denn sie übergab die Summe, die sie zu Hause aufbewahrte, an ihrer Wohnungstür...

  • Dinslaken
  • 22.04.22
Ob etwas gestohlen wurde beim Einbruch, muss noch geklärt werden. Foto: Polizei

Hünxe: Polizei sucht Zeugen
In Schule eingebrochen

Unbekannte brechen in eine Schule in Hünxe ein und beschädigen Fenster. Am Mittwochmittag, 20. April, gegen 16.30 Uhr meldete ein Zeuge eine eingeschlagene Scheibe an einer Schule am Sternbuschweg. Über die zerstörte Scheibe gelangten Unbekannte in einen Klassenraum der Schule. Ob sie von dort etwas entwendeten, ist bislang noch nicht klar. Zeugen gesuchtSachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe unter Tel. 02858/91810-0.

  • Hünxe
  • 21.04.22
Die Polizei sucht nach drei Verdächtigen, die den Katalysator eines Voerder Autofahrers gestohlen haben sollen. Foto: Polizei

Voerder beobachtet Diebstahl
Einfach den Katalysator geklaut

Unbekannte stehlen in Voerde einen Katalysator. Ein Zeuge beobachtete die drei Verdächtige, die ein Auto mit belgischem Kennzeichen fuhren. Am Dienstag, 19. April, parkte ein 52-jähriger Voerder sein Auto morgens auf einem Parkplatz am Bahnhof in Friedrichsfeld am Schmaler Weg in Voerde. Als er gegen 17.30 Uhr zurückkehrte, fiel ihm eine junge Frau mit weißer Jacke auf, die wild mit dem Armen gestikulierte. Weiterhin beobachte er einen schwarzen VW Golf, der rückwärts neben seinem Auto in der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.04.22

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.