Soirée musicale am 19. September an der Musikschule Dinslaken
Mozart trifft Hindemith, Chaplin und Bach

Wolfgang Amadeus Mozart

Wenn der Geliebte plötzlich anderen Frauen schöne Augen macht, werden die mit brennendem Herzen geschriebenen Liebesbriefe schon mal ein Opfer ganz anderer Flammen. So könnte man das Gedicht Gabriele von Baumbergs „Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte“ knapp zusammenfassen.

Oder man hört sich das von Mozart zu dem Text komponierte Lied in der Evangelischen Stadtkirche an: Am Sonntag, den 19. September, um 18 Uhr liegt in der Soirée musicale der Musikschule Dinslaken e. V. ein besonderer Fokus auf Wolfgang Amadeus Mozart: Neben dem schon erwähnten Lied singt Franziska Höffkes seine Vertonung von Goethes „Veilchen“ und Karin Nakayama spielt Paul Hindemiths Variationen über Mozarts „Komm, lieber Mai“ für Violine. Barocke Arien und romantische Kammermusik flankieren Mozart ebenso wie „Smile“, eine Komposition von Charlie Chaplin, die dem Schlussbild seines Films „Modern Times“ unterliegt. In einer Bearbeitung für Bassklarinette spielt Kyusang Jeong den Song, der später mit hinzugefügten Lyrics noch die Charts eroberte.

Der Eintritt ist kostenfrei. Es gelten die drei G-Regeln und Maskenpflicht bis zum Platz.
Weitere Informationen unter www.musikschule-dinslaken.de

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen