BLAULICHT: Ein Toter bei Verkehrsunfall auf der Autobahn
Schwerer Auffahrunfall auf der A3 bei Dinslaken

Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren am Unfallort.

Heute, 29. Juli, gegen 11.30 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 3 Fahrtrichtung Oberhausen alarmiert.

Ein Kleintransporter war auf einem Sattelschlepper aufgefahren. Der Fahrer des Kleintransporters wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Sofort wurde der Fahrer vom Notarzt medizinisch versorgt und durch die Feuerwehr Dinslaken die technische Rettung eingeleitet. Der Fahrer wurde aus dem Fahrzeug befreit , verstarb aber kurze Zeit später aufgrund seiner schweren Verletzungen.

Die Feuerwehr Dinslaken war mit den Einheiten Hauptwache, Stadtmitte, Hiesfeld und Oberlohberg im Einsatz. Der Rettungsdienst des Kreis Wesel war mit einem Notarzt und 2 Rettungswagen vor Ort, zur Unterstützung wurde der Rettungshubschrauber Christoph 9 alarmiert. Die Autobahn musste für die Dauer des Einsatzes und der anschließenden Bergung der Unfallfahrzeuge gesperrt werden.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.