Hochkarätige Veranstaltungen
"Herr der Ringe" und "ABBA - The Show" Ende Juli auf der Bühne im Dinslakener Burgtheater

Aus den beiden Filmtriologien ist Pippin-Darsteller Billy Boyd dabei.
2Bilder

Zwei namhafte Shows werden  gezeigt: "Der Herr der Ringe & Der Hobbit – Das Konzert" mit „Pippin“ Billy Boyd und „ABBA – The Original Show“. Tickets für beide Veranstaltungen sind ab sofort auf www.eventim.de erhältlich.

„Pippin“ im Burgtheater Dinslaken: Die fantastische Welt der Hobbits und Elben aus J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe“ kommt als Open-Air-Konzert mit symphonischen Orchester und Chor am 24. Juli nach Dinslaken. In einer zweistündigen Abendaufführung wird die sagenhafte Welt der Hobbits in einem einmaligen musikalischen Ereignis in einmaliger Open-Air-Atmosphäre zum Leben erweckt. Von den bedrohlichen Klängen Mordors und dem schrillen Angriff der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elben - fast 100 Mitwirkende werden das Burgtheater Dinslaken in einen musikalischen Schauplatz von Mittelerde verwandeln. Howard Shore, der die Musik für die Filmtrilogie „Der Herr der Ringe“ und „Der kleine Hobbit" komponiert hat, wurde für diese mit einem Oscar ausgezeichnet.

Aus den beiden Filmtriologien ist Pippin-Darsteller Billy Boyd dabei, der für Peter Jackson „Edge of Night“ in Herr der Ringe sowie „The Last Goodbye“ in Der Hobbit komponiert und gesungen hat. Er wird diese Werke mit einem Orchester einem Live-Publikum präsentieren. Billy Boyd war ursprünglich nur als Schauspieler von Peter Jackson verpflichtet worden, sang aber eines Nachts in einer Karaoke-Bar in Neuseeland so beeindruckend, dass ihn die Produzenten fragten, ob er sein Lied für den Film komponieren könne? Zwei Tage später präsentierte er bei Peter Jackson drei selbstkomponierte Songs – einen Tag später wurde die Szene mit seinem Song „Edge of Night“ gedreht.

International gefeierte Tribute-Show

„ABBA – The Original Show“ kommt am 25. Juli ins Burgtheater nach Dinslaken. Die international gefeierte Tribute-Show entführt das Publikum auf eine Reise in die goldene Zeit der Plateauschuhe, der Glitzeroutfits und der freien Liebe. Mitglieder der originalen ABBA-Band wie Janne Kling präsentieren die besten ABBA-Songs, Star-Solisten, Tänzer aus dem Film "Mamma Mia – here we go again" und eine herausragende Band, um die einmalige Atmosphäre der bewegten 70er Jahre wieder aufleben zu lassen. Wundervolle Songs wie „Chiquitita“, „Dancing Queen“ und „Mamma Mia“ laden ein zum Mitfeiern und garantieren zwei Stunden voller Freude, Tanz und Glückseligkeit. Diese legendäre Show mit den Hits der schwedischen Superband gilt als eine der besten ABBA-Produktionen der Welt. Mit dabei ist immer mindestens ein Original Abba-Band-Mitglied, um den Original-Sound sicherzustellen. Zur Starbesetzung gehört die Agnetha-Interpretin Mia Löfgren, die die weltweiten Nummer 1-Hits "Spirit of the Hawk", „Wish you were here“ und "Cotton Eye Joe" sang und mit der schwedischen Gruppe "Rednex" viele internationale Erfolge feierte.

Aus den beiden Filmtriologien ist Pippin-Darsteller Billy Boyd dabei.
„ABBA – The Original Show“ kommt am 25. Juli ins Burgtheater nach Dinslaken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen