14-Jähriger auf Fahrrad angefahren - Verursacher flüchtete
Unfallbeteiligter meldet sich nach Veröffentlichung der Pressemeldung

Am Montag war es in Dinslaken zu einem Unfall mit einem 14-jährigen Radfahrer gekommen, bei dem der Verursacher geflohen war. Die Polizei hatte mit einer Pressemeldung nach einem unfallflüchtigen Autofahrer gesucht. Der hat sich jetzt gemeldet.

Mit Erfolg: Der 49-Jährige Mann meldete sich gestern auf der Wache in Dinslaken und machte eine Aussage. Am Montag war der Mann mit einem Auto an der Kreuzung Kirchstraße/Oberhausener Straße mit einem 14-jähriger Radfahrer aus Dinslaken zusammengestoßen. Dadurch fiel der Junge zu Boden.
Der Autofahrer hielt kurz, schaute den Jungen an und fuhr anschließend weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.