Eine Sommernacht
Komödie mit Musik von David Greig und Gordon McIntyre

Die Tenterhof Burghofbühne Dinslaken zeigt die Komödie "Eine Sommernacht":

Zum Inhalt:Alles beginnt in einer Edinburgher Weinbar mit einer zufälligen Begegnung. Helena, erfolgreiche Anwältin, wartet auf ihren verheirateten Liebhaber, der sie wieder einmal versetzt. Bob, ein Kleinkrimineller mit unverwirklichten musikalisch-poetischen Neigungen, müsste sich eigentlich um einen neuen Auftrag kümmern. Beide sind 35 und tendenziell vom Leben enttäuscht. Nichts näherliegend als sich in einen betrunkenen One-Night-Stand zu stürzen, den man ebenso schnell wieder vergessen könnte, gäbe es da nicht die zweite Zufallsbegegnung am folgenden Tag. Helena, auf der Flucht vor der desaströsen Hochzeit ihrer Schwester, und Bob, nach vermasseltem Auftrag ebenfalls auf der Flucht vor seinem Boss, werden zum zweiten Mal zu spontanen Verbündeten. Als Bob Helena dann auch noch gesteht, dass er 15.000 Pfund Hehlergeld in einer Plastiktüte mit sich herumträgt, stürzen sie sich gemeinsam in eine ekstatische Mittsommernacht, in der sie Champagner und Geldscheine an Passanten verteilen, wild auf den Straßen Edinburghs musizieren, gefesselt in einem Fetischclub mit japanischem Bondage landen und nebenbei die wichtige Entdeckung machen, dass es für Veränderungen nie zu spät ist im Leben.

David Greig und Gordon McIntyre haben mit „Eine Sommernacht“ eine Komödie voller Witz, Esprit und Leichtigkeit über die großen Fragen des Lebens geschaffen. Ohne je sentimental zu werden, behandeln Dialoge und Lieder die Themen verpasster Lebensträume und unverhofften Glücks – eine ganz und gar ernstgemeinte Liebesgeschichte für alle Menschen, die sich nicht zu ernst nehmen!

  • Inszenierung und Bühne Anna Scherer, Kostüme Sandra Nienhaus, Musik Jan Exner, Dramaturgie Verena Caspers, Regieassistenz Lena Krommrei
  • Mit: Helena Antonia Dreeßen, Bob Tom Gerngroß

Die Premiere findet am Freitag, 12. November, 19 Uhr, Tenterhof (Gerhard-Malina-Str. 108) statt. 

Weitere Vorstellungen:

  • Freitag, 10. Dezember, 18 Uhr, Tenterhof Burghofbühne Dinslaken (Studiostürmer Abo; es gelten Sonderpreise von neun Euro, ermäßigt sechs Euro)
  • Mittwoch, 29. Dezember, 19 Uhr, Tenterhof Burghofbühne Dinslaken
  • Samstag, 29. Januar, 19 Uhr, Tenterhof Burghofbühne Dinslaken

Karten gibt es für 15 Euro  (Theaterbesuch + 1 Glas Wein), ermäßigt 7,50 Euro bei: 
Stadtinformation, Rittertorhäuschen, Ritterstraße/Ecke Althoffstraße, Tel. 02064/66 222 und online unter stadt-dinslaken.reservix.de (zzgl. Service- und Versandgebühren).

Weitere Informationen unter Tel. 02064/41100, E-Mail: info@burghofbuehne-dinslaken.de, es gilt die 3G-Regel.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen