Pferdestricker und der tolle Bomberg (BÜCHERKOMPASS-Rezension)

  • Foto: Verlag Henselowsky Boschmann
  • hochgeladen von Klaus Wurtz

Zwischen Lippe und Ruhr fließt die Emscher. Sie wurde lange Zeit als Abwasserkanal zweckentfremdet, nun wird sie aber renaturiert. Zu allen drei Flüssen die das Ruhrgebiet und seine Umgebung bestimmen hat Dirk Sondermann je einen dicken Band mit Sagen der Region veröffentlicht. Dabei ist er von Süden nach Norden vorgegangen, d. h. die Ruhrsagen sind zuerst und die Lippesagen zuletzt erschienen.

Über die Lippesagen schrieb ich bereits. Nun also die Emscher. Das Buch ist ähnlich aufgemacht, die Sagen sind von der Mündung zur Quelle sortiert und zu jedem Ort gibt es historische Hintergründe. Die Emschersagen sind insgesamt nicht so alt wie z. B. die Lippesagen da das Gebiet erst später erschlossen wurde. Die geographische Zuordnung ist nicht streng, in etwa erschließt der Band mit den Emschersagen das Gebiet zwischen Emscher und Ruhr.

Mir fielen vor der Lektüre als erstes die Pferdestricker aus dem Emscherbruch ein, und die kommen auch tatsächlich vor. Sie waren mir aus dem Heimatkundeunterricht an der Grundschule in Erinnerung geblieben. Harte Gesellen! Besondere Erwähnung findet der Pferdestricker Bernhard Großfeld und der Cranger Pferdemarkt auf den die Cranger Kirmes zurückgeht.

Erwähnenswert sind auch der Tolle Bomberg, der grüne Ritter von Burg Vondern und die Dortmunder Bierprobe - und noch viel mehr. Die nicht mehr existierende Bottroper Knippenburg z. B. und die Bernesage - ein Bach in Essen der ebenfalls als Abwasserkanal dient. Sie entspringt in der Nähe meiner Grundschule, war also auch ein Thema im Heimatkunde-Unterricht.

Die beiden Sagen-Bände über Lippe und Emscher haben mir so gut gefallen dass ich mir nun auch die Ruhrsagen beschafft habe. Die werde ich auch behalten, die Emschersagen treten im Rahmen des Bookcrossing die Weiterreise an.

Autor:

Klaus Wurtz aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen