Treten, Schlagen, Beißen
Frau drehte zu Weihnachten völlig durch

Am ersten Weihnachtsfeiertag riefen Passanten die Polizei, da sie in der Bahnhofsunterführung in Wesel eine hilflose Frau vorgefunden hatten. Die offensichtlich alkoholisierte Dame war gestürzt und blutete aus der Nase, woraufhin ein Rettungswagen angefordert wurde. In der Folge dreht die Dame völlig durch.  

Als die 36-Jährige im Rettungswagen saß, trat sie unvermittelt und mit große Wucht einem 28-jährigem Rettungssanitäter gegen das Knie. Während die Beamten dem Sanitäter zur Hilfe eilten, schlug sie einem Polizisten mit der Faust gegen den Kopf.

Die Frau konnte überwältigt werden. Da sie sich nicht beruhigte, musste sie gefesselt werden. Doch auch das hielt sie nicht davon ab, weiterhin zu treten. Im Polizeigewahrsam versuchte die Weselerin dann, die Beamten zu beißen, was ihr jedoch nicht gelang.

Ein Arzt entnahm ihr eine Blutprobe. Den Rest des Feiertages verbrachte sie bis zur Ausnüchterung im Gewahrsam. Ihr Präsent zum Fest: Eine Strafanzeige.

Der Rettungssanitäter sowie der 23-jährige Polizeibeamte verletzten sich leicht, blieben aber dienstfähig.

Autor:

Marc Keiterling aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen