Verletzter Radfahrer in Voerde
Handy und Fahrradfahren zusammen ergaben einen Crash

Einen Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer in Voerde meldet die Kreispolizeibehörde Wesel.

Am Montag, 1. Juni, befuhr ein 19-Jähriger aus Voerde gegen 12.25 Uhr mit einem Fahrrad die Alexanderstraße in Richtung Bahnhofstraße. Dabei hielt er sein Handy in der Hand, berichtet die Polizei, sei deshalb offensichtlich abgelenkt gewesen und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand geparkten PKW. Hierbei erlitt der 19-Jährige leichte Verletzungen, die ambulant behandelt wurden. Die Heckscheibe des PKW wurde beschädigt.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen