Live-Stream-Event: „Das Maaß ist voll“ wird digital - Moderator Roland Donner begrüßt Harry Wijnvoord in Dinslaken
Flirt mit dem Internet

Der Star(t)gast dieser Reihe wird kein Geringerer sein als Harry Wijnvoord.
2Bilder
  • Der Star(t)gast dieser Reihe wird kein Geringerer sein als Harry Wijnvoord.
  • Foto: Niki Siegenbruck
  • hochgeladen von Lisa Peltzer

Seit 2013 sind die Live-Talkshow „Das Maaß ist voll“ und die Gaststätte Maaß in Dinslaken untrennbar miteinander verbunden. Doch im März 2020 kam die Corona-Pandemie – und wegen strenger Schutzauflagen durfte das Maaß plötzlich nicht mehr voll werden.

Alternativ begrüßte Moderator und Entertainer Roland Donner seine prominenten und kulturschaffenden Gäste in den Sommermonaten unter freiem Himmel: mal im Autokino an der Trabrennbahn, mal auf der Freilichtbühne des Burgtheaters. Das Traditionslokal Maaß trug Roland Donner dabei stets in seinem Herzen, zumal Gastwirt Wilhelm Maaß (in Person Axel Wolff und Ludger Hullermann) die Talkshow weiterhin großzügig mit dem Kneipen-Kult-Getränk, dem Stolperknaben, belieferte.

„Das Maaß ist voll“ wird zum Internetstar

Jetzt ist die kalte Jahreszeit da, Dinslaken und der Rest der Welt erleben einen zweiten Lockdown, und das Maaß am Neutor darf auf absehbare Zeit immer noch nicht voll werden. Was also tun? In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Dinslaken und den Hauptsponsoren, der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe und der Hellmich Group, kommt die Live-Talkshow nun vorerst direkt zu den Zuschauern nach Hause. „Das Maaß ist voll“ wird zum Internetstar, zum YouTuber, zum Influencer, zum Piratensender ...

Am Sonntag, 29. November, verschanzt sich Roland Donner aufgrund der extremen Corona-Bedingungen erstmals mit einem Talk-Gast und modernster Videotechnik im Dachstudio der Stadtbibliothek und sendet von 11 bis voraussichtlich 12 Uhr über genau diesen Link live: „Live.Roland-Donner.de“, alternativ über YouTube (Suche: „Roland Donner").

Star(t)gast der Reihe ist Harry Wijnvoord

Der Star(t)gast dieser Reihe wird kein Geringerer sein als Harry Wijnvoord. vielen bekannt aus der Spiel-Show "Der Preis ist heiß". Weitere Prominente, die in den vergangenen Jahren auch schon im regulären „Das Maaß ist voll“ die Traditionsgaststätte gerockt haben, werden folgen. "Mündlich haben schon Quizgott Sebastian Jacoby, Schauspieler Norbert Heisterkamp sowie Ex-Boxer Sven Ottke zugesagt", sagt Moderator Roland Donner.

Genau dieser bedankt sich bei allen Sponsoren, den Unterstützern und besonders bei seinem Team, das die gesamte Technik stemmen wird und somit dieses neue digitale Format überhaupt erst möglich macht. Der Moderator: "Eines sei an dieser Stelle fest und feierlich versprochen: Sobald Corona der Vergangenheit angehört, geht es mit 'Das Maaß ist voll' in bewährter Kneipen-Weise weiter. Denn eine glückliche Ehe sollte man niemals für einen Internet-Flirt aufgeben ..."

Eine WhatApp-Nummer - wie zum Beispiel bei der Folge mit Sebastian Jacoby im Autokino - wird es wohl auch am 29. November wieder geben. Unter der Nummer können/sollen dann live Fragen an den Promi gestellt werden.

Der Star(t)gast dieser Reihe wird kein Geringerer sein als Harry Wijnvoord.
Moderator Roland Donner freut sich auf den ersten digitalen Plausch.
Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen