Ehepaar in Dinslaken überrascht Einbrecher
Täter nutzten "auf Kipp" stehendes Fenster

Die Einbrecher in Dinslaken stießen vermutlich eine Kübelpflanze um und schreckten so die Wohnungsinhaber auf.
  • Die Einbrecher in Dinslaken stießen vermutlich eine Kübelpflanze um und schreckten so die Wohnungsinhaber auf.
  • Foto: Symbolfoto
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Am Montag, 17. Januar, gegen 17.45 Uhr, drangen Unbekannte in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Hügelstraße ein. Dazu machten sie sich ein "auf Kipp" stehendes Fenster zu Nutze und öffneten so das Fenster.

Dabei stießen sie vermutlich eine Kübelpflanze um. Der laute Knall schreckte die Wohnungsinhaber auf, ein 83 und 81 Jahre altes Ehepaar, das sich schlafen gelegt hatte. Als der 83-Jährige Taschenlampenschein sah, rief er laut "Wer ist da?", daraufhin flüchtete der Täter aus der Wohnung in Richtung Hügelstraße.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel. 02064 / 622-0.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.