Konzerte in Bars und Kneipen
MIT VIDEOS: Dinslakener Musiker Cesare Siglarski mit zwei Berufsmusikern auf Tournee auf Malta

Cesare Siglarski, Franz Rockzz und Danny Latendorf haben der Redaktion des Niederhein Anzeigers einen Besuch abgestattet, um von ihrer bevorstehenden Tournee auf Malta zu erzählen.
  • Cesare Siglarski, Franz Rockzz und Danny Latendorf haben der Redaktion des Niederhein Anzeigers einen Besuch abgestattet, um von ihrer bevorstehenden Tournee auf Malta zu erzählen.
  • Foto: Laura Otten
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

von Laura Otten

Ob Malta, Belgien oder Portugal - Der Dinslakener Musiker "Cesare Acoustic" Siglarski ist, mit seiner Gitarre im Gepäck, schon viel herumgekommen. Man kennt ihn unter anderem als Gastgeber der "Acoustic Lounge", die regelmäßig am Strandbad des Tenderingssees zum Abhängen bei entspannter Live-Musik einlädt. Ende Februar ist er zusammen mit Danny Latendorf und Franzi Rockzz auf Tournee auf Malta.

Nachdem er bereits vor zwei Jahren das erste Mal im europäischen Ausland tourte, hat es ihm Malta ganz besonders angetan. Obwohl die Tour zum Teil auch ein Urlaubstrip war, vermerkt Siglarski stolz: "Da haben wir an sieben von zehn Tagen Konzerte gegeben, das ist schon nicht wenig". Was ihm besonders an Orten wie Malta gefällt, ist die Offenheit der Menschen gegenüber verschiedenster Musikstile sowie die Mentalität und Gastfreundlichkeit des Südens. "Die Menschen dort sind einfach gechillter", sagt er. So sei es für ihn ein Leichtes gewesen, dort innerhalb kürzester Zeit mit diversen Kneipen- und Barbesitzern in Kontakt zu treten, um in deren Räumlichkeiten zu spielen - etwas, das in Deutschland nur sehr schwer zu verwirklichen sei.

Siglarski hat sich für seine kommende Tour in diesem Jahr zwei talentierte Künstler geschnappt

Und das, obwohl es auch hierzulande viele gute Musiker gibt, die sich durch ihre Musik Gehör verschaffen möchten. So hat sich Siglarski für seine kommende Tour in diesem Jahr zwei talentierte Künstler geschnappt, die ihn mit nach Malta begleiten werden. Das ist zum einen Franzi Rockzz aus Wuppertal und zum anderen Danny Latendorf aus Köln. Siglarski, der auch, was die Organisation von Musikveranstaltungen betrifft, sehr engagiert bei der Sache ist, hat beide Berufsmusiker vor einiger Zeit persönlich angeschrieben und immer wieder zu solchen Events eingeladen. So entstand Kontakt zwischen den Dreien, und letztlich auch die Idee einer gemeinsamen Tour.

Danny Latendorf nimmt seine Zuhörer mit auf eine farbenfrohe Reise

Was ihr Genre betrifft, sind sie sich uneinig - der Begriff "Singer-Songwriter" sei schwierig zu definieren und man liefe bei einer solchen Bezeichnung Gefahr, Künstler in Schubladen zu stecken. Ihre Musik sei variabel, von Pop über Rock bis hin zu Balladen sei alles dabei. Latendorf bezeichnet seinen Stil liebevoll als "Heißluftballonmusik" - er nähme seine Zuhörer mit auf eine farbenfrohe Reise. Was das Trio allerdings verbindet, ist die Liebe zur akustischen Musik.

Was ihnen auch ein wichtiges Anliegen ist, ist der Austausch verschiedener Kulturen

Was ihnen auch ein wichtiges Anliegen ist, ist der Austausch verschiedener Kulturen. "Man sollte sich immer inspirieren lassen", so Siglarski. In diesem Sinne plane er beispielsweise eine Social-Media-Verlosung von kulturellen, maltesischen Kleinigkeiten an seine Follower.

Wer sich für die drei "Singer-Songwriter" mit vielfältigen musikalischen Einflüssen interessiert, kann sie online unter folgenden Links finden:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen