"Achtung Deutsch!"
Münchner-Tournee-Theater spielt mit Stereotypen in Dinslaken

Die multikulturelle WG gibt sich als typisch deutsche Familie aus. Ob das gut geht?

Eine Wohngemeinschaft von fünf Studenten aus fünf Ländern hat sich im mietgünstigen sozialen Wohnungsbau angesiedelt – durch einen bürokratischen Irrtum eingestuft als deutsche Familie mit zwei Kindern. Als sich Herr Reize vom Wohnungsamt ankündigt, um „Familie Schlüter“ zu überprüfen, stehen die Einbürgerung des Syrers Tarik und der gesamte Mietvertrag auf dem Spiel.

Kurzerhand beschließt die Truppe, dem Kontrolleur eine perfekte deutsche Familie vorzuspielen – beziehungsweise das, was ihnen das Privatfernsehen als solche präsentiert.

Urkomisches Karussell aus nationalen Fehleinschätzungen

Ein urkomisches Karussell aus nationalen Fehleinschätzungen, Multikulti-Stereotypen und der Suche nach dem typisch Deutschen beginnt sich zu drehen. Die Komödie „Achtung Deutsch!“ von Stefan Vögel, inszeniert durch das Münchner-Tournee-Theater, ist am Donnerstag, 21. Februar, in der Aula des Gymnasiums im Gustav-Heinemann-Schulzentrum (GHZ) an der Kirchstraße zu sehen. Beginn ist um 20 Uhr.

  • Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro (ermäßigt 7,50 Euro) in der Stadtinformation Dinslaken sowie bei den Dinslakener Reservix-Vorverkaufsstellen und auf www.reservix.de. 
  • Der Eintritt an der Abendkasse kostet 17 Euro (ermäßigt 8,50 Euro). 
  • Mit der culture-card ist der Eintritt frei.
Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.