Knebels Affentheater im Burgtheater beim Fantastival
Super Stimmung bei Knebels Affentheater

Volles Haus und beste Stimmung im Burgtheater beim Auftritt von Herbert Knebels Affentheater
5Bilder
  • Volles Haus und beste Stimmung im Burgtheater beim Auftritt von Herbert Knebels Affentheater
  • hochgeladen von Heinz Haas

Im Rahmen des Fantastival gab’s am Donnerstag, dem 11. Juli ganz großes Kino im Burgtheater. Herbert Knebels Affentheater rockte was das Zeug hält.
Außer Rand und Band, das ist nicht nur der Titel des Auftritts. Herbert Knebel und Band waren es an diesem Abend such!
„Liebt ihr Schlager?“ fragt Knebel gleich zu Beginn. „Ja!“ kommt es von den vollen Rängen. „Dann seid ihr falsch hier.“ Die prompte Antwort und die Jungs auf der Bühne haben schon gewonnen. So geht es etwas über zwei Stunden lang. In einer Mischung aus Oldies mit eigenen deutschen Texten und Klamauk vom Allerfeinsten fühlen sich die Zuschauer bestens unterhalten. „Was haltet ihr denn von Robotern?“ lässt sich Knebel aus. „“Wer möchte denn von so etwas befriedigt werden?“ Stille im Publikum. Nur auf der Bühne, hebt Ozzy etwas verstohlen seine Finger in die Höhe. Oder der Trainer beim Gespräch über die Selbsthilfegruppe, die sich über Knöllchen und Politessen und Verkehr auslässt: „Ich war mit der Mofa im Kreisverkehr am Triumphbogen. Ich bin da nicht mehr rausgekommen. Gott sei Dank war irgendwann der Tank leer, sonst würde ich da heute noch fahren.“ Da stören auch ein paar Regentropfen kurz vor Beginn und während der Pause nicht. Der Stimmung tut das keinen Abbruch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen