Überfall auf eine Tankstelle an der Willy-Brandt-Straße in Dinslaken
Mann in Schwarz bedroht Angestellte mit einer Waffe und flieht mit seiner Beute

Am Donnerstag, 10. Januar, forderte ein männlicher, maskierter Täter gegen 21:35 Uhr unter Vorhalt einer Waffe Bargeld von einer 57-jährigen Frau aus Dinslaken. Die Frau arbeitet in einer Tankstelle in Dinslaken auf der Willy-Brandt-Straße.

Im Polizeibericht heißt es weiter: Der Täter flüchtete anschließen mit erbeutetem Bargeld zu Fuß in Richtung Grenzstraße. Personenbeschreibung: ca. 160 cm groß, schlanke Statur, bekleidet mit dunkler Hose und dunkler Jacke, schwarzen Schuhen sowie schwarzen Handschuhen, er sprach akzentfreies Deutsch.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat bzw. zum Täter machen können, sollen sich unter den Telefonnummer 02064/6220 oder 0281 1070 an die Polizei wenden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen