Eine Filmpremiere in Dinslaken

Die Teilnehmerinnen des Projekts "wir Mädchen können..." unterwegs mit dem Drehteam in der Dinslakener Innenstadt. Die Film-Premiere ist am 24. Februar 2018. Foto: privat
2Bilder
  • Die Teilnehmerinnen des Projekts "wir Mädchen können..." unterwegs mit dem Drehteam in der Dinslakener Innenstadt. Die Film-Premiere ist am 24. Februar 2018. Foto: privat
  • hochgeladen von Janutschka Perdighe

„Wir sind Dinslaken“ ist eine Kampagne in enger Zusammenarbeit vom Deutschen Kinderschutzbund e.V., der Gemeinwesenarbeit Dinslaken-Lohberg, der Gleichstellungsstelle Dinslaken und der Integrationsstelle. Alle Aktionen, Kampagnen und Projekte heben die Vielfalt von Dinslaken hervor mit dem Ziel Vorurteile abzulegen und gemeinsam in die Zukunft zu blicken.

Zwei Projekte sind seit 2016 bereits umgesetzt wurden. Zum einen hat es eine Plakat-Kampagne „Designwelt Mädchen“ gegeben. Hier haben Mädchen und junge Frauen gegen Vorurteile bei der Suche nach Ausbildungsbetrieben und Unternehmen als Modell gestanden. Im zweiten Projekt standen Männer aus Lohberg für die Jungen und jungen Männer in Lohberg für eine Plakat-Aktion im Vordergrund. „Wo komme ich her, was mache ich heute und wie sieht meine Zukunft aus“ - Perspektiven aus einem anderen Blickwinkel.

„Wir Mädchen können..."
Am kommenden Samstag, 24. Februar feiern die Teilnehmerinnen zusammen mit Yasemin Köksür vom Kinderschutzbund Dinslaken-Voerde e.V. und der Gleichstellungsbeauftragten Karin Budahn-Diallo die Premiere des neusten Projektes. In „Wir Mädchen können…“ drehten junge Dinslakenerinnen, aus drei verschiedenen Kulturen und im Alter zwischen 15 und 19 Jahren, einen Werbefilm für die Zielgruppe Mädchen und junge Frauen. Der Film soll den Mädchen und jungen Frauen Mut machen, trotz unterschiedlicher Herkunft, Religion und den damit verbundenen Vorurteilen, mit denen sie konfrontiert werden, ihren Weg zu gehen.
Als Filmteam sind die Mädchen mit dem Medienprojekt Wuppertal durch die Dinslakener Innenstadt gelaufen und haben Passantinnen und einheimische Unternehmerinnnen zu ihrem beruflichen Werdegang interviewt und eigene Wünsche aufgenommen.

Projekt feiert Filmpremiere in Dinslaken
Bei freiem Eintritt sind alle Interessierten eingeladen, sich den 15 minütigen Film mit anzuschauen. Film ab heißt es um 11 Uhr in der Lichtburg Dinslaken am Neutor. Gefördert werden die Projekte vom Bundesprogramm "Demokratie leben“.

Die Teilnehmerinnen des Projekts "wir Mädchen können..." unterwegs mit dem Drehteam in der Dinslakener Innenstadt. Die Film-Premiere ist am 24. Februar 2018. Foto: privat
Sie drehten, vertonten und schnitten unter professioneller Anleitung den Film. "wir Mädchen können..." eben! Foto: privat
Autor:

Janutschka Perdighe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen