Kirchenkonzert in Oberlohberg

Konzertprogramm
13Bilder
  • Konzertprogramm
  • Foto: Akkordeon-Orchester 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V.
  • hochgeladen von Stefan Wilk

Das Akkordeonorchester 1980 Dinslaken/Oberhausen führt seine erfolgreiche Konzertreihe „Akkordeon trifft Orgel am 06. November in der Herz-Jesu-Kirche Dinslaken-Oberlohberg fort.

Am 06. November 2016 erklingen um 17:00 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche musikalische Werke mit konzertantem Charakter, die sowohl von der Orgel als auch dem Akkordeon zu Gehör gebracht werden. Das Akkordeon-Orchester 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V. setzt dann mit dem Konzert „Akkordeon trifft Orgel“ die Reihe seiner Kirchenkonzerte diesmal im Dinslakener Ortsteil Oberlohberg fort. „Es ist erstaunlich“, so der Vorsitzende Herbert Freikamp, „welche Klangähnlichkeiten diese beiden Instrumente haben“. Diese Klangähnlichkeit ist natürlich in solchen sakralen Räumen besonders gut erkennbar.

Deutsch-niederländische Kooperation

Mitwirken bei diesem Konzert wird die Niederländerin Elske te Lindert (mit ihr hat das Orchester Anfang des Jahres bereits ein sehr gelungenes Konzert in der niederländischen Kleinstadt Bredevoort aufgeführt). Sie ist als Organistin und auch als Sopranistin regelmäßig im In- und Ausland zu hören und hat unlängst an der Orgel eine Reihe von Aufnahmen für die Nederlandse Bachvereniging eingespielt, die ebenfalls im Internet unter allofbach.com zu hören sind.

Bach, Sibelius und Originalmusik

Das Akkordeon-Orchester unter der Leitung von Johannes Burgard spielt u. a. den ersten Satz aus dem Brandenburgischen Konzert Nr. 3 (BWV 1048) von J.S. Bach, das Rhythmische Kaleidoskop von Hermann Ambrosius und die sinfonische Tondichtung Finlandia op. 26 von Jean Sibelius, die auch als heimliche Nationalhymne Finnlands gilt.

Elske te Lindert an der Orgel

Solistisch wird Elske te Lindert u.a. die Fuge in g-Moll aus der Violinsonate BWV 1001 von J. S. Bach und die Aria Quinta in a-Moll aus dem Hexachordum Apollinis von Johann Pachelbel auf der Orgel intonieren.

Truhenorgel – verbreitet im Barock

Gemeinsam mit der Organistin wird das Konzert in B-Dur op. 4 Nr. 2 für Orgel und Orchester von Georg Friedrich Händel aufgeführt. Für dieses Konzert kommt, wie es für die Barockzeit typisch war, eine sogenannte Truhenorgel zum Einsatz. Jene Orgel wird extra für dieses Kirchenkonzert von einer niederländischen Orgelmanufaktur zur Verfügung gestellt. Es ist immer wieder erstaunlich, welches Klangvolumen und welche Klangfeinheiten selbst diese kleinen Truhenorgeln in Kirchenräumen erreichen.

Förderverein Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg e.V.

Unterstützt vom Förderverein Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg e.V. veranstalten die Akkordeonisten ein kurzweiliges Kirchenkonzert, mit dem sie wieder einmal unter Beweis stellen wollen, dass das Instrument auch dem konzertanten Musikbereich gerecht wird und den Vergleich mit einem altehrwürdigen Instrument wie der Kirchenorgel nicht zu scheuen braucht. Der Eintritt hierzu ist frei. Am Ausgang wird um eine freiwillige Spende zur Kostenabdeckung gebeten.

Alle Daten in Kürze

Akkordeon trifft Orgel
Konzert in der Herz-Jesu-Kirche
06. November 2016
Beginn: 17:00 Uhr
Kirchstraße 278, 46539 Dinslaken
Der Eintritt ist frei (Türkollekte)

Autor:

Stefan Wilk aus Hünxe-Drevenack

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen